Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

15 Punkte in 5 Minuten

Erstellt von Stobbi, 29.04.2009, 08:22 Uhr · 16 Antworten · 2.125 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard 15 Punkte in 5 Minuten

    #1
    Heute gelesen auf der Startseite von T-Online



    Motorradfahrer kassiert 15 Punkte in fünf Minuten

    Erschienen am 28. April 2009
    In Hessen hat sich ein Motorradfahrer in nur fünf Minuten gut 1500 Euro Bußgeld, 15 Punkte in Flensburg und ein halbes Jahr Fahrverbot eingefahren. Der 32-Jährige überholte - mit Tempo 151 statt 80, wie höchstens erlaubt - am Offenbacher Kreuz auf der Autobahn Frankfurt-Würzburg (A3) ausgerechnet eine Zivilstreife der Polizei sowie sechs andere Autos.

    Wie die Polizei in Frankfurt berichtete, raste er wenig später, als die Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben war, mit 200 Stundenkilometern weiter.

    Weder Ausweis noch Papiere dabei

    Dabei fuhr er zweimal zu dicht auf. Als die Polizei den Mann schließlich stoppte, hatte er weder seinen Ausweis noch Fahrzeugpapiere bei sich.


    Gruß

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    Cool
    aber seit wann ist auf der Autobahn überholen verboten? Zu schnell, ja na und? wenn man das abzieht, bleibt aber auch garnix übrig, auf dem unbeschränkten Autobahnteil darf er so schnell wie er will, wieso ist das rasen?
    Keine Papiere ? pillepalle
    zu dicht auffahren ohne genaue Messung?

    Typische aufgeblasene Pressemeldung.

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Typische aufgeblasene Pressemeldung.
    Sehe ich im Prinzip auch so... von der schwierigen Nachweisbarkeit alleine wird sein Verhalten aber noch nicht besser.

    Aber wenn wir mal ehrlich sind, haben viele von uns - mich eingeschlossen - schon ähnliches vollbracht und hatten nur das Glück, nicht erwischt worden zu sein.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    ein Kumpel von mir wurde mal von ner Zivilstreife gefilmt (sogar der Bayr. Rundfunk war dabei für ne Reportage) wie er einen Pkw auf der Autobahn rechts überholte, nachdem dieser ewig auf der linken Spur bummelte und rechts alles frei war.
    Auf die Frage des Reporters "aber warum haben sie mit 180km/h rechts überholt"
    war die lakonische Antwort "weil meine Affentwin nicht schneller als 180 geht"
    längst verjährt

  5. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #5
    da sind wohl mehrere Vergehen hintereinander..... ohne Papiere ist dabei das kleinste Übel....selber Schuld.....man weiß, daß alles um Frankfurt rum eh heikel ist...da sind die blauen Kollegen oft in Zivil unterwegs......

    ich fahre täglich um FFM AB herum und wie oft übersehe ich das 100km/h Schildchen auf der 4spurigen AB.....und dann rase ich die ersten hundert Meter mit 170 o. 180km/h bis ich auf 120 abbremse (Auto)....

    wenn sie mich jedesmal erwischt hätten....gar nicht zu denken....wahrscheinlich Führerscheinentzug auf Lebenszeit.....

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #6
    herrlichstes Bloedzeitungsniveau der Artikel ...

    verteilen die neuerdings die Punkte selber an Ort und Stelle? Wann wurde denn
    geahndet?

    Der Fahrer wird (so er nicht komplett daemlich ist) einfach zu seinem Anwalt
    marschieren, der wird Akteneinsicht beantragen, dann sollte er wahlweise den
    Strafbefehl abwarten oder gleich Tateinheitlich die "schwerste" Uebertretung
    zu Grunde legen. Und das kann nicht sein, "nach der aufhebung der Geschwin-
    digkeitsbegrenzung mit 200 Sachen davon zu fahren" (ja mei, wenn der Hobel
    nicht besser geht).

    15 Punkte vor Ort kassieren geht nicht. Ist so. Und daraus einzelne Taten zu
    stricken, das wird wohl aussichtslos sein.

    Hatte keinen Ausweis dabei ... ja nun aber gleich mal vorsorglich erschiessen
    oder was? Seit wann muss man denn Ausweise mitfuehren?????? Hauptsache
    mal wieder einen "Raser" durchs Dorf getrieben.

  7. Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    #7
    das Wort "rasen" wird ja derzeit eh´ inflationär benutzt. Ich denke nur an die Meldung im Winter: Schneepflug raste in Pferdeherde - über die Geschwindigkeit des Fahrzeugs liegen noch keine Hinweise vor.

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #8
    15 Punkte in 5 Minuten is eben ne griffige Schlagzeile...

    Was dran is wird das Gericht entscheiden

  9. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #9
    so mancher Abiturient wäre froh er würde 15 Punkte schaffen und dann auch noch innerhalb 5 Minuten

  10. ulixem Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von hgb57 Beitrag anzeigen
    so mancher Abiturient wäre froh er würde 15 Punkte schaffen und dann auch noch innerhalb 5 Minuten

    Das können Abiturientinnen aber schaffen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1150GS springt erst nach 30 Minuten an
    Von SveMo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 00:03
  2. 5 Minuten Pause und sie springt nicht mehr an ?!
    Von fisherking_tom im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 12:11
  3. 135,- Euro und 3 Punkte
    Von klausklemens im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 13:30
  4. 75 Euro Strafe und 3 Punkte
    Von trible x im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 15:33
  5. Diebstahl in 2 Minuten
    Von ulixem im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 07:22