Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 76

Abzocke und Wegelagerei

Erstellt von MacDubh, 18.07.2013, 08:26 Uhr · 75 Antworten · 7.414 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von GS Bär Beitrag anzeigen
    Es gibt aber auch Geräte, bei denen nach der Rechtsprechung kein "aufmerksamer Messbetrieb" erforderlich ist, also der Ordnungspolizeibeamte (schön, gell) auch mal ein Nickerchen wagen darf
    wenn der Gemeindemann als Zeuge für die Geschwindigkeitsübertretung auf dem Anhörungsbogen angegeben ist, darf er natürlich NICHT schlafen.

  2. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Was soll das bringen? Die entwertet nur Dieselfahrzeuge...bisher bekommen alle Benziner die grüne Plakette...wenn du 5 Euro loswerden willst hab ich ne bessere Idee: ge Motorrad fahren :P

    @Hi Ta-rider: das war eine Satire auf das, was uns noch blühen könnte, wenn Big Brother weiter zuschlägt......

  3. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von petitprince Beitrag anzeigen
    @Hi Ta-rider: das war eine Satire auf das, was uns noch blühen könnte, wenn Big Brother weiter zuschlägt......
    Hier im Forum könnte sowas auch als ernst gemeint durchgehen

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #54
    Zu solchen Aktionen sage ich nur immer:

    "Und wir wählen die wieder!"

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn der Gemeindemann als Zeuge für die Geschwindigkeitsübertretung auf dem Anhörungsbogen angegeben ist, darf er natürlich NICHT schlafen.
    Doch, weil er dann als Zeuge bestätigen muss, dass er das Gerät vor dem Schlafen gehen ordentlich aufgebaut hat
    das Highlight, dass ich mal hatte war ein Kommunaler, der von morgens 6:00 Uhr bis 18:21 Uhr durchgehend gemessen hat

  6. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #56
    Frech sind auch die Burschen, welche sich z.B. in Solingen-Burg auf einem Privatgrundstück vor eine Garage positionieren und von dort aus ihrer "Tätigkeit" nachgehen.........
    Oder bei den Schwiegereltern sich in der Grundstückseinfahrt hinterm Haus verstecken und Verkehrsteilnehmer beobachten und abfangen, welche bei rot über die Ampel fahren. Die Freunde der Nacht erhalten regelmäßig Hausverbot vom Schwiegervater mit der Diskussion, dass sie dies dürften. Dann fährt halt durch Zufall das Tor zu und Herr Zwieradüberwachungsmeister "darf" dann unfreiwillig das Feld räumen......
    aAber es sich ja auch nur alles Menschen, die ihren Job ausüben, oder?

  7. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #57
    "stimmt Dirk, auch der Abstand zum Ortsschild muß eingehalten werden"
    Wo steht das in der StVO?
    Soweit ich das weiß ist das eine interne Anordnung der Polizei. Die Kommunen werden nun machen was sie wollen, Hauptsache Knete.

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von wuppertal Beitrag anzeigen
    Frech sind auch die Burschen, welche sich z.B. in Solingen-Burg auf einem Privatgrundstück vor eine Garage positionieren und von dort aus ihrer "Tätigkeit" nachgehen.........
    Oder bei den Schwiegereltern sich in der Grundstückseinfahrt hinterm Haus verstecken und Verkehrsteilnehmer beobachten und abfangen, welche bei rot über die Ampel fahren. Die Freunde der Nacht erhalten regelmäßig Hausverbot vom Schwiegervater mit der Diskussion, dass sie dies dürften. Dann fährt halt durch Zufall das Tor zu und Herr Zwieradüberwachungsmeister "darf" dann unfreiwillig das Feld räumen......
    aAber es sich ja auch nur alles Menschen, die ihren Job ausüben, oder?
    Das ist ja der Knaller. der Grundstückseigentümer verweist sie von seinem Grundstück und die sagen sie dürfen das? Die Rechtslage würde mich ja mal Interessieren.

    Ich habe mal aus Spaß meine Mittagspause in Solingen damit verbracht, einen dieser Privatunternehmer zuzuparken. Mit meinem D207 habe ich ganz knapp dahinter geparkt. Erst kam er und wollte mir klarmachen ich dürfte das nicht. Begründen konnte er das nicht. Als er merkte ich würde nicht wegfahren, ist er mit der Kiste ein paar Meter weitergefahren. Ich auch... das dauerte meine gesamte Mittagspause... bis er aufgab und weg fuhr.

  9. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Das ist ja der Knaller. der Grundstückseigentümer verweist sie von seinem Grundstück und die sagen sie dürfen das? Die Rechtslage würde mich ja mal Interessieren.

    Ich habe mal aus Spaß meine Mittagspause in Solingen damit verbracht, einen dieser Privatunternehmer zuzuparken. Mit meinem D207 habe ich ganz knapp dahinter geparkt. Erst kam er und wollte mir klarmachen ich dürfte das nicht. Begründen konnte er das nicht. Als er merkte ich würde nicht wegfahren, ist er mit der Kiste ein paar Meter weitergefahren. Ich auch... das dauerte meine gesamte Mittagspause... bis er aufgab und weg fuhr.
    Wenn ich das gesehen hätte, ja da hätte ich doch glatt einen Lachkrampf bekommen!!!!

  10. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Rotes Gesicht

    #60
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Der Abzocke und Wegelagerei Tür und Tor geöffnet!
    Und dann das ganze noch als "Ein wichtiger Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit" deklariert.

    Kommunen können Blitzer flexibler einsetzen - Landesportal Nordrhein-Westfalen

    Nicht Aufregen...unser " Innenminister Jäger " will doch nur das beste für und von den Verkehrsteilnehmern...Das mache die Herren doch nicht weil sie ihre maroden Haushalte etwas aufbessern wollen...nein...das ist nur weil sie um unser aller Gesundheit besorgt sind...Ich frage mich schon lange wie ich ohne die Fürsorge der " Mutter Teresa des Straßenverkehrs " all die Jahre überlebt habe......Ein Tag wo ich den Herrn Innenmeister Jäger nicht mit irgend einem Geistesblitz in den Medien erblicken kann , ist für mich ein verlorener Tag!!!!...............


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abzocke in Italien....
    Von cappo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 10:35
  2. Abzocke Führerscheinprüfung
    Von Krabbe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 17:26
  3. VERKEHRS OWI 35,- € ABZOCKE
    Von BADRAT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 17:19
  4. Abzocke Ortsausgangsschild?
    Von Fittich im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 20:16
  5. Abzocke von BMW
    Von r-bob im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 17:26