Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Abstruser Gedanke ?!

Erstellt von bogoman, 08.04.2012, 22:10 Uhr · 20 Antworten · 7.323 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von bogoman Beitrag anzeigen
    Aber wahrscheinlich lohnt es sich eher, für diese Zielgruppe ein komplettes anderes Mopped anzubieten als zwei GSen gleichzeitig zu bauen..
    Oder einfach gar nichts zu machen. Über wieviele reden wir denn?

    Ist die neue GS erst einmal am Markt, hat man sich an das Äußere gewöhnt und zeigen die ersten Testberichte wer wieder der Platzhirsch ist, dann sind die ganzen Gedanken über die alte GS Vergangenheit und man ist stolz zu denen gehören, die auf der "richtigen" Seite stehen. Klar, einige der ewigen Forschrittsverweigerer und Grunsatzrevolutzer trauern ihr nach, so wie dem dem Zweiventilboxer, dem zweitaktenden Vergasermotor, der Königswelle, dem 3. ... (na ja) und der DDR. Nostalgie und verklärende Sicht des dagewesenen.

    Gut, das ist jetzt vielleicht etwas drastisch ausgedrückt für ein derzeit immer noch technisch aktuelles Modell. Meine überspitzten Aussagen sollen auch nur die Zweifelhaftigkeit des "früher-war-alles-besser-Prinzips" und des "Wer-braucht-das-schon" verdeutlichen.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard

    #12
    @ Thomas

    Ich gehöre auch eher zu denen, die nach dem Neuen schielen und dann lechzen, sonst hätte ich meine tadellos laufende 1150er GS nicht gegen ne neue 12er eingetauscht.

    Jedoch sehe ich die Entwicklung ähnlich wie bei PCs, die gefühlten Unterschiede in der Arbeitsgeschwindigkeit sind da in den letzten 10-15 Jahren sehr deutlich zusammengeschrumpft. Word, Excel und Firefox arbeiten auf einem Core2 gefühlt genauso schnell wie auf einem i7.

    Aber zugegeben, ich hab nun auch einen i5 unter dem Schreibtisch, der die meiste Zeit auf meine Eingaben wartet....

    Trotzdem könnte ich mir durchaus vorstellen, dass einigen der DOHC-Boxer reichen würde, auch wenn sie den wassergekühlten haben könnten...

  3. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #13
    Ich meine auch dass die nächste Generation etwas vom ursprünglichen GS Gedanke entfernt ist. Aber einen Weiterbau der bisherigen wird es sicher nicht geben. Eher gibt es eine zweite neue Variante wie die R95GS.

    Das läuft überall so. Wenn VW den Polo irgendwann so gebaut hat dass er ein Golf sein könnte hat man auch keinen alten Polo nebenher gebaut, sondern den Lupo erfunden.

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Vielleicht machen sie es wie bei Audi: der alte A4 lebt als Seat Exon weiter.

    Es könnte dementsprechend demnächst eine neue Husquarna Adventure geben
    DAS wäre die Lösung! Das GS- Konzept wäre gerettet (unter anderem Namen) und die 12xx "GS" kann ganz nach Belieben zum Racer verkommen.
    Der ganze Plastikmist rund um den Tank kommt weg, das Volumen des Spritfasses wird moderat angehoben, der Verbrauch gesenkt. Die Leichtbaufanatiker bekommen im Werk Hausverbot und die Big Husky wird wieder kompromisslos für das Reisen im Crossover von Schlammpiste, Geröllbahn, Gravelroad und Autobahn gebaut, ohne im Schwarzwald völlig überfordert zu sein.
    Ein schöner Traum...

  5. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    DAS wäre die Lösung! Das GS- Konzept wäre gerettet (unter anderem Namen) und die 12xx "GS" kann ganz nach Belieben zum Racer verkommen.
    Der ganze Plastikmist rund um den Tank kommt weg, das Volumen des Spritfasses wird moderat angehoben, der Verbrauch gesenkt. Die Leichtbaufanatiker bekommen im Werk Hausverbot und die Big Husky wird wieder kompromisslos für das Reisen im Crossover von Schlammpiste, Geröllbahn, Gravelroad und Autobahn gebaut, ohne im Schwarzwald völlig überfordert zu sein.
    Ein schöner Traum...
    Hahaha .... Trifft nicht ganz zu

    Das wird eine Enduro auf Basis der 900 Nuda - nix Boxer sondern Twin

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #16
    Das hat EvK doch schon vor einigen Monaten gesagt und wurde hier schon mehrfach erwähnt. Sinngemäß: "Der Motor wird in Form von Klassik Versionen so lange weitergebaut, wie es der Kunde wünscht."

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Hahaha .... Trifft nicht ganz zu

    Das wird eine Enduro auf Basis der 900 Nuda - nix Boxer sondern Twin
    Da es MEIN Traum ist, trifft er zu exakt 100 Prozent zu. Sonst wär es ja nicht mein Traum sondern deiner

  8. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Da es MEIN Traum ist, trifft er zu exakt 100 Prozent zu. Sonst wär es ja nicht mein Traum sondern deiner
    Ach so ja. Das geht schon in Ordnung mit deinem Traum.
    Ich meinte da was (halb)Realistisches.. gibt da Gerüchte dass eine Husky 900 Enduro geplant ist. (aber eben mit dem Twin)

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #19
    Echt jetzt?
    Für eine bittere Realität wäre das angenehm nah an meinem Traum. Nur eben der Boxer... wäre mir auch egal, wenn der Rest passt!

  10. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.711

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Echt jetzt?
    Für eine bittere Realität wäre das angenehm nah an meinem Traum. Nur eben der Boxer... wäre mir auch egal, wenn der Rest passt!
    Die Husky 900 Enduro gibt es doch jetzt schon mit Propeller: F 800 GS

    Der Husky-Motor ist ja der aufgebohrte Rotax-Motor mit anders gekröpfter Kurbelwelle damit er nicht so nach Boxer klingt


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte