Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Ärger nach dem Verkauf

Erstellt von Lino1908, 07.06.2012, 17:01 Uhr · 33 Antworten · 5.109 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    67

    Standard

    #31
    Also Gefahren ist er rund 250km laut seiner Aussage, bei der Monster sind die gut zu sehen, wenn man sich die Gabel oder das Cockpit anschaut, nachdem ich jetzt das Bild gesehen hab wo er mir geschickt hat , bin ich 100% überzeugt das das bei meinem Kauf nicht war, genauso wenig wie beim Verkauf. Ich habe damals noch den Vorbesitzer gefragt ob das orginal ist, weil da eine Einstellschraube dran ist die man bei einem veränderten Lenker anpassen kann.

    Sitz man also auf dem Moped schaut sich diese an würde einem das sofort ins Auge fallen, da es ja ein nakedbike ist, sieht man zwangsläufig alles an der Gabel.

    Habe vorhin bei ducati angerufen hier in Karlsruhe der meinte das es schon vorkam des manche beim Transport im Transporter das Lenkrad voll einschlagen und es dann verzurren, wenn dann zuviel Druck dran kommt konnten die schon mal reisen, ebenfalls meinte dieser das manche Leute nicht blicken für was die Schraube ist, (10ringschlussel) und wollen die voll rein drehen, merken dabei aber nicht das die am gabelholm dann anstehen und drehen immer weiter bis dann zuviel Spannung drauf ist und die schweis naht reist.

    Jedenfalls ist die Sache komisch, erst schreibt er mir nachn2 Tagen das die Maschine total klasse ist nach dem er sie jetzt geputzt und poliert hat und nach drei Wochen kommt er mir dann so.....

    Kuriios , zum Glück wohnt der 200 km weg sonst würde ich glaube ich schon bei dem auf der Matte stehen

  2. Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    67

    Standard

    #32
    Er ruft an und sagt hatsch erledigt er kümmere sich selbst drum

  3. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #33
    Na geht doch !

  4. Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    207

    Standard

    #34
    Hallo

    Ich würd mal in den einschlägigen Ducati Foren rumstöbern.
    Als ehemaliger Duc - Fahrer weiss ich von Rahmenrissen sowie Rissbildung an den Schwingen diverser Modelle zu berichten. Wurden damals auf Kulanz zurückgerufen und repariert.

    Aber noch heute schlagen sich Gebrauchtkäufer damit herum.

    Wie gesagt hake da mal nach, vielleicht ist es damit genauso.

    Grüsse


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Bike Verkauf nach England???
    Von Marco im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 10:46
  2. Verkauf nach Rumänien
    Von juergenkn im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 22:41
  3. Ärger mit der Fa. Jungbluth
    Von MoggeleXL1 im Forum Zubehör
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 23:12
  4. Nicht nur BMW hat Ärger mit Rückrufen...
    Von sampleman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 09:01