Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Abstruser Gedanke ?!

Erstellt von bogoman, 08.04.2012, 22:10 Uhr · 20 Antworten · 7.324 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard Abstruser Gedanke ?!

    #1
    Hi alle !

    Ich sinniere grad mit nem Bier in der Hand vor mich hin (vielleicht liegt's ja an dem... ) und mir kam gerade folgender Gedanke:

    Wäre es möglich, dass BMW die luft-öl-gekühlte alte R1200GS und die neue wassergekühlte zumindest eine Zeitlang parallel als Neumaschinen anbietet ?

    Könnte BMW das kapazitiv überhaupt stemmen ? Oder ist dieser Gedanke abstrus ?

    Soll ich mir noch'n Bier holen oder lieber aufhören für heute ?

    Gruss,
    bogoman

  2. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von bogoman Beitrag anzeigen
    Hi alle !

    Ich sinniere grad mit nem Bier in der Hand vor mich hin (vielleicht liegt's ja an dem... ) und mir kam gerade folgender Gedanke:

    Wäre es möglich, dass BMW die luft-öl-gekühlte alte R1200GS und die neue wassergekühlte zumindest eine Zeitlang parallel als Neumaschinen anbietet ?

    Könnte BMW das kapazitiv überhaupt stemmen ? Oder ist dieser Gedanke abstrus ?

    Soll ich mir noch'n Bier holen oder lieber aufhören für heute ?

    Gruss,
    bogoman

    drei dinge braucht der mann
    1 bier
    und
    2 kaufverträge.

  3. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    drei dinge braucht der mann
    1 bier
    und
    2 kaufverträge.
    och... eine "alte" (2/11) GS hab ich schon, n Bier auch, und mit nem zweiten Mopped hab ich auch nicht mehr Zeit zum Fahren. Also zu wenig...

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von bogoman Beitrag anzeigen
    Wäre es möglich, dass BMW die luft-öl-gekühlte alte R1200GS und die neue wassergekühlte zumindest eine Zeitlang parallel als Neumaschinen anbietet ?
    bogoman
    Das wird wohl auch so kommen. BMW wird wohl kaum die noch im Programm befindlichen neuen "alten" auf einen Schlag verschrotten, oder mit der Markteinführung der neuen "neuen" warten bis alle "alte" verkauft sind.

    Eine Nebeneinander auf Dauer wird es m. E. nach nicht geben. Es sei denn BMW könnte damit ein Umsatzplus von sagen wir 30%++ machen. Aber wer glaubt das schon. Die überwiegende Zahl der Käufer möchte das Neue und keine Vorjahresmodelle. Denk mal drüber nach was Du selbst machen würdest bei etwa vergleichbarem Verkaufspreis aber durchaus technischen Vorteilen der neuen. Oder einfachn nur weil die Neue neu ist.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    278

    Standard

    #5
    Hallo,
    ich könnte mir vorstellen das die Adventure erst mal noch Luftgekühlt zu haben sein wird,war beim letzten Modellwechsel auch so.
    Gruß
    Jens

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #6
    Das Bessere ist des Guten Feind!
    Warum sollte BMW parallel bauen? Macht für mich keinen Sinn!

  7. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard Abstruser Gedanke ?!

    #7
    Hallo
    Ja das denke ich auch. Es war immer so, dass erst ein Modell mit der neuen Technick angeboten wird und dann die anderen Modelle nachziehen. Ich bin auch ein mal gespannt wie die Neue mit Wasserkühlung ankommt, wie sie läuft und ob die GS dann noch als GS zu erkennen ist. Vielleicht bringt BMW ja auch eine Überraschung und nicht nur den Wassergekühlten Motor! Fakt ist Sie müssen etwas tun, sonst ist der Marktanteil wech ..... wech mit ch ! Aber so wie die drauf sind, traue ich denen in München/Berlin alles zu!! Da kommt bestimmt so ein Klopfer bei raus wie damals die 1000RR!
    ..... Ich würde mir noch ein Bier holen !

  8. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard

    #8
    @ vierventilboxer und überhaupt:

    Der Gedanke kam mir, weil viele, (oder doch nur einige ?) die Entwicklung als "Überzüchtung" der Kühe (wie passend ...) empfinden und dieses Mehr in alle Richtungen (Leistung, Reifendimensionen, Gewicht?) gar nicht brauchen. Aber wahrscheinlich lohnt es sich eher, für diese Zielgruppe ein komplettes anderes Mopped anzubieten als zwei GSen gleichzeitig zu bauen..

  9. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #9
    Vielleicht machen sie es wie bei Audi: der alte A4 lebt als Seat Exon weiter.

    Es könnte dementsprechend demnächst eine neue Husquarna Adventure geben

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #10
    Ach watt, die Alte wird weitergebaut als Dnpr oder Ural

    Gruß
    Berthold


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte