Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

2tes Jahr 2ter Sturz.

Erstellt von andy-b23, 10.06.2013, 13:16 Uhr · 37 Antworten · 4.971 Aufrufe

  1. borromeus Gast

    Standard

    #31
    Was man in jener Kurve 4 sieht ist, dass da der Asphalt uneben ist, dort ist aber aber NICHT gefahren sondern weiter innen.
    Die Rutschrichtung des Motorrades ist jedenfalls genau die der Spur des Ölbindemittels, sprich, es ist naheliegend, dass kurz davor jemand denselben Rutscher hatte.
    In Anbetracht der Schräglage und der Motorleistung tippe ich auf ein "Problem" der Strasse an dieser Stelle- Fahrfehler in Kurve 4 kann ich nicht erkennen- sehr eigenartig.

  2. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    53

    Standard

    #32
    Hatte an dem Tag am vormittag noch ein Gespräch mit unserem guide welcher für Bridgestone arbeitet. der meinte ich müsse mir keine Sorgen bzgl. des Reifens machen da hier eh so ein hohes gripniveau herrscht.

    bzgl. des "falscher einsatzzweck"
    vor einem jahr war ich in sarde auf gemütlich unterwegs und bin ebenfalls mit ähnlichem sturzbild weggerutscht. hinterrad ging am kurvenausgang weg.

    also was ist denn jetzt das richtige einsatzgebiet für den Reifen? ich tipp mal auf die garage im Winter.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von andy-b23 Beitrag anzeigen
    also was ist denn jetzt das richtige einsatzgebiet für den Reifen? ich tipp mal auf die garage im Winter.
    das kommt doch ganz auf Dein Einsatzprofil an. Eines ist klar, auf der Rennstrecke hatte der nichts verloren, Punkt

    Fährst Du sowieso nur auf der Straße, dann schau Dich doch mal in der Reifenrubrik hier nach den rein Straßen orientierten Reifen um, als da wären Conti Roadattack II, Dunlop RoadSmart II, Michelin Pilot Road ich glaube III und diverse andere Kandidaten, die Dir Grip bis zu den Ohren bieten und nicht so schnell überhitzen

  4. Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von andy-b23 Beitrag anzeigen
    also was ist denn jetzt das richtige einsatzgebiet für den Reifen? ich tipp mal auf die garage im Winter.
    Wenigstens hast Du nicht Deinen guten Humor verloren! Den Spruch finde ich klasse!

    Ich will ja nicht nur ironisch sein... Deshalb:
    Der Anakee 2 ist halt einfach ein Tourenreifen, überwiegend für Großenduros. Ausgelegt für hohe Laufleistung, hohe Zuladung, guten Nassgrip und gutem Grip auf der Strasse und auch etwas abseits und das auch bei niedrigeren Temperaturen (!). Aber auf dem Ring sind die Belastungen ganz anders, als auf normalen Touren, zudem bei hohen Asphalt-Temperaturen!

    Ich würde mit einem Tourenreifen, egal mit welchem, niemals auf den Kringel fahren! Bei entsprechender Fahrweise bekommst Du mit jedem Tourenreifen Probleme, das versprech ich Dir! Verstehe gar nicht die Aussage des Guides! Ich würde ja nichts sagen, wenn Du ein lahmer Fahrer wärst und um den Kurs tuckerst. So wie das auf dem Video aussieht, bist Du aber ziemlich flott und gut unterwegs. Die Schlappen wurden einfach zu heiß und dann auch noch den Luftdruck runterregeln... Die Reifen walken dann noch mehr. Kann mir vorstellen, dass die A2 glutheiß wurden und dann schmieren sie halt mal ohne Ende. Am Kurvenausgang am Hahn gedreht und weg. Man sieht auch eine Stotter-Spur, wohl vom ASC (?)...

    Aber das meiste wurde ja schon gesagt. Halte Dich das nächste mal an die schon von Schlonz aufgezählten Reifen, also echte Sportreifen...hast mehr Spaß. Sind halt nach dem Wochenende wahrscheinlich hinüber, aber dafür deine Q noch ganz...und DU!

    Nix für ungut! Und Dein Fahrstil sieht echt gut aus, aber hol Dir ein paar Infos vorher von Leuten, die öfters kringeln und richtig Erfahrung haben!

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #35
    Und was soll der Hersteller des Reifens denn Antworten? Ja, tut uns leid, darf nicht passieren, wir übernehmen den Schaden?

    Zuviel Gas bei einem Reifen, der sein Temperaturfenster und damit den Arbeitsbereich überschritten sieht. Feddisch.

    Wenn du den Diablo Rosso Corsa für die Renne aufziehst, dann pass auf. nach 10-12 min heftigem Angasen geht der auch in die Knie und schmiert.



    Gruß
    Mac


    Zitat Zitat von dimido Beitrag anzeigen
    Also ich würde auf alle Fälle dem Hersteller des Reifen den Vorgang schildern und mich beschweren. Kann ja wohl nicht sein! Mich würde interessieren, was die dazu zu sagen haben...

    Ich hoffe nur, mir passiert demnächst nichts vergleichbares, wenn ich dann in Hechlingen bin. Habe dafür extra ganz neue Diablo aufziehen lassen und hoffe die halten!

    Ich bin froh für Dich, dass Dir nichts passiert ist und Du einigermassen heil bist. Und DAS mein ich ernst.
    ok, veraltet... den Rest der Antworten mit der Ironie hätte ich evtl. auch lesen sollen....

  6. borromeus Gast

    Standard

    #36
    Wenn das eine LC war, ist es beruhigend wie gut die TC funktioniert....

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #37
    hi,

    für mich sind das leider auch mehrere punkte die gar nicht passen:

    1. kurve schon mal falsch angefahren

    2. wenn du dich im sattel nicht bewegst ist ein weiterer abflug vorprogrammiert

    3. der luftdruck scheint mir für diesen reifen und unter diesen bedingungen doch zu niedrig ,- bei sportreifen ja.

    4. wenn du punkt 1. bis 3. korrekt umsetzt wird man auch mal einige runden (turns) mit solchen holzreifen drehen können.

    besser wäre jedoch immer sich mit sportreifen auf der renne zu bewegen, in deinem fall erst mal andere räder zu montieren.

    ansonsten weiterhin viel spaß

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #38
    Falsches Moped, falscher Reifen, individueller Fahrstil=Abflug

    gut das dir selbst nicht mehr passiert ist.

    GS hiess mal GeländeSport und so viel weiter hat sich die Fuhre nicht entwickelt. Das Dingen ist ein super allrounder..vielleicht sogar der Beste, abba wird niemals eine Rennziege werden und schon gar nicht mit diesen SemiEnduroReifen. Eine gute Strassenbereifung bringt mehr Sicherheit so wie der Dunlop Roadsmart oder Conti Roadatack aber es gibt nun mal keine richtigen Sportreifen für die GS und daher ist die GS 100% ungeeignet persönliche Rekorde auf der Renne zu erfahren...Ausnahme natürlich persönliche Abflugrekorde, aber das weißt Du ja jetzt auch selber.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Sturz am Nordkapp :(
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 13:29
  2. Sturz / Schutzbügel
    Von Seb im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 16:30
  3. Sturz mit Kardanbruch
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 17:04
  4. Blitzgedanke vor dem Sturz
    Von Moni70 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 09:20
  5. Sturz
    Von Korbi01 im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 22:18