Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83

ABS ab 2016 Pflicht

Erstellt von AmperTiger, 07.12.2011, 10:21 Uhr · 82 Antworten · 7.323 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #21
    Das Problem daran ist aber doch, dass ein Großteil der Bevölkerung immer wieder aufs neue nach Reglungen schreit. Das fängt beim Rauchverbot in Kneipen an und endet in Diskussionen über höhere Krankenkassenbeiträge für z.B. Skifahrer oder Mountainbiker. Wird nicht aller per Gesetz geregelt kommen immer wieder Schlauberger um die Ecke, die den Politikern Nichtstun vorwerfen.
    Um sich nicht Diskussionen mit Lobbyisten ausgesetzt zu sehen konzentriert man sich darauf, nur das zu regeln was nicht auf Kosten der Industrie oder des Staates geht. So hat man vermeintlich "was getan".

    Wenn die Politik ernsthaft was für die Sicherheit der Motorradfahrer tun wollte, würde Sie darüber reden Leitplanken sicherer zu gestalten, die Straßen besser zu erhalten, Sicherheitstrainings intensiver zu bezuschussen. Das wäre aber teuer zu Lasten des Staates. ABS-Pflicht ist nur teuer für die Moppedfahrer und bei den Herstellern klingelt die Kasse.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #22
    Hi
    Ja mein Mopped hat ABS. Das aber verpflichtend einzuführen halte ich für sinnlos. Signifikanten Rückgang der Unfallzahlen erwarte ich nicht. Diejenigen die verhindert werden, werden wohl durch die anderen ersetzt die sich ereignen weil "ich doch ABS habe".
    Der Oberverkehrsfuzzi aber "hat sich bemüht", die Industrie ist zufrieden und die Lobbyisten wissen wofür sie ihr Gehalt beziehen.

    Bei einem Mopped für 15 TEUR kommt es preislich auf's ABS nicht wirklich an. Aber was ist mit den 350ern? Hat dann auch eine Trialkiste ABS nur weil sie eine Strassenzulassung haben kann?

    Das ist der "Winterreifenpflicht" ebenbürtig. Es gibt zwar kaum welche für Motorräder, aber in dubio müssen wir welche haben. Ob's bei Glätte wirklich etwas bringt und wie viele Fahrer betroffen sind sei mal dahingestellt.
    gerd

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #23
    1988 gab mir meine Versicherung einen Rabatt in Höhe von 10%, weil mein neues Auto mit ABS ausgerüstet war. das hat man im darauffolgenden Jahr aber wieder ganz schnell zurück genommen, da Autos mit ABS plötzlich mehr Unfälle hatten als welche ohne

  4. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von JOQ Beitrag anzeigen
    Die US BMW-Motorräder bekommen serienmäßig ABS ab Modelljahr 2012.
    Gesetzlich vorgeschrieben ?
    Dann muß man den Amis eines lassen : Schnell sind sie ... 2016 ... pffft ...

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    1988 gab mir meine Versicherung einen Rabatt in Höhe von 10%, weil mein neues Auto mit ABS ausgerüstet war. das hat man im darauffolgenden Jahr aber wieder ganz schnell zurück genommen, da Autos mit ABS plötzlich mehr Unfälle hatten als welche ohne
    Und was ist jetzt der Inhalt dieser Aussage? Dass es 1988 schon Autos mit ABS gab?

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    ......wenn so etwas Pflicht wird, denke ich wird aufgrund der motorradfahrenden wichtigen Wähler wahrscheinlich (so hoffe ich!) eine Volksabstimmung folgen. Auch wenn Ihr mich steinigt, aber die Verpflichtung eine deartige Kleidung zu tragen hat Geschmäckle bezüglich andrerer schwachsinnigen kleidungsbezogener Verpflichtungen für eine damals staatlich kontrolliert diskriminierte Bevölkerungsgruppe ab ca 1939.....

    ......hoffe doch inständig das wir nicht bald wieder soweit sind.....
    Es wurde (zumindest bei uns) heftig dagegen demonstriert, aber diese EU-Regelung wird (mit all ihren sehr unangenehmen Aenderungen ausser dem Clownkostuem) wohl so kommen.

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #27
    Servus,

    micht stört auch bei solchen Sachen die gesetzliche Reglementierungswut.

    Aber mal ehrlich, es geht keine GS ohne über den Tisch! Und bei jeder Frage nach einem gebrauchtkauf ohne ABS wird abgeraten ausser man will sie behalten bis zum Gnadenbrot, weil sonst unverkäuflich (ist ja auch so)

    Bei BMW wird sich dadurch die Aufpreisliste verringern und der Grundpreis dafür steigen. Bietet doch ehrliche Vergleiche mit dem Wettbewerb ohne in die Liste zu sehen.

    Problem sehe ich für die Preisgestaltung im 125er Bereich, der Nachwuchs kann sich eh schon kaum den enorm teueren Führerschein leisten und dann werden die Hopser nochmals um 15-20 % teuerer dadurch in der Anschaffung. Gute Nacht Markt.

    Wie sieht´s eigentlich bei den Rollern aus mit der Pflicht?

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Und was ist jetzt der Inhalt dieser Aussage? Dass es 1988 schon Autos mit ABS gab?

    Grüße
    Steffen

    nee, dass man damals davon ausging, dass ABS die Unfallzahlen senken würde. Das Gegenteil war der Fall und das wird bei den Moppeds -zumindest in einer Übergangszeit- nicht anders werden

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    nee, dass man damals davon ausging, dass ABS die Unfallzahlen senken würde. Das Gegenteil war der Fall und das wird bei den Moppeds -zumindest in einer Übergangszeit- nicht anders werden
    Und warum sind damals die Unfallzahlen trotz ABS gestiegen? Weil das ABS als solches noch zu grob geregelt hat? Weil dieses System für alle Fahrer total neu war und sie entweder damit falsch gebremst haben und/oder sie seine positive Wirkung auf die Sicherheit durch mehr Risiko konterkariert haben? Ich gehe mal davon aus, dass die heutigen Motorrad-ABS, von Ausnahmen abgesehen, weitaus besser regeln als die damaligen PKW-Systeme und dass die heutigen Fahrer mit der Wirkungsweise und Handhabung inzwischen auch gut vertraut sind. Insofern sehe ich zwischen 1988 und 2016 keine Parallelen.

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #30
    Komisch, warum sollten die Unfallzahlen durch ABS gesenkt werden?.
    Die Standardbegründung ist doch immer 'überhöhte Geschwindigkeit'.

    Ich würde mir nur noch ein Motorrad mit ABS zulegen.
    Das liegt aber an dem Wissen das ich kein Held auf der Bremse bin, und schon garnicht in einer Notsituation.

    Ich denke das würde der Markt regeln, hat doch bei den Vierrädrigen auch funktioniert.
    Das Ganze aber zur Pflicht zu machen kann ja wieder ganz schnell nach hinten losgehen.
    Wer nicht hat, der muß ....


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winterreifen werden zur Pflicht, auch für Motorräder
    Von 084ergolding im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 17:25
  2. Mitnahme von Ersatzlampen-Box Pflicht?
    Von flodur im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 09:36
  3. Warnweste auch für Motorradfahrer Pflicht?
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 16:38