Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

320.000 km in gut 7 Jahren

Erstellt von peter-k, 30.03.2011, 08:22 Uhr · 67 Antworten · 9.448 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    360

    Standard

    #11
    Jo, erstmal Respekt...320.000 km wollen erst mal gefahren werden.

    Aber auch einige Boxer kriegen hin...bei den BMW-Days in Garmisch werden die prämiert.

  2. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Respekt, auf der 12er GS dürfte unser Bonsai mit knappen 260.000km (in 4 Jahren) ganz weit vorne sein, schätze ich.
    vor ein-einhalb Wochen stand die Aussage bei runden 285tkm

  3. Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    #13
    hallo

    jo die dicke V-Strom ist ein super mopped

    hab sie gern gefahren

    meine hatte 125000 km als ich sie verkauft hab

    hallo Kolli jo das kommt hin

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von GabiQ Beitrag anzeigen
    Meine erste GS hat mit knapp unter 80 tkm das Handtuch geworfen - Getriebetotalschaden... ,
    Hallo Gabi,
    ein Getriebeschaden ist aber absolut kein Grund eine GS mit 80000km auszumustern. Günstige Gebrauchtgetriebe gibt es reichlich

    Gib es zu, Du wolltest was neues

    Viele Grüße, Grafenwalder

  5. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.113

    Standard

    #15
    Ja, die V-Strom ist ein richtig gutes Motorrad.... wie übrigens die meisten, egal welcher Hersteller!
    Wie weiter oben erwähnt, hat Christian Stalter auf seiner Page den 100 000-km-Club. Da sind alle Marken vertreten...bis hin zu 1 000 000 Kilometer!
    Ach übrigens: Laut eines Strom-Fahrers ist der Tacho zwar 6stellig, kann aber nur bis 199 999 Kilometern zählen .... Suzuki hat scheinbar nur eine 1 einprogrammiert.
    Vielleicht sollte ich auch noch meine Daten preisgeben:
    12er ADV, EZ 27.03.07, 286 000 Km
    Defekte:
    -vordere Felge bei Auslieferung Seitenschlag, Garantie
    -Bremsrubbeln, Bremsscheiben vorne getauscht, Garantie, geänderter
    Befestigungssatz, seither nix mehr
    -Endstufe der Benzinpumpe defekt, modifizierte Ausführung (schwarz lackiert, alte Art war silber), Garantie
    -Getriebeausgangs- und HAG-Simmerring (der Kleine aussen) gewechselt, Garantie
    -Batterie Zellenschluss (wurde wohl durch einen "Forrest Jump" 4 Tage davor vorgeschädigt), Garantie
    -2 hintere Federbeine "geplatzt": immer im Winter bei ordendlich gepökelten Strassen und 2stelligen Minustemperaturen plötzlicher Ölverlust
    -Lager des Kegelrades (nicht das grosse Radlager beim Tellerrad wie sonst üblich; tu meine halt nicht ständig mit dem Dampfstrahler "belästigen" ) am HAG defekt
    -Schwingenlager eingelaufen, gewechselt
    -und nun kommt der Hammer: 1. Kardanwelle bei 80 000 km futsch, 2. bei 200 000 und die 3. bei 275 000 Km. Alle vorderes Kreuzgelenk zerlegt . Dies dürfte allerdings nur ein "Privileg" der ADV mit ihren längeren Federwegen sein, denn z.B. die Rekord-GS von Touratech Mitte (Norton 2-Rad) hatte auf ihren 250 000 km in 2 Jahren keine Probleme mit der Welle...
    -eine Hand voll H 7 Abblendlichtlampen futsch (Fernlicht-, Blinker-, Rücklichtlampen alle noch orginal)
    -erst vor kurzem komplettes Rücklicht getauscht, Kontakte oxidiert, bzw abgegammelt (Möpi steht leider immer bei jedem Wetter draussen)
    -bei 200 000 km hintere Bremsscheibe erneuert, verschlissen
    Ansonsten: nix ! Motor, Kupplung, Getriebe, Anlasser, Generator, Lager, Drosselklappen, (Gabel-)Simmerringe, etc: alles noch jungfräulich und orginal!
    Hört sich jetzt so beim durchlesen viel an, doch ich hatte auf meinen mittlerweile über 1,3 Millionen Motorradkilometer -abgesehen von den Kardanschäden- noch kein so wartungsarmes Möpi wie diese ADV !!

    Gruss

    der Kurze

  6. Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    #16
    Respekt Erich
    Ich hoffe, ähnliche Erfahrungen mit meiner neuen ADV zu machen.
    Die Km-Leistung meiner Pan (344'000km) wäre eigentlich schon das Ziel

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    J
    12er ADV, EZ 27.03.07, 286 000 Km
    Da kann ja nicht viel kaputt gehen. Du hattest ja nur einen Kaltstart (0km).
    Ansonsten kühlt der Motor ja nie richtig ab.

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    snip ...
    Ansonsten: nix ! Motor, Kupplung, Getriebe, Anlasser, Generator, Lager, Drosselklappen, (Gabel-)Simmerringe, etc: alles noch jungfräulich und orginal!
    Hört sich jetzt so beim durchlesen viel an, doch ich hatte auf meinen mittlerweile über 1,3 Millionen Motorradkilometer -abgesehen von den Kardanschäden- noch kein so wartungsarmes Möpi wie diese ADV !!

    Gruss

    der Kurze
    Insgesamt sind die meisten Punkte solche, die hier und anderswo bis zum Exzess diskutiert wurden (wie Batterie, Benzinpumpen-Controller), und in der Regel von BMW auf Garantie behoben werden. Von daher finde auch ich das alles mehr als vertretbar (mit der einen Ausnahme des Kreuzgelenks). Auf der anderen Seite wären diese Punkte relativ leicht vermeidbar.

    Bei der Suzuki gibt es drei Dinge, die über die gesamte Lebensdauer nie von Suzuki professionell nachgebessert wurden. Stichwort Kupplungskorb, Kettenradträger, Regler. Trotz dieser Minusppunkte fällt die beinahe 100%-ige Zuverlässigkeit und der extrem geringe Teilebedarf dieses Modells auf. Eine weggeworfene Chance von Suzuki. Die DL650 hat übrigens Konzept und Design gemein, aber technisch nicht sehr viel.

  9. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #19
    ich denke auch das es viel auf den fahrer ankommt wie lange ein moped oder fahrzeug hält. meine dicke hat jetzt etwas über 110000km auf der uhr, ok im vergleich zu 285000 ist es nichts, aber es ist bisher ausser verschleiß und ein hallgeber, gehört der auch zum verschleiß???, nichts kaputt gegangen. halt doch gelogen: den anlasser musste ich tauschen.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #20
    Update: Die V-Strom hat nun 364.000 km auf der Uhr.

    clicky


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. in 10 Jahren um die Welt...
    Von RUSH im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 19:42
  2. vor 40 Jahren Mondlandung
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 12:20
  3. 44 Länder in 8 Jahren
    Von Christian S im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 13:44
  4. Zwischen den Jahren...
    Von Dubliner im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 21:11
  5. In 4 bis 5 Jahren um die Welt
    Von SoCal_Hans im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 11:45