Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

135,- Euro und 3 Punkte

Erstellt von klausklemens, 08.05.2009, 18:27 Uhr · 65 Antworten · 6.855 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    507

    Daumen runter 135,- Euro und 3 Punkte

    #1
    wegen rechts überholen auf der Autobahn

    Die Situation:

    Autobahn dreispurig, etwas Verkehr, dann wird sie zweispurig,
    ich wechsel von der rechten Spur auf die linke überhol noch ein Pkw
    und dann zurück auf die rechte Spur, links langsam fahrende Pkw´s
    ich rechts dran vorbei

    " He Sie auf dem Motorrad, mal rechts ran fahren"

    Ich denke noch." mich können die doch nicht meinen?"

    "Ja genau sie"

    "sch... denke ich, dabei bin ich doch so zivil unterwegs"

    " Fahren sie immer so?"

    "Blöde Frage" denke ich mir

    "Haben sie es eilig?"

    natürlich habe ich einen Termin, bin aber bis jetzt noch gut in der Zeit....

    "Damit sie das nicht nochmal machen bekommen sie eine Anzeige"

    Du ..;§$6xwyüäxwuxyüäwe0ß90ßxü.,§$%&:;:- denke ich mir

    nächstes Mal muß ich mich dann in die Ecke stellen und mich schämen oder was?

  2. mind Gast

    Standard = 100 L Sprit....

    #2
    ...für die Staatsbediensteten!

    Nicht weinen, zahlen und Ruhe....die Regeln sind bekannt....100 x geht`s gut und irgendwann...Murphy`s Law!

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #3
    moin,

    wenn ich auf der autobahn rechts fahre (80-120) und dann links wieder mal alles ins stocken kommt, weil deutschland zu blöd zum überholen ist, dann frage ich mich immer, ob ich auch bremsen muss, nur weil der links vor mir bremst, aber in meiner spur vor mir noch 500m abstand bis zum nächsten fahrzeug sind ....

    oft tue ich das nicht, aber wie man hier sieht, kann das teuer werden

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    dann frage ich mich immer, ob ich auch bremsen muss, nur weil der links vor mir bremst, aber in meiner spur vor mir noch 500m abstand bis zum nächsten fahrzeug sind ....
    das wäre ein vorbeifahren und kein Überholen, weil dazu ein Spurwechsel notwendig ist.
    Tiger

  5. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #5
    StVo §7
    (2a)
    Wenn auf der Fahrbahn für eine Richtung eine Fahrzeugschlange auf dem jeweils linken Fahrstreifen steht oder langsam fährt, dürfen Fahrzeuge diese mit geringfügig höherer Geschwindigkeit und mit äußerster Vorsicht rechts überholen.


    Wie haben sie dir den nachgewiesen, dass du mehr als geringfügig schneller gefahren bist? Und was bedeutet "geringfügig"?

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #6
    Nach 30,-- Euro wegen überfahrener Linie, 70,-- Euro wg. zu lautem Auspuff haben wir jetzt 150,-- Euro wegen rechts überholen, Den bsiherigen Spitzenreiter.

    Ist im Forum jetzt lustiges Punktesammeln angesagt?

    Wie wäre es denn mit "bei rot über die Ampel", "verkehrt rum auf der Autobahn" oder mit "2,5 Promille ohne Führerschein und Zulassung" unterwegs. Das gibt Punkte!

    Und dann noch über die sch.. Bullen meckern. Klar, die wollen ja eh nur abkassieren, Und am liebsten die Motorradfahrer.

    Wem bringt das was? Außer im Moment mir.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    das wäre ein vorbeifahren und kein Überholen, weil dazu ein Spurwechsel notwendig ist.
    Tiger
    das gilt meines wissens aber nur bei tempo unter 60 .... (stockender verkehr)
    genaugenommen (so lese ich das) hat sich der schreiber des eingangspostings auch nur nach dem überholen an das rechtsfahrgebot gehalten und seine fahrt gleichmäßig fortgesetzt.

    wenn man nach rechts zieht und wieder beschleunigt, sieht das sicher noch mal anders aus, aber das lese ich nicht unbedingt heraus.

    einen fahrer aus der linken schlange herauszuziehen und ihn zum rechtsfahren zu ermahnen hätte sicher weniger geld in die staatskasse gebracht ...

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #8
    ich mußte neulich 250 Euro bezahlen wegen Erregung öffentl. Ärgernisses.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich mußte neulich 250 Euro bezahlen wegen Erregung öffentl. Ärgernisses.
    hat jemand deine postings hier gelesen?

  10. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich mußte neulich 250 Euro bezahlen wegen Erregung öffentl. Ärgernisses.
    Schon wieder nackig HP2 gefahren?
    Tiger, Tiger .... setz wenigstens einen Helm auf.


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WP EDS2 für TRAUMHAFTE 999,- EURO / EDS1 fuer 799,- EURO!!!
    Von ElchQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 14:59
  2. WP EDS2 für TRAUMHAFTE 999,- EURO / EDS1 fuer 799,- EURO!!!
    Von ElchQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 20:43
  3. 1200 Euro Bußgeld, drei Monate Fahrverbot und vier Punkte....
    Von 084ergolding im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 18:25
  4. 75 Euro Strafe und 3 Punkte
    Von trible x im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 15:33
  5. 15 Punkte in 5 Minuten
    Von Stobbi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 18:42