Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

90 % onroad, 10 % offroad.... ???

Erstellt von Supo, 11.05.2016, 08:35 Uhr · 62 Antworten · 5.359 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #41
    Bin gestern eine kleine Eifelrunde mit Ziel Norschleife und da dann die Saumpfade und Waldpisten um die Strecke mit der ADV. Somit haben ich ziemlich genau 10 % Offroad gehabt und die die haben mich deutlich mehr geschlaucht als der Onroad-Anteil. (bei moosigen Untergrund setzt sich der A3 ruckzuck zu und schaufelt das bisken Profil auch nicht frei, da wird der Moppedarsch zum Freischwinger...).

    Aber normalerweise ist mein Geländeanteil auch eher bei 1 % als bei 10, eher noch darunter....

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Polly Beitrag anzeigen
    Helft mir mal auf die Sprünge, was das für ein Moped ist.
    Yamahadesign der späten 80-er mit dicker 2T-Birne, könnte eine DT200 sein.
    Hab ich noch nie gesehen, hat die getaugt?
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Das ist eine 125er. Und natürlich taugen die.
    Genau, eine 98er Yamaha DT 125 LC, die taugt zum auf schmalen, schlechten Pfaden herum zu
    räubern.
    Auf langen, steilen Passagen hat sie einfach zu wenig Leistung, da braucht es eine WR, gell Capri,
    oder eine KTM EXC 400 oder mehr.......

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    sehr schön Bergler, ich komme doch mal bei dir vorbei, was kostet das, wenn man erwischt wird, auf solchen Wegen?

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Reden

    #44
    Da wäre ich dann gerne dabei und würde die hier mitbringen (stolze 15 PS bei rd. 105 kg Kampfgewicht) :








    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bilstain-03.01.2014.jpg  

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #45
    Hi
    OK, die Definition "was ist Offroad" ist fliessend. Bei mir heisst das tatsächlich auch nur "abseits von Asphalt". Wer dazu erst "irgendwo hin" fahren muss, wird keine nennenswerten Anteile zusammenbringen.
    Nachdem ich dokumentiere: Meine letzten 3 Abendrunden hatten viel Asphalt aber von 368 km waren es immerhin ashaltfreie 94 km. Mitten in Mittelfranken.
    Dabei verstehe ich wenn jemand der 30Tkm auf Asphalt fährt die 3 km auf Schotter zur Waldkneipe als sch..... empfindet. Das ist Übungssache. Deshalb schmunzle ich wenn zu Assietta-Expeditionen aufgebrochen wird und dazu diskutiert werden muss welche vielfältige Spezialausrüstung notwendig ist.
    Und nein, ich fahre nicht dauernd mit coolen Alu-Kisten sondern habe nur ein 30 Jahre altes Topcase. Reicht für 2 Personen und 10 Tage wobei -zugegeben- Camping nicht mehr unser Ding ist.
    gerd

  6. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.384

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    sehr schön Bergler, ich komme doch mal bei dir vorbei, was kostet das, wenn man erwischt wird, auf solchen Wegen?
    Das ist wohl von Dorf zu Dorf etwas anders, aber es dürfte sich beim ersten mal erwischt werden um etwas zwischen 75 - 100 Franken handeln. Aber das ist der Willkür des jeweiligen Gemeindevorstandes überlassen.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #47
    dann teilen sich Bergler, Supo und ich die 100 Franken?? oder wie war das gemeint?

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #48
    NeNe, AT. Du wirst als pöser Ausländer mit einem mehrjährigen Einreiseverbot belegt. . .


    Zudem, der Weg ist zwar schmal, aber ansonsten doch schon schön glatt. Offroad, da hab ich wilderes im Sinn.

  9. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    OK, die Definition "was ist Offroad" ist fliessend. Bei mir heisst das tatsächlich auch nur "abseits von Asphalt". Wer dazu erst "irgendwo hin" fahren muss, wird keine nennenswerten Anteile zusammenbringen.
    Auch ich definiere "Offroad" = "außerhalb von Asphalt".

    Selbstverständlich gibt es auch "Schotterstraßen" und die sehe ich auch als "offroad-Strecken" an, hingegen zähle ich Asphaltbahnen in schlechten Zustand mit vielen und teils tieferen Schlaglöchern grundsätzlich nicht zu offroad. - Das ist aber meine persönliche Definition, die ich für nachvollziehbar halt, aber jeder wie er mag...

    Wenn ich eingangs des Thread von 90 : 10 sprach, dann meinte ich es so.

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.384

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    dann teilen sich Bergler, Supo und ich die 100 Franken?? oder wie war das gemeint?
    Nein. Das kostet dann 100.- für dich, 100.- für Supo und 5000.- für Bergler, weil Wiederholungstäter

    Alles nur grobe Schätzungen


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bit onroad & a bit offroad
    Von PHS im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 23:14
  2. Kompressor 220 Volt 10 bar 90 Liter
    Von tigerduckdad im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 11:27
  3. Marokko, Offroad mit Fennek 20.09.-04.10.2011
    Von Supo im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 17:02
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 01:56
  5. Offroad Rit Holland 25.10.09 wer macht mit
    Von rossi508 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 09:20