Seite 22 von 89 ErsteErste ... 1220212223243272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 885

8x Reiseenduro im Vergleichstest bei MOTORRAD 9/2012

Erstellt von YAHA, 29.03.2012, 18:58 Uhr · 884 Antworten · 112.142 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Bevor du dir Test vornimmst, erst mal den Eingangskommentar von Chefredakteur Pfeiffer lesen. Er bringt es gut auf den Punkt, warum die GS im Test immer noch vorn steht.

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    195

    Daumen hoch

    Glückwunsch GS, hab ich doch schon vorher gewusst dass ich das weltbeste Auslaufmodell fahre ;-))
    Kann nur sagen verdient Platz 1
    Ist wahrscheinlich bis 2014 noch vor dem Wasserboxer, ist halt wie bei Highlander, es kann nur eine geben.
    In diesem Sinne, man sieht sich an Rhein,Lahn und Mosel.

    Gruß Carsten

  3. Baumbart Gast

    Standard

    Hab ihn nun gelesen, und weiß erwartungsgemäß nicht was das ganze Gezeter hier soll, 8 Spitzenprodukte der Motorradbaukunst, für jeden was dabei, für mich eher die Kati ("Gas und Spaß wohnen Tür an Tür. Wahnsinn wie lebendig das ganze Motorrad ist. Denn das messerscharfe Fahrwerk nicht minder agil. So hoch sie baut, so einfach läßt sich die Adventure bewegen" genau mein Eindruck) als der Tiger, aber das wird nächstes Frühjahr (oder diesen Herbst) die Probefahrt weisen.

  4. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich finde das ganz natürlich. Viele Motorradhersteller haben ein bestimmtes Konzept, das im Grunde ihren Markenkern ausmacht und das von ihren Fans auch gewollt wird. Ganz extrem sichtbar wird es bei Harley Davidson. Die haben das Thema "Cruiser/Chopper mit luftgekühltem V2-Motor" für sich gepachtet und sind dort unumstritten. Das hat zur Folge, dass all diejenigen, die Harley gern Kunden abspenstig machen würden, Harley im Grunde kopieren müssen - was meistens mehr oder weniger gelungen wirkt. Andererseits nimmt der Markt und die Harley-Fangemeinde dem Hersteller auch kein Fahrzeug ab, das vom "rechten Weg" abweicht. Rein objektiv betrachtet ist vermutlich die Harley V-Rod das technisch bessere Motorrad, die Leute wollen dennoch die luftgekühlten Stoßstangenmotoren.

    Triumph hat dramatisch vorgelegt im Bereich der Naked-Streetfighter, die typische und ununstrittene Triumph ist eine Street- oder Speed Triple. Die großen vier Japaner sind in mehreren Segmenten tonangebend, zum Beispiel bei den Supersportlern und bei den Hard-Enduros. Mit der Folge, dass eine BMW S1000RR oder eine Xmoto im Grunde nichts mehr haben, was typisch BMW ist.

    Das Thema "straßengängige Groß-Enduro" hat quasi BMW erfunden und zu seinem Markenkern entwickelt, weil viele andere Geschichten eben nicht so gut gelaufen sind. BMW hat nie einen überzeugenden Cruiser hinbekommen, hatte jahrzehntelang keine echte Hard-Enduro im Programm, und solch ein populäres Marktsegment wie die 600er-SSP-Klasse wird von BMW seit Jahren ignoriert.

    Mich wundert nicht, dass die BMW-Domäne "Groß-SUV auf zwei Rädern" nicht so leicht zu knacken ist. Hat ja auch lange gedauert, bis nicht mehr alle Taxis von Mercedes waren;-)
    Gefällt mir. Hast das sehr gut getroffen, gut geschildert. Gute Beispiele.
    Und so siehts schon aus. In vielen Bereichen. Es wird ein Gefühl verkauft, der Kunde kauft es sich und fühlt sich wohl.

    Das macht es für ganz ganz viele Leute auch aus.

    Mir hat mal eine auf die Frage hin gesagt, dass sie nicht wisse was für einen Motor ihr Auto habe.
    Sie meinte: He ich bin eine Frauuuu... da interessiert nur wie ich darin aussehe So genial

    Bei Harley möchte ich das mit dem überzogenen Imagefaktor auch noch gelten lassen. Der Stoßstangenmotor hat aber was einzigartiges, das ihn zum Dasein berechtigt weil er schwingt. Die VRod war da auch nicht das typische HD-Fahren, ist mehr ein Dragster wie Cruiser. Aber der Fall ist klar: bau mal nen 911er ohne Boxer-Motor...

