Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Ärgerlich: Anmeldung (KFZ)

Erstellt von Rampenslampen, 22.08.2009, 16:59 Uhr · 14 Antworten · 5.407 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    23

    Böse Ärgerlich: Anmeldung (KFZ)

    #1
    Moinsen!

    So, meine erste Frage

    Also, ich hab nun endlich heute die Papiere zum Zulassen meiner GS bekommen (eigentlich wollte ich schon seit gestern fahren) und wir haben vor, Montag morgen nach der Anmeldung gleich eine 2-Tages-Tour zu machen.

    Nun habe ich aber festgestellt, dass kein TÜV-Bericht dabei ist. Wie sind die
    Zulassungsstellen in Ba.-Wü. denn drauf, muss ich den ZWINGEND bringen oder reicht der Stempel der Dekra auf dem alten Fahrzeugschein mit dem Vermerk nächste Prüfung 4/2010?

    Mein Händler hat das wohl verbummelt, mir den zu geben, ich wollte aber eigentlich 7.30 bei der Zulassungsstelle sein, dass wir früh loskommen.

    Wo der letzte TÜV gemacht wurde, weiß ich natürlich auch nicht

    HELP! Will doch nur fahren!!

    Grüßle und Danke schonmal,
    Stefan

  2. Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    193

    Standard

    #2
    Salve Stefan,

    dem Profil nach kommst Du doch aus Aalen, das liegt doch bekanntlich in
    BW, somit solltest Du schon wissen, wie eure Zulassungsstellen sind?!

    Ich hab in Aalen schonmal für Mich ein Auto zugelassen und muss sagen
    die waren damals (1990) ganz in Ordnung, in HDH (auch BW)waren Sie damals
    richtig snoppyhaft drauf so richtig Beamtenmässig!
    Also es liegt nicht am Bundesland, sondern an der Person, die Du vor Dir hast!
    Und, zum TÜV, normalerweise reicht der Stempel im alten Fahrzeugschein
    völlig aus, Ich musste beim zulassen noch nie einen Tüvbericht vorlegen!!

  3. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #3
    "...es könnt alles so einfach sein, isses aaba nich...."

    http://www.umziehen.de/Aalen/Kfz-Zul...-zulassung.php

    Gruß, Bernd

  4. Nero8 Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Rampenslampen Beitrag anzeigen
    Mein Händler hat das wohl verbummelt, mir den zu geben, ich wollte aber eigentlich 7.30 bei der Zulassungsstelle sein, dass wir früh loskommen.
    Servus

    Schau halt zu daß du Deinen Händler noch Telefonisch bis am Montag Früh erreichst. Er soll dann den AU-HU Bericht an Dein Landratsamt faxen!! Erklär den Miezen dort Dein Problem...die werden dann schon ein Auge zudrücken. Aber den Wisch brauchst du wegen des neuen Haltereintrags in die Fahrzeugpapiere. Egal wie, du hast Montag Morgen einiges zu tun. Gruß

  5. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #5
    Den TÜV-Bericht habe ich noch nie gebraucht.
    Das Vorhandensein einer gültigen Prüfung bis 4/2010 hat die Dekra
    mit Unterschrift und Siegel bestätigt.
    AU wird bei Mopeds nirgends vermerkt, da man TÜV nur bei bestandener AU bekommt.
    Ich würde das so probieren und mich notfalls auf die Hinterbeine stellen.

    Viel Spass mit der neuen Maschine

  6. Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    193

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von bezetausoer Beitrag anzeigen
    "...es könnt alles so einfach sein, isses aaba nich...."

    http://www.umziehen.de/Aalen/Kfz-Zul...-zulassung.php

    Gruß, Bernd
    Salve beinand,

    wie in dem Link beschrieben:
    2. Gebrauchtwagen, im Inland gekauft:


    • alle Unterlagen aus 1.
    • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein)
    • Bei abgemeldetem Fahrzeug: Abmelde- bzw. Stilllegungsbescheinigung
    • Nachweis der gültigen Haupt- und Abgasuntersuchung




    der Nachweis einer gültigen HU ist für mich durch den Stempel/Unterschrift der Dekra
    erbracht, und eine HU bestehst Du nur mit bestandener AU, somit würde
    Ich Mir keine Gedanken machen und ganz normal zur Zulassung gehen!!
    Wenn die diesen Nachweis nicht akzeptieren würd Ich die mal fragen für
    was man dann Stempel , Amtsiegel und Unterschriften braucht wenn man
    diese hinterher nicht akzeptiert!

    Vielleicht könntest Du uns ja berichten wie es gelaufen ist!!??

  7. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #7
    Hallo !

    Bei uns, Kreis Recklinghausen, ist der letzte TÜV Bericht Pflicht, ohne keine An/Ummeldung.
    Bei den Mopeds wird die AU auf dem TÜV Zettel vermerkt, zumindest bei der GTÜ.

    Gruß, Bernd

  8. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von madlu1100 Beitrag anzeigen
    Salve beinand,

    wie in dem Link beschrieben:
    2. Gebrauchtwagen, im Inland gekauft:


    • alle Unterlagen aus 1.
    • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein)
    • Bei abgemeldetem Fahrzeug: Abmelde- bzw. Stilllegungsbescheinigung
    • Nachweis der gültigen Haupt- und Abgasuntersuchung



    der Nachweis einer gültigen HU ist für mich durch den Stempel/Unterschrift der Dekra
    erbracht, und eine HU bestehst Du nur mit bestandener AU, somit würde
    Ich Mir keine Gedanken machen und ganz normal zur Zulassung gehen!!
    Wenn die diesen Nachweis nicht akzeptieren würd Ich die mal fragen für
    was man dann Stempel , Amtsiegel und Unterschriften braucht wenn man
    diese hinterher nicht akzeptiert!

    Vielleicht könntest Du uns ja berichten wie es gelaufen ist!!??

    Hallo,
    da ich selber Dekra Ma bin kann ich dazu nur sagen das seit geraumer Zeit An-u. Ummeldungen nur noch mit HU+AU Bericht durchgeführt werden.

    Hintergrund: Es gab und gibt immer noch Adressen im Net,etc. wo man den Schein und eine gewisse Summe hinschickt und das ganze dann gestempelt und mit Plakette zum selberkleben zurückbekommt.

  9. Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    18

    Standard Zulassung

    #9
    Hallo!
    Mein Vorredner hat Recht!
    Zulassung und Umschreibung nur mit Original Papieren und Prüfbericht!
    Manchmal drücken die Damen und Herren von der Zulassung ein Auge zu, wenn der Prüfbericht direkt von der Werkstatt gefaxt wird.

    Einfach ausprobieren!

    Gruß
    Rolf

  10. GS-Reiner Gast

    Standard

    #10
    Hallo!
    War bei mir mal ähnlich.
    Habe mir den TÜV - Bericht per E-Mail zuschicken lassen, zuhause ausgedruckt und ab zur Zulassung. Hat geklappt.

    ...vielleicht ja nur weil die Drucker heute so gut sind??


    Gruß Reiner


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AnmelDUng
    Von JoWi im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 22:51
  2. ärgerlich
    Von majestix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 20:20
  3. Ärgerlich das Thema Batterie.........
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 13:54
  4. Anmeldung
    Von Cramer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 00:36
  5. Ärgerlich! Bahn voll!
    Von Freelander im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 16:27