Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

ABE's als PDF fur unterwegs auf dem Smartphone

Erstellt von Travelking, 17.04.2016, 18:26 Uhr · 47 Antworten · 3.334 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #11
    Inwieweit sind die Überlegungen jetzt eigentlich theoretischer Natur?
    Meine Fahrzeugpapiere habe ich langjährig eigentlich nur zur Anmeldung/Abmeldung und Tüv gebraucht. Das letzte Mal von der Polizei, nach Papieren bin ich vor 10 Jahren nach einem Sturz im Krankenhaus gefragt worden. Ansonsten bin ich auch davor nicht angehalten worden und habe in Deutschland so gut wie nie Papiere mit.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Koegi Beitrag anzeigen
    @Polo
    Bei mir sind es folgende ABEs die ich bei einer Kontrolle dabei haben sollte
    -Reifenfreigabe wg. Reifenbindung bzw. die Reifen die bei mir im Schein stehen gibt es inzwischen nicht mehr zu kaufen.
    -Lenkererhöhung
    -Fahrwerk
    -Fußrasten
    man könnte aber auch mal einfach beim nächsten TÜV den freundlichen Herren bitten, den gesamten Käse in den Fzgschein einzutragen (macht dann die Zulassungsstelle) und gut ist es. aber warum einfach, wenn....

  3. Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    443

    Standard

    #13
    den gesamten Käse in den Fzgschein einzutragen (macht dann die Zulassungsstelle) und gut ist es. aber warum einfach, wenn....
    zum einen weil's unnötig Geld kostet, zum anderen weil bei manchem gar nicht so viel in den Fzgschein (nicht bei mir) paßt oder weil man sich vielleicht doch wieder von dem einen oder anderen Geraffel trennen möchte und dann wieder austragen lassen müßte.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Travelking Beitrag anzeigen
    zum einen weil's unnötig Geld kostet.................oder weil man sich vielleicht doch wieder von dem einen oder anderen Geraffel trennen möchte und dann wieder austragen lassen müßte.
    bei mir hat das inkl. völlig anderer Reifengrößen und eines anderes Lenkers genau 40€ Aufpreis zum TÜV gekostet. und Austragen ist nicht nötig, weil die Eintragung nicht zwingend, sondern wahlweise ist.
    Ich kann die andere Reifengröße fahren, muß aber nicht und wenn ich auf den originalen Lenker umrüste, ist die Möglichkeit halt nicht genutzt.

  5. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    bei mir hat das inkl. völlig anderer Reifengrößen und eines anderes Lenkers genau 40€ Aufpreis zum TÜV gekostet. und Austragen ist nicht nötig, weil die Eintragung nicht zwingend, sondern wahlweise ist.
    Ich kann die andere Reifengröße fahren, muß aber nicht und wenn ich auf den originalen Lenker umrüste, ist die Möglichkeit halt nicht genutzt.
    Wenn man nicht eh nur mit einer mdl Verwarnung dabei ist, kann man für 40 Euro im ungünstigsten Fall 4mal keine Papiere vorzeigen.

  6. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    932

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    aber warum einfach, wenn....
    Genau so sehe ich das auch und hab einfach ein paar verkleinerte Kopien im Werkzeugfach.
    Da brauch ich nicht zum Tüv und nicht zur Zulassungsstelle ..... das spart mit neben den Gebühren auch noch einen halben Tag Zeit die ich lieber auf dem Moped sitze.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #17
    Hi
    Zitat Zitat von Polozwei Beitrag anzeigen
    Von was für Abe's redet ihr hier? Und einbehalten darf die Polizei meines Wissens nach nichts, höchstens den Führerschein, aner das geht auch nur wenn man ihn dabei hat
    Bei Verdacht darf sie. Im Zweifelsfall das ganze Mopped. Wenn aber das Papier zum Moppedzustand passt ist es nett wenn sie nur das (vielleicht nicht ganz originale) Papier mitnehmen möchten um sich zu vergewissern, dass keine Urkundenfälschung vorliegt.
    gerd

  8. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    572

    Standard

    #18
    Die Polizei darf sicherstellen oder beschlagnahmen. Ersteres setzt das Einverständnis des Betroffenen voraus, dem sollte man grundsätzlich IMMER widersprechen. Dann folgt zwar ggfs. die Beschlagnahme, die ist rechtlich aber deutlich besser geregelt!

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #19
    Die Begriffe Beschlagnahme und Sicherstellung sind im Polizei- und Ordnungsrecht nicht immer (eindeutig) getrennt. In Berlin ist nur von Sicherstellung die Rede und geregelt ist die auch ausreichend.

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #20
    Hm, ist das nicht ein Nicht-Problem?

    Wenn ich das richtig sehe, dann bräuchte mein Mopped Papier für:

    - die Reifen
    - die Fußrasten
    - die Bremsscheiben

    außerdem habe ich das Windschild händisch gekürzt.

    Vor 1,5 Jahren wurde ich am Kesselberg angehalten, nachdem ich im Überholverbot eine Zivilstreife überholt hatte. Ich hatte ziemlich viel Gepäck drauf. Während der eine Zivilbulle mich "verarztete" überprüfte der andere mein Mopped: Zustand der Reifen, Auspuff unauffällig, Gepäck ordentlich verstaut.

    Der Rest hat die Leute exakt gar nicht interessiert. Ich glaube, wenn die Mühle nicht mit Gewalt verbastelt aussieht, dann interessiert die das auch nicht.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABE als PDF mitführen?
    Von Misterbeaster im Forum Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 09:50
  2. Ups! - Öl auf dem linken Stiefel.
    Von hampa im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 22:35
  3. Hilfe, Benzinspuren auf dem Windschild!
    Von Kläuschen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 21:55
  4. Alles weiß auf dem Glockner
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 21:11
  5. Q auf dem Anhänger
    Von gladdi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 08:42