Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Adere Gegenden / Andere Mentalitäten

Erstellt von beiker, 06.07.2013, 00:36 Uhr · 32 Antworten · 3.421 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #31
    ja das stimmt, mir wurde einhellig berichtet, dass es auf den Insel ganz anders ist. Hab ich früher auch selbst so erlebt.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #32
    mir fällt es relativ leicht, mich anderen Gepflogenheiten hinzugeben und ich bin sprachlich zumindest so weit talentiert, dass ich mich recht schnell in der jeweiligen Landessprache austauschen kann, wenn ich etwas Anleitung und Übersetzungshilfe erhalte. Das freut natürlich die meisten. In Englisch sprechenden Gegenden der Welt gehe ich nach kürzester Zeit als Einheimischer durch, weil ich das halt kann, auch mit diversen Dialekten, habe ich schon als Bub auf der Straße gelernt. Anders ist das in Lateinisch stämmigen Sprachen, da gehe ich sofort als Tourist durch, gebe mir aber meistens Mühe, mag es aber nicht, wenn das gegenüber verheimlicht, Deutsch oder Englisch sprechen zu können und das kann einem in Italien oder speziell Frankreich gut passieren.

    In Italien habe ich mich noch überall recht wohl gefühlt, ich mag deren Art, von Südtirol bis unter Rom, weiter südlich war ich noch nicht. Groß beschummelt wurde ich zumindest nicht mehr als in Deutschland auch.

    Man kommt eigentlich überall gut durch, wenn man nicht auf die Einhaltung der eigenen, gewohnten Lebensweise pocht und gewisse Einstellungen könnten wir uns gerne mal abschauen. Ich finde z.B. das Familienleben in Italien und Spanien irgendwie cool. Die Kinder rennen in den kleineren Orten ständig rum, wirken aber weniger aggressiv als bei uns, hängen bei den älteren ab, sind abends lange mit den Eltern beim Essen in der Kneipe, wirkt irgendwie entspannter

  3. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Man kommt eigentlich überall gut durch, wenn man nicht auf die Einhaltung der eigenen, gewohnten Lebensweise pocht und gewisse Einstellungen könnten wir uns gerne mal abschauen. Ich finde z.B. das Familienleben in Italien und Spanien irgendwie cool. Die Kinder rennen in den kleineren Orten ständig rum, wirken aber weniger aggressiv als bei uns, hängen bei den älteren ab, sind abends lange mit den Eltern beim Essen in der Kneipe, wirkt irgendwie entspannter
    1+

    wirkt nicht nur entspannter, es ist entspannter!

    Mein bester Freund auf Sardinien hat 9 Geschwister. Seine Frau hat ebenfalls 9 Geschwister. Die meisten davon haben ebenfalls schon Kinder. Oft trifft sich alles beim Elternhaus meines Kumpels zum Essen. Incl. Großeltern, Eltern, Kindern, Enkeln, Cousinen und Freunden sitzen manchmal 40-50 Leute zusammen bis spät in die Nacht. Fast jeder hilft irgendwo / irgendwie mit beim Kochen, Grillen, Salat und Salsiccia schnibbeln, Käse + Wein holen, alles läuft tiefenenstpannt ab. Es gibt imho kaum eine lässigere Art einen Abend zu verbringen.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. LTE
    Von juekl im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 08:33
  2. jo die Schweiz, andere Länder andere Sitten
    Von HvG im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 20:21
  3. R 80 G/S andere Vorderradbremse
    Von Flensburger im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 10:31
  4. andere Blinker an der MM
    Von Schlonz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 13:16