Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Abgestiegen ...

Erstellt von Der_Tobi, 07.06.2011, 23:48 Uhr · 24 Antworten · 3.555 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #11
    Sally Tobi,

    auch von mir weiter gute Besserung und hoffentlich lässt deine bessere Hälfte dich auch in Zukunft noch alleine mit Moped fort.
    Ich bin jedesmal nach dem Urlaub froh, wenn wieder alles gut gegangen ist, bisher hab ich mich immer nur auf heimischen Strecken auf die Fresse gelegt, das letzte Mal ist aber auch schon 22 Jahre her

  2. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #12
    Hallo Tobi
    vor genau 25 Jahren hatte ich kurz nach Briancon einen schweren Unfall,war selbst Schuld(Vorfahrt mißachtet).Die damalige K Totalschaden.Hatte sehr viel Glück,denn das Krankenhaus (Briancon)leistete hervorragende Arbeit weil li.Schienbein mind.25 mal,die mittleren Handknochen re. und das li.Schlüsselbein gebrochen waren.So gut wie keine Franz.Kenntnisse doch eine ganze Palette von Helfern und Verkehrsteilnehmer kümmerten sich auch die Polizei war sehr nett!Danke nochmals!
    Also aus meiner Sicht bist Du in "DER" Region sehr gut aufgehoben wenn man(n) oder Frau etwas zustoßen sollte!
    Wünsche Dir gute besserung mach Dir deswegen keine Sorgen(die schon runtergefallen sind) weil die anderen hatten halt Glück!
    Grüße Eugen

  3. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard

    #13
    Hallo Tobi,

    erst mal Gute Besserung, die Knochen heilen wieder und das Moped wird wieder heile gemacht.
    Zum heile machen ein Vorschlag von mir, wenn Du mir Deinen Ventildeckel zuschickst würde ich gerne versuchen die Löcher zu schweißen.
    Ich mache das in erster Linie aus Interesse um zu sehen wie sich das Material beim schweißen verhält!
    Wenn es klappt, hast Du wieder einen Ventildeckel der dicht ist und ich bin wieder eine Erfahrung reicher
    Was ich dafür will, wenn ich mal auf der Durchreise bin ein Tasse Kaffee!
    Normalerweise muss ich damit Geld verdienen!

    Weiteres dann per PN!

    Gruß

  4. Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    164

    Standard

    #14
    Hallo Tobi,

    Unfallgeschichten sind immer ganz böse, tut mir leid, davon zu lesen.
    Ich hoffe Du bist bald wieder vollständig fit und Dein Bike wieder fahrbereit.

    Mir ging es ähnlich wie Dir, nur dass es in den Dolomiten passierte. Ich fühle also mit Dir.

    Alles Gute weiterhin.

    Grüße
    Ralf

  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Der_Tobi Beitrag anzeigen
    Heyho!

    Vielen Dank für die netten Kommentare!
    Wenn ich mich und mein Möp so anschaue ist's ja wirklich noch glimpflich gelaufen. Wenn ich mir überlege, was auf anderen Teilstrecken so hätte passieren können...

    Ecki: Das mit dem Blinker links: Jede Menge Heisskleb injizieren und gut is Wg dem Spiegel komme ich per PN auf dich zu

    Viele Grüsse,
    Tobi

    ja, bei mir war es auch der linke Blinker, guckst Du da...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf1518.jpg  

  6. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    ja, bei mir war es auch der linke Blinker, guckst Du da...
    Jo du sach mo, da is ja nich' nur der Blinka ab! Da scheint noch woss mit de Zylinders nich ganz zu stimmen. Gief me mol de Tang Ekhart!

  7. Momber Gast

    Standard

    #17
    Das Wichtigste zuerst: gute Besserung!

    Zitat Zitat von Der_Tobi Beitrag anzeigen
    ...eng durch den Wald, dann auf ein gerades Bergauf-Stück. Da habe ich dann beschleunigt und dann war es auch schon geschehen: Hinterrad weggerutscht.

    Verstehe ich das richtig - Du bist auf einer *geraden* Strecke einfach durch Gas geben gestürzt? Das klingt für mich nach einem Bitumen-Rutscher. Das Zeug gehört echt verboten.

    Gruß
    S.

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #18
    Hallo,
    die Strecke war letztes Jahr Ende September auch schon umgeleitet,
    da habe ich mir extra noch einen Punkt gesetzt weil ich die gut fand.
    Beinahe hätte ich auch einen Abflug gesehen, da mußte uns unbedingt einer überholen und kam an der Strassenrand der hier aus guter glitschiger Muttererde bestand, nach einem Schlenker unter Ausnutzung der ganzen Fahrbahnbreite (gut das da keiner war) hat er sich nochmal fangen können. Ratet mal was das für ein MR war?
    Wenn der einen von uns mitgenommen hätte, dann hätten wir ihn in sein Motorrad eingeflochten.
    Gruß

  9. Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    67

    Standard

    #19
    Hallo zusammen,

    um hier mal einige Einträge zu kommentieren:

    - Danke für die Genesungswünsche
    - Yepp, meine Frau lässt mich weiterhin Motorrad fahren
    - Danke auch für die Teile- und Unterstützungsangebote
    - Ich lese fleissig über die SuFu "Wie lackiere ich meinen Tank matt schwarz" - Artikel AUsbeulen muss dann nicht sein, oder?!
    - morgen ist nochmal Kontrolle beim Unfallchirurg, mal schauen was der noch so weiss... (ist schon immer Mist, wenn man sich von der Frau chauffieren lassen muss... )
    - @enduro43: Zum Thema KH Briancon kann man ja geteilter Meinung sein (fachlich), die Schwestern allerdings waren erste Sahne
    - @Ecki: wow... da kann ich ja nur froh sein, dass mir mein Blinker nicht auch noch den Zylinder abgerissen hat

    Grüsse vom Sofa,
    Der_Tobi
    (der ab Mitte nächster Woche voraussichtlich wieder arbeiten darf - für 2..3 Wochen, bis dann die Elternzeit losgeht )

  10. Registriert seit
    20.03.2011
    Beiträge
    60

    Standard

    #20
    Hi,

    auch erstmal GUTE BESSERUNG!!!

    Was mich bei so Berichten immer wahnsinnig interessiert - weisst Du, wieso es zum Sturz kam? Bzw. konnte man das im nachhinein feststellen?

    Lg
    Karin


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte