Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

125 ccm Empfehlung...

Erstellt von bikeandsail, 17.02.2011, 14:01 Uhr · 61 Antworten · 18.678 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard 125 ccm Empfehlung...

    #1
    Hallo zusammen,

    mein Sohnemann will zum August seinen 125 Führerschein machen und will dann auch ein Motorrad haben (gebraucht..)

    Aus meiner Sicht sollte es keine "Rennsemmel" sein, sondern eine wo er aufrecht sitzen kann.

    Welche Motorrad könnt Ihr empfehlen und auf was müsste man beim Kauf achten ?

    Danke und Gruß
    Kim

  2. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #2
    Hallo, du hast natürlich Recht, je gerader man sitzt desto besser hat man das Moped im Griff.
    Mir fällt als gescheite 125er die hier ein http://de.wikipedia.org/wiki/Honda_Varadero_125
    Wird aber nicht ganz billig sein, ist schon ein Oberklassemodell würde ich sagen, aber günstig sind 125er eh nie, egal wie abgerockt sie auch sind. Nimm auf keinen Fall irgendein Italiacken-Schrott von wegen Cagiva Mito etc...die vergessen bei der Elektrik gerne dass WIR auch mal Regen haben.
    Gruß Kevin

  3. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    89

    Standard

    #3
    Hallo Kim,
    ich nehme an, dass dein Sohn den Führerschein mit 16 machen will. Somit muss die 125er auf 80 Km/h gedrosselt sein bzw. gedrosselt werden. Es macht dann Sinn ein bereits gedrosseltes "Maschienchen" zu erwerben, da sonst noch weitere Kosten lauern.
    Auch die Art und Weise der Drosselung ist interessant. Bei manchen ist die Leistung gedrosselt, so dass kaum eine höhere Geschwindigkeit erreicht werden kann. Bei Anderen erfolgt die Drosselung über die Geschwindigkeit, d.h. volle Leistung bis 80 und dann wird elektronisch abgeriegelt.
    Du oder dein Sohn sollte sich auch im Vorfeld über die Versicherung informieren. Gedrosselte 125er kosten ein Vielfaches von "offenen" 125ern.
    Gruß
    Mario

  4. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard

    #4
    Hallo Kevin,

    sieht nicht schlecht aus....könnte als meine kleine ADV durchgehen
    Frage mich allerdings was der Motor an Laufleistung bringen kann, da sind ja Varaderos mit 20000km und mehr für um die 1500€ im Angebot. Tja was kann der Motor so an Gesamtlaufleistung bringen??

    Gibt es Erfahrungswerte...

    Noch weitere Empfehlungen?

    Danke
    Kim

  5. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Pumuckel Beitrag anzeigen
    Hallo Kim,
    ich nehme an, dass dein Sohn den Führerschein mit 16 machen will. Somit muss die 125er auf 80 Km/h gedrosselt sein bzw. gedrosselt werden. Es macht dann Sinn ein bereits gedrosseltes "Maschienchen" zu erwerben, da sonst noch weitere Kosten lauern.
    Auch die Art und Weise der Drosselung ist interessant. Bei manchen ist die Leistung gedrosselt, so dass kaum eine höhere Geschwindigkeit erreicht werden kann. Bei Anderen erfolgt die Drosselung über die Geschwindigkeit, d.h. volle Leistung bis 80 und dann wird elektronisch abgeriegelt.
    Du oder dein Sohn sollte sich auch im Vorfeld über die Versicherung informieren. Gedrosselte 125er kosten ein Vielfaches von "offenen" 125ern.
    Gruß
    Mario
    Ja Mario, so ist es Führerschein mit 16.

    Du oder dein Sohn sollte sich auch im Vorfeld über die Versicherung informieren. Gedrosselte 125er kosten ein Vielfaches von "offenen" 125ern.

    Steh gerade auf dem Schlauch...was meinst du damit??
    Was ist eine "offene 125ziger" ??

    Kim

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von bikeandsail Beitrag anzeigen
    Steh gerade auf dem Schlauch...was meinst du damit??
    Was ist eine "offene 125ziger" ??
    bis 19.01.2013 (3. Aenderung der Fuehrerscheinregelung der EU) muss jede
    125er fuer Inhaber der Klasse A1 unter 18 Jahren auf eine Hoechstgeschwin-
    digkeit von 80 km/h gedrosselt sein. Ohne Drossel oder wenn die Karre mehr
    als 80 km/h erreicht, ist Fahren ohne Fahrerlaubnis und ggf. Fahren ohne
    gueltigen Versicherungsschutz nach dem Pflichtversicherungsgesetz.

    Die Kosten fuer eine offene 125er (erreichen dann etwa 100 - 120 km/h) sind
    etwa 60.- - 100.- EUR/Jahr fuer die Haftpflicht. Fuer gedrosselte (und damit
    legal fahrbare mit FEKlasse A1 unter 18) Leichtkraftraeder fallen gerne mal
    300.- - 700.- EUR/Jahr an.

    Die Drossel muss eingebaut und abgenommen (TUEV, Dekra, etc) sein und
    die geaenderte (verringerte) vmax in die Fzg-Papiere eingetragen werden.

  7. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    89

    Standard

    #7
    besser hätte ich´s auch nicht sagen können.
    Mario

  8. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard

    #8
    @ Phil : Danke...somit muss ich mich nach einer gedrosselten 125ziger umsehen....

  9. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    89

    Standard

    #9
    Bei den 125ern würde ich MZ (4-Takter) empfehlen. Die werden zwar nicht mehr gebaut, waren jedoch soliede und schnelle Mopeds. Es gab 3 verschiedene Varianten (RT / SX / SM) die alle den selben Motor hatten. Mit einem fahrfertigen Kampfgewicht von ca. 130 kg und vollen 15PS (egal ob mit oder ohne Drossel) sind sie in dieser Klasse gerade in der Beschleunigung kaum zu schlagen.
    Gruß
    Mario

  10. simon-markus Gast

    Standard

    #10
    Es gibt auch einen deutlichen Unterschied in der Versicherung für auf 80 km/h gedrosselte Töffs.
    125er Roller (ca. 250 EUR p.a.) oder "normales" 125er-Motorrad (ca. 500 EUR p.a.).
    Darum gab's bei uns einen 125er-Roller... der übrigens gerade wegen Motorradkauf für's Töchterlein verkauft wird...


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für Seattle?
    Von RatinGSer im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 15:23
  2. Empfehlung Rucksack
    Von Circoloco im Forum Zubehör
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 15:59
  3. Empfehlung Regenkombi
    Von Andras im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 10:37
  4. empfehlung rechtschutzversicherung ?
    Von fichti im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 08:56
  5. empfehlung für gepäckrolle
    Von fichti im Forum Zubehör
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 16:54