Ergebnis 1 bis 10 von 10

abgesagte Dakar, Rallye durch Osteuropa eventuell schon in Mai 2008

Erstellt von Draht, 11.01.2008, 22:22 Uhr · 9 Antworten · 1.297 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard abgesagte Dakar, Rallye durch Osteuropa eventuell schon in Mai 2008

    #1
    Hier mal ein paar News aus dem WWW
    http://sport.rtl.de/sportartikel/mot...06_1152275.php
    am 15 Januar finden Gespräche mit Dakar-Veranstalters Amaury Sport Organisation in Budapest ( Ungarn ) satt.
    Die Rallye soll in Ungarn, Rumänien, der Slowakei und Tschechien stattfinden.
    Schaun wa mal.

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #2
    Es gibt scheinbar auch konkrete Gespräche, die Rallye nach Südamerika zu vergeben.

  3. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #3
    ...das es eine DAKAR im herkömmlichen sinn nicht mehr geben wird, dürfte mittlerweile jedem klar sein.

  4. Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    #4
    Ungarn, Rumänien, der Slowakei und Tschechien...

    super, da könnte ich direkt mal live dabei sein und mir die im TV stets augesparten Letzten und Privatiers angucken.

  5. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    19

    Standard Schade!

    #5
    Es ist sowas von tragisch und schade, das die Dakar in ihrer ursprünglichen Form nicht mehr durchgeführt wird. All die gepatzten Träume!!!
    Ich werde die tollen Bilder aus den Dünen sehr vermissen!
    Gruss Danfz6

  6. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    397

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Draht Beitrag anzeigen
    Die Rallye soll in Ungarn, Rumänien, der Slowakei und Tschechien stattfinden.
    Nun ja, bei aller Tragik, was diese Absage angeht;
    Ungarn ist z.B. Luftlinie ca. 50 km von hier entfernt;
    Wenn die das wirklich nach Ungarn, Slowakei, etc.... verlegen, gäb´s gute Chancen, diese "Ersatz-Dakar" mal live (fast vor der Haustüre ) anzuschauen.
    So gesehn: auch nicht schlecht.

  7. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #7
    Man muss nicht vergessen das die Rally von den Privatpersonen abhängt welche den grossen Teil des Teilnehmerfeldes ausmacht, ich glaube nicht das sie so einfach wechseln können.
    Böse Zungen sagten ja auch das die Finanzierung erst gesichert ist wenn die Hälfte so schnell wie möglich ausfällt, schon aus logistischen Gründen könnten nicht alle auf der ganzen Strecke versorgt werden.
    Schade ist auf jedenfall , die Berichterstattung hier auf den französichen Fernsehen war grandios weil auch das Randgeschehen voll zählte

  8. Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    833

    Standard

    #8
    Also eine Dakar, die nicht durch Afrika geht ist keine Dakar.
    Wenn diese Veranstaltung in der Form nicht mehr stattfindet, geht eine Legende verloren.
    In Osteuropa gibt es schon Rally Veranstalltungen, aber ohne so viel Medienpräsenz. In den Dünen ist es halt was anderes als in Wäldern.

  9. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #9
    Ich glaube kaum, daß eine Ralley, die durch den Osten führt, die Dakar ersetzen/ablösen kann - außer sie folgt der von MacGregor/Boorman vorgegeben Strecke

    Eine echte Alternative zur "Herausforderung" Dakar könnte nur etwas sein, was in ähnlichen, abgelegen Gegenden statt findet....wie wäre es denn von Alaska nach Feuerland? oder eben wirklich Kasachstan/Mongolei/Sibirien - schöne Wüsten gibt es auch nicht nur in Afrika!

  10. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von sukram Beitrag anzeigen
    Man muss nicht vergessen das die Rally von den Privatpersonen abhängt welche den grossen Teil des Teilnehmerfeldes ausmacht, ich glaube nicht das sie so einfach wechseln können.
    Böse Zungen sagten ja auch das die Finanzierung erst gesichert ist wenn die Hälfte so schnell wie möglich ausfällt, schon aus logistischen Gründen könnten nicht alle auf der ganzen Strecke versorgt werden.

    leider mehr als war...die damilige TSO hatte dies als grundlage genommen und die prologe extrem hart bewertet um nicht alle mit rüber nehmen zu müssen. man war in erster line scharf auf die kohle der armen schweine die sich diese knochen und materialschinderei angetan haben.
    das was die dakar mal war ist sie schon lange nicht mehr....
    und auch ich glaube nicht an eine erneute veranstaltung.


 

Ähnliche Themen

  1. Und eventuell noch ein Neuer
    Von Heli G. im Forum Neu hier?
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 11:44
  2. Wir habens schon wieder getan... Pyrenäen 2008
    Von Lautlos im Weltall im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 23:09
  3. Start der Dakar 2008
    Von Prophet im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 12:40
  4. Rallye Dakar 2008 abgesagt!!!
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 12:15