Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Ärgerlich: Anmeldung (KFZ)

Erstellt von Rampenslampen, 22.08.2009, 16:59 Uhr · 14 Antworten · 5.408 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    135

    Standard

    #11
    Als ich damals meine Yamaha beim BMW-Händler in Zahlung gegeben habe, hatte ich dummerweise meinen HU-Bericht verbummelt . Der BMW-Händler bestand auf den Bericht, da sonst eine Anmeldung wohl nicht möglich ist. Ich habe mich an den Yamaha-Händler gewendet, bei dem damals die HU (über DEKRA) gemacht wurde. Der hat mich dann mit den Prüfdaten an die DEKRA verwiesen, wo ich dann nach Angaben von Kennzeichen, Datum etc. eine Kopie des Berichts bekommen konnte (kostenpflichtig).
    Wie oben schon beschrieben: Ohne HU-Bericht keine Anmeldung möglich (nach meinem Kenntnsstand).
    Viel Glück!

  2. Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    23

    Standard

    #12
    Hm, also, fazit:

    Ich werd´s probieren, Aussichten sind eher schlecht und ich hab auf jeden Fall viel zu tun morgen Früh...

    Dumm ist: Der letzte TÜV wurde nicht beim Händler gemacht

    Grüße und vielen lieben Dank Euch allen,
    Stefan

    PS: Werd Euch berichten, wie es gelaufen ist!

  3. Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    339

    Standard

    #13
    Das hängt vom Sachbearbeiter ab. Wenn der alte Fzg Schein vorhanden ist und dort alles gestempelt ist ,reicht es meistens schon.
    Zur not schauen wer die letzte Abnahme gemacht hat und bei deren Hauptstelle anrufen- dort ist der Bericht im normalfall abgespeichert und die können zur not auch den Bericht an das zuständige Amt (Zulassungsstelle) schicken bzw Faxen.
    Hat bei mir bis jetzt immer funktioniert!!
    Man darf denen auf dem Amt halt nicht blöd kommen und auf irgendwas bestehen- ein freundliches nachfragen kommt da meist gut an!!

  4. Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    23

    Standard Entwarnung :)

    #14
    Hallo zusammen,

    also, wir sind eben von der 2-Tages-Tour heimgekehrt

    Die Anmeldung gestern morgen war problemlos, und zwar:

    Solange der ALTE Fahrzeugschein vorhanden ist, auf dem der Stempel der Hauptuntersuchung mit Datum der nächsten drauf ist, kann sich die Zulassungsstelle darauf beziehen.

    So hier geschehen, die Anmeldung war somit nur noch Formsache - EIN GLÜCK

    Somit stand der ersten Tour mit der GS nichts mehr im Wege!

    Danke Euch allen!

    Grüßle,
    Stefan

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #15
    Schön zu hören. Sag nie wieder: "Die Aussichten sind eher schlecht"...

    Positiv denken !!! Alles wird gut.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. AnmelDUng
    Von JoWi im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 22:51
  2. ärgerlich
    Von majestix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 20:20
  3. Ärgerlich das Thema Batterie.........
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 13:54
  4. Anmeldung
    Von Cramer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 00:36
  5. Ärgerlich! Bahn voll!
    Von Freelander im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 16:27