Seite 49 von 89 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 885

8x Reiseenduro im Vergleichstest bei MOTORRAD 9/2012

Erstellt von YAHA, 29.03.2012, 18:58 Uhr · 884 Antworten · 112.341 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Wer von uns hier hat schon gleich mit einer grossen BMW angefangen?
    ICH..............nicht erst mein 2tes Moped 1985 war eine R 80 G/S. es folgten in loser Reihenfolge 7 weitere BMW und 4 Triumph, der Rest dann eher Exoten

  2. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Arktus Beitrag anzeigen
    Hier ein ähnlicher Test in bewegten Bildern. Verstehe zwar nicht viel, sieht aber aus, als hätte man mit allen Kandidaten mächtig Spaß gehabt.



    ..achja gewonnen hat anscheinend die GS .
    Danke für den Hinweis mit dem link.
    Der Film ist ja stark. Super Szenen, tolle Aufnahmen, grossartige Strecke.
    Ist mal schön zu sehen dass alle diese Kandidaten doch auch bisschen über Stock und Stein brettern können. Ein toller Test und wenn man einen Werbefilm für Reiseenduros machen wollte, wäre das genau der Richtige.

  3. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Blinzeln

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ICH..............nicht erst mein 2tes Moped 1985 war eine R 80 G/S. es folgten in loser Reihenfolge 7 weitere BMW und 4 Triumph, der Rest dann eher Exoten
    Hahaha...
    Was soll man jetzt davon halten? Oben angefangen, dann sinnlos versucht das Beste noch toppen zu können bis du zum Schluss verzweifelt irgendwo bei den Exoten gelandet bist?

    kleines Spässchen am Rande

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Hahaha...
    Was soll man jetzt davon halten? Oben angefangen, dann sinnlos versucht das Beste noch toppen zu können
    ne, nicht die erste, sondern die letzte BMW war top, zumindest von den Fahrleistungen und von der Aufmerksamkeit her, die ihr entgegen gebracht wurde, am "schönsten" war die Basic, am zuverlässigsten die K 100 ( null komma null Defekte auf ~45tkm) am wildesten, geilsten die HP.
    Die Exoten waren alle nur zum Spaß.

  5. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Wie du schreibst: andere Märkte. Die deutschen Autos, Motorräder und ihren Markt kann man nicht mit anderen Märkten in Bezug bringen. Vielmehr sollte man die Entwicklung beachten die sich für deutsche Produkte abzeichnet. Und da steigt der Bedarf nach wie vor. Schliesslich gibt es immer mehr Menschen die sich etwas zulegen möchten das nicht nur Grundbedürfnisse deckt - und die das sich auch leisten können. Zugewinne machen die Deutschen in Osteuropa und sehr wohl auch Asien. Das hat keinen Zusammenhang damit was für Marken dort die Masse ausmachen, sondern dass die Anzahl derer steigt, die sich von der Masse abheben können. Es gibt keinen Grund daraus eine Fehlplanung der deutschen, bzw europäischen Industrie abzuleiten. Wenn Fiat solche Modelle in der Türkei anbietet, heisst das nicht, dass die es verstanden haben und der Rest nicht. Die Deutschen wollen Geld verdienen, nicht nur Stückzahlen. Das sieht man auch bei Honda, die vor 10Jahren ihr Programm für "die grosse weite Welt" zurechtschneiden wollten und daher zB die Africa Twin herausnahmen, die doch nur hier angesagt war, aber nicht weltweit. De deutsche Weg unbeirrt Qualität zu produzieren hat sich langfristig doch mehr ausgezahlt wie das Angleichen an die Masse. Der Abstand zur Konkurrenz beim Image ist mittlerweile weltweit nur noch grösser geworden, obwohl die Fahrzeuge nun überall verkauft werden. Einen grossen Anteil hat dabei, dass man unbeirrt weiter auf Komfort setzte und gleichzeitig den Verbrauch senkte. Sobald jemand das Geld dazu hat, kauft er so ein Auto. Niemand auf dieser Welt will irgendeine Kiste die unterm Strich nur "billig" ist. Und die Zahl derer, die sich endlich mal etwas kaufen können das ihnen gefällt, steigt. Beim Motorrad ist die Entwicklung immer etwas hinterher - das Motorrad hat erst dann Priorität wenn das Auto bereits da ist. Aber dort sieht es schlussendlich genau gleich aus. BMW ist meines Erachtens bestens aufgestellt - auch für die Zukunft auf dem Weltmarkt.




    .
    Hallo,
    du bestätigst meine Aussage,das es sich in erster Linie ums Image dreht. Dann setzt man Image und Qualität gleich und schon wird daraus ein Selbstläufer. Die europäischen Hersteller haben zurzeit einen guten Lauf. Ich gönne es ihnen auch. Allerdings sehe ich die hochgelobte Qualität nicht,weder im Motorradbereich,noch bei den PKW's.
    Ich kann die Aussage meines nicht vergessen:" Ich brauch mir keine Sorgen machen,BMW ist im Moment Kult." Die Aussage ist gar nicht so überzogen.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    Zitat Zitat von Arktus Beitrag anzeigen
    .
    das ist mal ein klasse gemachtes Video.... unglaublich, wie die diese Kisten offroad fliegen lassen...auch wenn die nicht dafür gebaut sind.
    wer kann das Fazit mal zusammenfassen, zum jeweiligen Modell?

  7. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Mutig gewesen wäre einzig und allein, die 800er Tiger gegen die 12er GS zu positionieren, aber da hat man im letzten Entwicklungsjahr wohl zurückgezogen und die Motorleistung deutlich zurückgenommen. Die 800er als XC mit, wohl ursprünglich geplanten, 110PS wäre leichter, geländetauglicher und deutlich günstiger gewesen, als die GS.
    Ich glaube Du hast mich da auf ne Idee gebracht (bzw. ne alte Idee wiederbelebt), 4 PS weniger bei 50 kg weniger sind sicher zu verschmerzen und trotzdem Triplesound

  8. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von K-D Beitrag anzeigen
    Hallo,
    du bestätigst meine Aussage,das es sich in erster Linie ums Image dreht. Dann setzt man Image und Qualität gleich und schon wird daraus ein Selbstläufer. Die europäischen Hersteller haben zurzeit einen guten Lauf. Ich gönne es ihnen auch. Allerdings sehe ich die hochgelobte Qualität nicht,weder im Motorradbereich,noch bei den PKW's.
    Ich kann die Aussage meines nicht vergessen:" Ich brauch mir keine Sorgen machen,BMW ist im Moment Kult." Die Aussage ist gar nicht so überzogen.
    Empfinde ich auch so. Die BMW-Verkäufer sagen das schon seit Jahren. Und sie dürfen das auch. Ich habe mal von einem gehört:"Ich brauch da in der Regel nicht argumentieren, die Motorräder verkaufen sich von ganz allein".

    Was Qualität und Preis angeht, möchte ich auch nicht sagen, dass es in genau diesem Verhältnis hochwertiger wäre zur Konkurrenz. Aber ich halte auch nichts von dem Satz man würde nur "den Namen bezahlen". Wer sich eine edle Uhr kauft, besitzt rein funktionell, keine bessere, genauere. Insofern bekommt er "das Gleiche" 10 Mal günstiger. Aber das selbe Tragegefühl, das Gefühl der Wertigkeit, kann eine billige Uhr nicht vermitteln. Auf einer teuren Ledercouch sitzt man nicht 5 Mal so gut wie auf ner Gewöhnlichen. Es passen auch nicht mehr Leute darauf. Der Unterschied welcher das Image ausmacht liegt woanders begründet.

    Ein ehemaliger BMW-Boss hat die Preise mal gegenüber Auto Motor Sport gerechtfertigt, indem er Imbiss und Sterne Koch verglich und dass man bei beiden satt werden könne, aber jeder einen Unterschied feststellen wird der nicht nur im Preis erkennbar ist. Ich pers. finde das vor allem bei den Autos bestätigt, wo der Preisunterschied zur Konkurrenz weit krasser ausfällt wie bei den Mopeds, die aber dann auch entsprechend leichter erkennbar in einer anderen Liga fahren. Unbestritten. Aber wer meint, dass er deswegen mit einem, oder einer, BMW nicht liegenbleiben könne, der hat da was verkehrt verstanden.

  9. Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    112

    Standard Panne...

    Moin,

    das mit dem Liegebleiben ist für die OEMs unkritisch, im Endeffekt haben die Zulieferer den Mist produziert und dafür werden sie gerne gehauen, selbst wenn ein OEM-Konstrukteur den Käse ins CAD geklopft hat und die QS kleinlich über die Einhaltung dieses Käses wacht..... Was die eigenen Leute vermurxen interessiert i.d.R. niemanden.

    Schöne Grüße
    Jens

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Ist schade, dass dies hier eingeschlafen ist. Bis auf einen Minderheiten-Schrottanteil war der Thread doch bisher ganz i.O., und auf den ausführlichen Gastreport von Yaha hatte ich mich richtig gefreut.


 
Seite 49 von 89 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 21:23
  2. Motorrad-Benefizfahrt Skalica * 02.06.2012
    Von Dragon im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 14:13
  3. Motorrad Reiseenduro Vergleichstest
    Von Sean im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 11:16
  4. Motorrad Linz * 10.-12.02.2012
    Von Dragon im Forum Events
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 10:36
  5. MOTORRAD Vergleichstest: 1200 ADV die beste GS?
    Von fwgde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 12:49