Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76

Abzocke und Wegelagerei

Erstellt von MacDubh, 18.07.2013, 08:26 Uhr · 75 Antworten · 7.418 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Wen wollen die Politiker eigentlich verar***? Es geht doch bei dem größten Teil der Kontrollen nicht um Verkehrssicherheit, sondern mehr um das Auffüllen der Klammen Kommunenkassen!
    ist auch bei uns so. damit es nicht so stressig ist, stehen die @@€€§§er ja nie zu stoßtzeiten, wo es zu häufigen übertretungen kommt und wenn die leute durch die 30er zonen in den wohngebieten glühen, sondern am samstag und sonntag am frühen morgen, wenn genau nichts los ist und die anwohner zur bäckerei fahren... da schläft dann einer im ford galaxy und vorne ist ein radar montiert. wenn ich da vorbeifahre, hupe ich immer, da wird er aus dem schlaf gerissen...

    auf autobahnen und landstraßen selbstverständlich nur bei schönwetter.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    Korrekt. Bei unserer 30er Zone wird nie -aber auch wirklich niemals- vor der Schule sondern kurz vor Ende der Zone wo die Strasse zwischen zwei Feldern verläuft geblitzt.
    natürlich. sie machen es sich so einfach wie möglich...

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    och, glaub mal nicht daß das in D nicht gemacht wird. die Schäden an den vorhandenen Blitzkisten sind enorm. Aber es rechnet sich trotzdem!

    In Monheim/Rhein ist ne Firma, die baut diese Kisten. Deren Geschäft ist derzeit eine Gelddruckmaschine!
    Naja, dann hilft wohl nur Decke über die Firma ... aber dann macht nur ne andere Bude das Geschäft.

  3. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #13
    Es ist halt leichter für die Kommunen diese Geldeintreiberei beim Bürger durch zu setzen als wenn man an der Steuer- bzw. Gebührenschraube dreht.
    Damit hat man immer das starke Argument der Verkehrssicherheit auf seiner Seite.

    Das kotzt mich an!

  4. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von sprinter Beitrag anzeigen
    Es ist halt leichter für die Kommunen diese Geldeintreiberei beim Bürger durch zu setzen als wenn man an der Steuer- bzw. Gebührenschraube dreht.
    Damit hat man immer das starke Argument der Verkehrssicherheit auf seiner Seite.

    Das kotzt mich an!
    Verkehrssicherheit! Der Brüller, da kommt mir gleich das Frühstück rauf. In Österreich werden Strassen auf denen reger Motorradverkehr herrscht durch grossflächiges Aufspritzen von Bitumen und Aufbringen von Splitt "saniert", das aber nicht mal auf ein paar Meter, nein sondern auf zig Kilometern. Und mir wollten diese Trotteln in Uniform das Kennzeichen abnehmen weil durch den fehlenden Spritzschutz (kurzes Heck) andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden.....

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #15
    Dann wollen wir mal hoffen dass die Richtlinien für die Aufstellung der nun zu erwartenden Vielzahl an Messanlagen auch von den Kommunen beachtet werden ( Ort der Aufstellung, Entfernung zum Ortseingangs- bzw -ausgangsschild etc etc) sonst werden sich hoffentlich noch mehr Betroffene gegen solche Abkassiererei wie Blitzen kurz vor dem Verlassen der Ortschaft etc wehren und dabei erfolgreich sein !!!

    Bin außerdem gespannt wie der eine oder andere Ort als Unfallschwerpunkt deklariert und begründet wird...

  6. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #16
    Hier darf ich nur bescheiden auf meine Erfahrungen mit der Motorradfahrervereinigung FFMC in Frankreich hinweisen, die gegen Behördenwillkür immer wieder höchst erfolgreich Demos veranstaltet hat! Tausende Motorradfahrer, die Städte und Strassen blockieren können, das reizt die Medien und die Behörden lenken bei berechtigten Argumenten oft schnell ein! Dieses System, diesen Zusammenhalt würden wir auch bei uns in Deutschland benötigen.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    ...
    Bin außerdem gespannt wie der eine oder andere Ort als Unfallschwerpunkt deklariert und begründet wird...
    genau das ist doch mit der neuen regelung nicht meht notwendig.
    es wird geblitzt wo es sich lohnt, nicht nur an unfallschwerpunkten.

  8. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #18
    Eben! Und wer vertritt hier unsere Interessen?

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von petitprince Beitrag anzeigen
    Hier darf ich nur bescheiden auf meine Erfahrungen mit der Motorradfahrervereinigung FFMC in Frankreich hinweisen, die gegen Behördenwillkür immer wieder höchst erfolgreich Demos veranstaltet hat! Tausende Motorradfahrer, die Städte und Strassen blockieren können, das reizt die Medien und die Behörden lenken bei berechtigten Argumenten oft schnell ein! Dieses System, diesen Zusammenhalt würden wir auch bei uns in Deutschland benötigen.
    korrekt - würden wir benötigen...
    aber in D gibts dann garantiert eine gegendemo der warnwestenfahrer

  10. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #20
    ..und der Chopperfahrer und der Rollerfahrer und der Grünen und den Korsaren, die alle auf ihre heilige Verkehrssicherheit pochen! Da hast Du wohl recht, aber der Versuch wäre es wert!

    By the way: wie sieht es mit einer Demo gegen die teuren TÜV-Abzocken aus?
    Für meine KTM 525 braucht der Prüfer geschlagene 2 Min Prüfung + 5 Minuten Papierkram = 64 Euro !!!


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abzocke in Italien....
    Von cappo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 10:35
  2. Abzocke Führerscheinprüfung
    Von Krabbe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 17:26
  3. VERKEHRS OWI 35,- € ABZOCKE
    Von BADRAT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 17:19
  4. Abzocke Ortsausgangsschild?
    Von Fittich im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 20:16
  5. Abzocke von BMW
    Von r-bob im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 17:26