    Bei so Fahrzeugen die aber auch erstrangig eine Funktion erfüllen sollen, macht sich das jedoch nicht ganz so einfach. Der Golf hat sein Image nicht geschenkt bekommen, er hat es sich erarbeiten müssen, die GS ebenso.
    Das hat Tradition was da drin steckt, das beinhaltet auch Erfahrung und wurde von zigtausend Fahrern bestätigt und erst dann für gut befunden und hat auch erst dadurch sein Image als Referenzprodukt erhalten. Die GS wäre nie da gelandet wo sie heute ist wenn sie bloss "schön" ausgesehen hätte.
    Das Teil KANN was.

    Image ist unzweifelhaft das mitunter Wichtigste was es für ein Produkt gibt.
    Aber man kann es nicht erzwingen, man muss es sich oft erst mal verdienen.

    Der deutsche Automarkt gilt als der härteste der Welt.
    Der Motorradmarkt ist es nicht weniger.
    Wer es hier schafft, kann sein Zeug in der ganzen Welt verkaufen.

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Zitat Zitat von Ralph30 Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich nicht, deswegen spricht man ja von der "GS"-Klasse, wie auch die GOLF-Klasse, und wenn einer ein Papiertaschentuch braucht fragt er nach nem TEMPO-Taschentuch (die sind schon einen Schritt weiter beim Synonym)

    Da ist ein Kuchen, und jeder will ein großes Stück davon haben, also bleibt zum einen was ganz Neues zu machen, das scheint nicht zu fruchten, und zum anderen eben zu kopieren, klappt mehr oder weniger gut, je nach Einsatzzweck und persönlichem Geschmack gehen da die Meinungen auseinander.

    Und dann gibts noch die "Marke":

    Glaubt hier einer, wenn morgen HONYAKAWATRIUMNELLI die 12GS bis auf die letzte Schraube kopiert und 20% billiger als das Original anbietet bricht bei BMW der Markt ein?? Im Leben nicht und Opel kann den Über-Astra bauen, der GOLF wird weiter vorne sein in den Absatzzahlen.

    Nur bitte nicht immer die "Anderen" schlecht reden, nur weil man selbst ein anderes Tattoo auf dem Oberarm hat
    Das sehe ich etwas anders. Golf und GS werden nicht nur wegen ihres guten Namens gekauft. Sie werden gekauft, weil sie einen Gegenwert bieten, den die Käufer für höher halten, als den Gegenwert, den die Produkte anderer Hersteller haben.

    CU
    Jonni

  6. Baumbart Gast

    Standard

    Und die Astra-Käufer halten den Gegenwert des Astra für höher als den anderer Produkte - tolle Argumentation eigentlich.

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    - die Stelvio ist Gewichts und Tankinhalts technisch mehr ADV als GS ..
    - die messwerte (S.45) bei ps/ nm aller 1200er sind bis ca 6000/min ähnlich - wo soll also der propagierte "tolle, alles überragende" durchzug der TE herkommen?

  8. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    - die Stelvio ist Gewichts und Tankinhalts technisch mehr ADV als GS ..
    - die messwerte (S.45) bei ps/ nm aller 1200er sind bis ca 6000/min ähnlich - wo soll also der propagierte "tolle, alles überragende" durchzug der TE herkommen?
    Du solltest - auch dir selber gegenüber - zugeben dass Dich gar kein anderes Mopped interessiert als die GS. Also eigentlich über einen Vergleichstest mit anderen gar nichts beitragen kannst

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Du solltest - auch dir selber gegenüber - zugeben dass Dich gar kein anderes Mopped interessiert als die GS. Also eigentlich über einen Vergleichstest mit anderen gar nichts beitragen kannst
    die DUC MS würde mir gefallen, fällt aber für mich preislich aus dem rahmen. Gefahren bin ich die KTM, Yamaha und Triumph jeweils nun schon mehrmals - und du?

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.108

    Standard

    Zitat Zitat von Ralph30 Beitrag anzeigen
    Nur bitte nicht immer die "Anderen" schlecht reden, nur weil man selbst ein anderes Tattoo auf dem Oberarm hat

    ich hab jetzt alles gelesen (echt, ich bin so)

    aber das Tattoo ist bei manchen nicht am Oberarm


 
Seite 22 von 89 ErsteErste ... 1220212223243272 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 21:23
  2. Motorrad-Benefizfahrt Skalica * 02.06.2012
    Von Dragon im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 14:13
  3. Motorrad Reiseenduro Vergleichstest
    Von Sean im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 11:16
  4. Motorrad Linz * 10.-12.02.2012
    Von Dragon im Forum Events
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 10:36
  5. MOTORRAD Vergleichstest: 1200 ADV die beste GS?
    Von fwgde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 12:49