Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Abgeschossen ....

Erstellt von Feldjäger, 01.11.2009, 19:12 Uhr · 56 Antworten · 5.441 Aufrufe

  1. Momber Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    Frage: ist einem so was schon mal passiert mit der Fahrerflucht ... ?
    Ja, mir.

    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    Kann man noch was außer eine Anzeige gegen unbekannt machen ?
    Nein. Es würde natürlich helfen, Du hättest eine der Dosen touchiert und es gäbe Lackspuren oder so. Aber dann wärst Du wahrscheinlich tot.

    Ich hatte damals das Glück, dass andere Motorradfahrer den Unfall von Weitem beobachtet hatten und dann dem Auto hinterher gerast sind und sich die Startnummer notiert haben. Die haben sie dann der Rennleitung verpetzt.
    Schaden ersetzt, nebst Schmerzensgeld, Fahrer bestraft. Ende gut, Alles gut.

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard hilfreich

    #22
    wäre für die Schnittlauchabteilung sicher auch der Typ der Autos.

    Etwaige Besonderheiten (Spoiler/Farbe etc) sicher auch.

    Wei man schon schrub, die können einschlägig bekannt sein....

  3. Momber Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Kroni Beitrag anzeigen
    Ein derart fatales Dosenrennen kann auch schlicht Unfähigkeit der Beteiligten gewesen sein
    Oder vielleicht war es gar kein "Rennen", sondern ein missglücktes Überholmanöver und der Überholte hat sich so maßlos aufgeregt, dass er die Nummer notiert und Anzeige erstattet hat.
    Ist nur ein winzig kleiner Hoffnungsschimmer, aber so Sachen sind schon vorkgekommen.

  4. LGW Gast

    Standard

    #24
    Ah f*ck, sowas stinkt ganz gewaltig

    Einem Bekannten haben ssolche ********* vor knapp zwei Jahren seine schwangere Frau fast und seinen fünfjährigen Buben tot gefahren (son ***** hat überholt wo kein Platz war, und sie musste ins Feld ausweichen - also mit ner Dose natürlich, aber Ergebnis trotzdem ). Den Typen haben sie bis heute leider nicht gepackt - das regt mich heute noch schwer auf.

    Fahrerflucht ist echt das allerletzte.

    Also auf jeden Fall Anzeige, aber mehr kann man eigentlich nicht machen. Was häufig gemacht wird ist ne Anzeige in der lokalen Presse, aber so abgelegen im Wald werden sich wohl kaum Zeugen melden. Und da der Kollege inzwischen faktisch Fahrerflucht begangen hat, ist eine selbstanzeige wohl unrealistisch

  5. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Ah f*ck, sowas stinkt ganz gewaltig

    Einem Bekannten haben ssolche ********* vor knapp zwei Jahren seine schwangere Frau fast und seinen fünfjährigen Buben tot gefahren (son ***** hat überholt wo kein Platz war, und sie musste ins Feld ausweichen - also mit ner Dose natürlich, aber Ergebnis trotzdem ). Den Typen haben sie bis heute leider nicht gepackt - das regt mich heute noch schwer auf.

    Fahrerflucht ist echt das allerletzte.

    Also auf jeden Fall Anzeige, aber mehr kann man eigentlich nicht machen. Was häufig gemacht wird ist ne Anzeige in der lokalen Presse, aber so abgelegen im Wald werden sich wohl kaum Zeugen melden. Und da der Kollege inzwischen faktisch Fahrerflucht begangen hat, ist eine selbstanzeige wohl unrealistisch

    Das ist natürlich richtig hart die Nummer ... mich ärgert auch am meisten die Fahrerflucht ... weniger die kaputten Blinker ... der das ich jetzt doch noch zum Arzt muss ... ich würde nicht in den schlaf kommen wenn ja da jemanden liegen lassen würde .... und nicht wüsste was mit dem ist ... !

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #26
    Sam, man weiß ja nicht ob es wirklich ein Rennen oder nur ein mißglücktes Überholmanöver war, Fahrerflucht bleibt es trotzdem, aus welchen Grund auch immer. Hoff drauf, dass die Polizei die Pfeifen ermittelt.
    Übrigens ist sogar der mir Entgegenkommende bei meinem Abflug ins Maisfeld, der eigentl. mit meinem Unfall nix zu tun hatte, nach kurzer Bedenkzeit abgehauen, nachdem er Martinshorn gehört hat. Warum auch immer? gegen den (Kennzeichen bekannt) wird jetzt ermittelt, obwohl schon feststeht, dass die Schuld am Unfall bei mir liegt.
    Tiger

  7. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Sam, man weiß ja nicht ob es wirklich ein Rennen oder nur ein mißglücktes Überholmanöver war, Fahrerflucht bleibt es trotzdem, aus welchen Grund auch immer. Hoff drauf, dass die Polizei die Pfeifen ermittelt.
    Übrigens ist sogar der mir Entgegenkommende bei meinem Abflug ins Maisfeld, der eigentl. mit meinem Unfall nix zu tun hatte, nach kurzer Bedenkzeit abgehauen, nachdem er Martinshorn gehört hat. Warum auch immer? gegen den (Kennzeichen bekannt) wird jetzt ermittelt, obwohl schon feststeht, dass die Schuld am Unfall bei mir liegt.
    Tiger
    hy Markus .... der Art der Golf GTI Dosen, bei dem komischen Geräuschen die aus den Büxen kamen ... würde ich die GS verwetten das das ein Rennen von zwei halbstarken war ... die haben nicht mal daran gedacht anzuhalten ... hat der helfende Moped Fahrer mir gesagt ...

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #28
    ah das ist mal ne Info mit der Polizei arbeiten kann..die Art GTI Dosen heißt bei mir hier "Golf Club Dachau" und die Jungs sind alle polizeibekannt, mal mit mal ohne Führerschein
    Tiger

  9. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Sam, man weiß ja nicht ob es wirklich ein Rennen oder nur ein mißglücktes Überholmanöver war, Fahrerflucht bleibt es trotzdem, aus welchen Grund auch immer. Hoff drauf, dass die Polizei die Pfeifen ermittelt.
    Übrigens ist sogar der mir Entgegenkommende bei meinem Abflug ins Maisfeld, der eigentl. mit meinem Unfall nix zu tun hatte, nach kurzer Bedenkzeit abgehauen, nachdem er Martinshorn gehört hat. Warum auch immer? gegen den (Kennzeichen bekannt) wird jetzt ermittelt, obwohl schon feststeht, dass die Schuld am Unfall bei mir liegt.
    Tiger
    was für arme Idioten !!!!

  10. LGW Gast

    Standard

    #30
    Wenn jemand unbeteiligtes abhaut, ist es unterlassene Hilfeleistung. Geht auch nicht klar.

    Wenn der Fahrzeugtyp genauer bekannt ist, hat die Polizei allerdings u.U. schon eine Chance, den oder die Fahrer zu ermitteln... denn so Raserclubs hats in vielen Regionen.


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beinahe abgeschossen auf der B6 .. Alter das war knapp
    Von philofax im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 01:41
  2. Abgeschossen worden und Glück gehabt
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 17:42
  3. Von PKW "abgeschossen" und automatisch Mitschuld?
    Von palmstrollo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 12:48
  4. Den Vogel abgeschossen
    Von GS-Reiner im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 15:47
  5. Q abgeschossen
    Von Boxer Fan im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 23:41