Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

2 mal umfallen?

Erstellt von nobbe, 26.04.2010, 11:09 Uhr · 11 Antworten · 1.909 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard 2 mal umfallen?

    #1
    Da kam ich neulich in unseren Ort von einer Tour zurück. Am Ortseingang ist ein Kreisverkehr, hier war Stau. Der Grund war ein Motorrad was auf der "linken" Seite lag. Autofahrer sind schon da gewesen und haben das Motorrad und den Fahrer an den Rand gebracht. Ich bin hin und wollte evtl helfen, ich wusste ja nicht wo der Junge Mann noch hin musste. Er schien nur an den Händen leicht verschrammt ansonsten unverletzt. Er hatte nur Jeans, eine aufgerissene "Kunstlederjacke" und keine Handschuhe oder sonstigen Schutz.

    Ich habe gesehen dass er sich die Maschine vom grossen lokalen Händler geliehen hatte und habe ihm angeboten ihn dort hin mitzunehmen. Das hat er aber abgelehnt. Ich habe mir die Maschine (1000er Kawa Ninja) genauer angeschaut und festgestellt, die Verkleidung Rechts und Links war defekt. Auch beide Spiegel Blinker etc. Ich habe ihn gefragt wie er das mit 1mal umfallen denn wohl geschafft hätte

    Er meinte, er hätte sich vorhin erst die Maschine geliehen und er hätte Sie nach ca 2 KM auf die rechte Seite geworfen. Dann hatte er keine Lust mehr und wollte zum Händler zurück und da hat er sie dann im Kreisverkehr auf die linke Seite gelegt.

    Der Ausflug war für Ihn dann sehr kurz und sehr teuer

    mfg

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Was für ein Volli****! Gleiches trifft auf den Händler zu, der den Typen so hat vom Hof rollen lassen

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Tja, manche übernehmen sich eben am Saisonanfang, und sei es nur mit der Wahl der Leihmotorräder. Auf der anderen Seite kenne ich auch Anfänger, die auf der Probefahrt "umgefallen" sind und weiß, wie schnell das gehen kann...

    Kann man nur hoffen, dass die Kawa ne Vollkasko hatte und die SB nicht 3000 eur betrug wie im Falle meiner letzten Probe-BMW.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #4
    Ja ich versteh den Händler auch nicht . Bei den Roadshows mit Probefahren, welche die anderen Händler hier immer veranstalten ist richtige Schutzbekleidung Pflicht

    Habe gerade die Mietkonditionen für die Maschine bei dem Händler angeschaut

    Tag Wochenende Sparwoche Woche Vollkasko
    149,00 € 339,00 € 339,00 € 649,00 € 25,00 € pro Tag mit 3.500,00 € SB

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    Ja ich versteh den Händler auch nicht . Bei den Roadshows mit Probefahren, welche die anderen Händler hier immer veranstalten ist richtige Schutzbekleidung Pflicht

    Habe gerade die Mietkonditionen für die Maschine bei dem Händler angeschaut

    Tag Wochenende Sparwoche Woche Vollkasko
    149,00 € 339,00 € 339,00 € 649,00 € 25,00 € pro Tag mit 3.500,00 € SB
    Na dann paßt es doch wieder.Der Händler legt definitiv nicht drauf. Und mit dem Risiko, daß was kaputt geht muß er leben, wenn er verkaufen will. Das Risiko eines Schadens ist kalkulierbar.

    Gute Händler sehen es im Übrigen als wichtiger an, daß den Fahrern nichts passiert. Den Rest kann man ersetzen (O-Ton meines Händlers).

    Gruß
    Thomas

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Der Händler macht - aus seiner Sicht - nix falsch. Vollkasko + 1.000 Eus Selbstbeteiligung - zahlt also die Versicherung und der Depp. Potenzieller Kunde ist das eh nicht.

  7. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    #7
    Gute Händler würden, selbst auf die Gefahr hin, einen potentiellen Käufer zu verlieren, derart großkalibrige "Waffen" gar nicht erst an Anfänger/Führerscheinneulinge/~gewinner rausgeben, jedenfalls nicht außerhalb eines geschlossenen Übungsgeländes (Und ein Kriterium wäre m.E. daß jemand, der Erfahrung hat, nicht ohne Schutzkleidung aufschlagen wird, ein zweites, daß das Ausstellungsdatum des Lappens nicht noch druckfeucht ist).
    Gab's hierherum auch mal vor ein paar Jahren. Interessent, mit durch Wartezeit gerade erst "großem" Schein ausgestattet, Händler Marke 1 und Marke 2 lehnen es ab, 1000er Supersportler rauszugeben und verlieren damit einen potentiellen Käufer. Letzterer geht zu Marke 3 und bekommt ein vergleichbares Modell. Das kommt einige Stunden später geschrottet zurück, der "potentielle" Käufer aber nicht mehr, den hatte es dahingerafft.
    Ein von den Fahrleistungen/Leistungsgewichten vergleichbares Vierrad bekommt man nicht ohne Nachweis der Fahrerfahrung eben mal so geliehen, selbst wenn man bereit ist, horrende Summen für Versicherungen auszugeben (außer vllt. Papa ist da guter Kunde u. steht mit dem Stapel limitfreier Karten daneben), bei Mopeds klappt das aber wohl fast ohne weiteres.

    Grüße
    Uli

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Ein von den Fahrleistungen/Leistungsgewichten vergleichbares Vierrad bekommt man nicht ohne Nachweis der Fahrerfahrung eben mal so geliehen, selbst wenn man bereit ist, horrende Summen für Versicherungen auszugeben bei Mopeds klappt das aber wohl fast ohne weiteres.
    ist doch auch klar, beim Auto mußt du mind. 150.000 Euro hinblättern um solche Fahrleistungen zu realisieren.....die ein 1000er Supersportler für 15 Riesen schon bietet. Da kann Jungbubi schlecht behaupten er wäre potentieller Kunde
    geschmeidig was so alles passiert, ich hab mein Lebtag noch kein Probefahrtmoped hingelegt......

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #9
    Hi
    Beim Versuch eine KTM Reiseenduro probefahren zu wollen:
    2000 EUR Selbstbeteiligung, keinen Feldweg befahren, Gelände ohnehin nicht.
    "Vielen Dank, aber versucht Euere Maschinen an jemand Anders zu verkaufen"
    Dabei geht es mir nicht darum eventuell 2000 Eur abdrücken zu müssen. Diese "Chance" halte ich, ebenso wie Ampertiger, bei meinem Umgang mit einem Vorführer für fast aussichtslos.
    gerd

  10. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    .... ich hab mein Lebtag noch kein Probefahrtmoped hingelegt......
    Meine Frau schon. Und hat sich danach trotzdem so ein Teil zugelegt.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte