Seite 81 von 89 ErsteErste ... 31717980818283 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 810 von 885

8x Reiseenduro im Vergleichstest bei MOTORRAD 9/2012

Erstellt von YAHA, 29.03.2012, 18:58 Uhr · 884 Antworten · 112.303 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Kann gut sein, dass die Tiger Ex. das Alpenmasters in der nächsten Motorrad gewinnt. Aber! Die nächste Ausgabe ist die Jubiläumsausgabe 2.500. Ob da wohl als Jubiläumsaufmacher eine neue Reiseenduro mit wassergekühltem Motor vorgestellt wird? Das Alpenmasters könnte dann schon wieder Schnee von gestern sein.

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    ..................... Schnee von gestern sein.


    Du meinst wohl Sommer von gestern

    Aber das das Thema hier, das schmilzt dahin .........

    Ich habe langsam den Eindruck, dass sich auch die "Fach"-Zeitschriften mit diesen "Intim"-Tests keinen Gefallen tun
    All zuoft outen sie ihr Halbwissen, die fachlichen Fehler in den Berichten häufen sich.....

    Wir sind doch alle Motorradfahrer, und zum Glück fährt nicht jeder das selbe Bike ..... Es gibt für jeden "sein" Bike, und für alle genügend Zubehörhersteller, weil kein Bike perfekt ist

    ..... und alle Hersteller testen IHR Bike am Kunden ........


    Gruß Kardanfan

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    wenn man anju's bericht liest, wie einem die tiger800xc unterm arsch während der fahrt zusammen bricht..

    http://anju.de/mopped/bastelei/motec...rous800xc.html
    du hättest ausm Tigerhome den Link, wo einem die 12er GS unterm Arsch zusammengebrochen ist, auch gleich mitliefern können. (hadde mehr scho) von wegen Ausgewogenheit.


    Interessant, dass die Situation eine ähnliche war.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    .. die gecrashte GS war ja ne alte "nix MÜ / TÜ modell" (mit "wer weiss wieviele km drauf" ?) .. mit zusätzlich den falschen reifen fürs offroad

    bei anju wars ein aktuelles modell mit gerade mal 18.000 kilometern..

    hier gibts noch ne menge mehr fahrer zu sehen, die ihre gs ablegen( meist mit falscher fahrtechnik und falschen reifen)

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Ausreden.... am Kardan und Federbeinaufnahme hat sich nix geändern.....soweit ich weiß

  6. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    ...und wenn schon herangezogen wird:

    Zitat von Possi´s Reisen bei Tibet 2010

    "Die 2009er BMW 800 GS (das Motorrad war relativ neu, Laufleistungen lagen zwischen 18.000 und 26.000 km) konnte ich während der Tour im Soziabetrieb mit Gepäck auf zum Teil schwierigen, schnellen Pisten kennenleren. Das Fahrwerk ist modern und auch bei hohen Pistengeschwindigkeiten gut, der weich einsetzende Motor erleichtert schwierige Passagen und ist extrem sparsam, so dass trotz sehr kleinen Tanks oft 400 km erreichbar waren. Das Motorrad hat aber fatale technische Probleme: Bei allen fünf Maschinen ging die Wasserpumpe kaputt (ständiges Überkochen), in einem Fall führte das zu einem kapitalen Motorschaden (im Schneesturm bei 10 Grad minus im Dunklen auf einem Pass auf Hilfe zu warten ist eigentlich einer BMW unwürdig). Drei Wasserpumpen erhielten wir als Ersatzteil nachgeschickt nach Lhasa. Die Rotoren aus Kunststoff waren jeweils völlig zerbröselt. Ursache unklar - möglicherweise Kavitationseffekte durch Dampfblasen im System aufgrund der niedrigen Kühlmittel-Siedetemperatur grossen Höhe von wochenlang um und über 5000 Meter. Dazu kamen verschiedene Elektronikprobleme: plötzlich einsetzende Wegfahrsperre (2 Maschinen), spinnende Tankanzeige (3 Maschinen), wild flackerne Warnlampen (3 Maschinen), Reichweite nur 150 km (1 Maschine, trotz vollen Tanks, Benzinpumpe?). So gut die Maschinen fahren, so vernichtend leider das Zuverlässigkeits-Thema. Das schmerzt mich als BMW-Liebhaber und BMW-Klassiker-Sammler (R68, R69S, R90S, R90/6, HPN-BMW, Rallye-BMW F650, C1-Roller) um so mehr."#

    ..es gibt immer Ausreiser in jede Richtung bei allen Herstellern.


  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    .. ich sach immer : "mit wasserkühler gehste nicht in gelände "

  8. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Ausreden.... am Kardan und Federbeinaufnahme hat sich nix geändern.....soweit ich weiß
    Es handelt sich ausnahmsweise um keinen Einzelfall: dieses Bild wurde 2006 in Hechlingen aufgenommen. Es ist auf dem kleinen Pfad im Wald passiert, für den Fahrer war der Lehrgang beendet.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hechlingen.jpg  

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    ich werd gleich morgen bei touratech nach dem Adapter kit Tiger Explorer Kardan -> GS 1200 nachfragen

    solange kucke ich mal noch französische "GS im Gelände" Filmchen






  10. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    .. ich sach immer : "mit wasserkühler gehste nicht in gelände "
    Also die naechste G/S koennte nicht ins gelaende ?


 
Seite 81 von 89 ErsteErste ... 31717980818283 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 21:23
  2. Motorrad-Benefizfahrt Skalica * 02.06.2012
    Von Dragon im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 14:13
  3. Motorrad Reiseenduro Vergleichstest
    Von Sean im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 11:16
  4. Motorrad Linz * 10.-12.02.2012
    Von Dragon im Forum Events
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 10:36
  5. MOTORRAD Vergleichstest: 1200 ADV die beste GS?
    Von fwgde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 12:49