Seite 12 von 770 ErsteErste ... 210111213142262112512 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 957.450 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.188

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ..... es mit der GS in der Regel total peinlich aussieht, wie man anhand tausender, hier geposteter Langweiler-Videos immer wieder vor Augen geführt bekommt. Ich weiß auch nicht, was einen antreibt, dieses Ross durch die Pampa zu fahren, wenn viele schon auf ebenem Geläuf umkippen
    Aber Peinlichkeit wird nur durch das Leben selbst bzw. die Häme der Mitmenschen bestraft, nicht aber durch den Gesetzgeber. Gilt leider auch für Leggins an fetten Weibern

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.269

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ..... es mit der GS in der Regel total peinlich aussieht, wie man anhand tausender, hier geposteter Langweiler-Videos immer wieder vor Augen geführt bekommt. Ich weiß auch nicht, was einen antreibt, dieses Ross durch die Pampa zu fahren, wenn viele schon auf ebenem Geläuf umkippen
    Und das hat jetzt was mit Voyager sinnfreier Aussage zu tun?

    Zitat Zitat von voyager
    Wenn ihr im Gelände fahren wollt,werdet Drogenbaron in Kolumbien!In Deutschland gehört das hart bestraft!

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Aber Peinlichkeit wird nur durch das Leben selbst bzw. die Häme der Mitmenschen bestraft, nicht aber durch den Gesetzgeber. Gilt leider auch für Leggins an fetten Weibern

    Grüße
    Steffen
    haha, ich sehe schon, wir zwei in einem Straßencafé an einem schönen Sommertag hätten schön was zu lästern. Ja, gehört eigentlich bei Strafe verboten, bei Männern aber auch teilweise

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Und das hat jetzt was mit Voyager sinnfreier Aussage zu tun?

    nix, muss es das? Ausserdem habe ich Zörnie geantwortet

  5. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    49

    Standard

    Moin,
    ich hoffe, daß die AT ein richtig klasse Motorrad wird, das trau ich Honda auch zu, damit kommt dann auch von Japan aus Leben in die Bude und keiner kann sich auf alten Erfolgen ausruhen. Aber für mich zu spät, denn ich hab jetzt mein Motorrad
    für die nächsten 10 Jahre, seit gestern mit Tankrucksack und Topcase voll ausgestattet.
    schöne Ostern
    Jörg

  6. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    166

    Standard

    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Im Prinzip ok, aber sowas will die breite Masse doch heute gar nicht mehr haben. Ganz im Gegeteil: Wenn nicht die Schaltvorgänge im BC abgerufen werden können oder sich das Fahrwerk auf Knopfdruck oder besser gleich voll dynamisch den Anforderungen (was auch immer die sein mögen...) entsprechend verstellt, ist das Teil doch nicht mehr konkurrenzfähig. Die Mehrheit will diesen Kram...
    Ja, leider hast Du wohl recht, daß die Mehrheit diesen Kram will - was sich mir überhaupt nicht erschließt! Denn diese Gimmicks machen das Gefühl des Fahrens sicher nicht aus. Hoffe, daß sich irgendwann dieser Schwachsinn (immer perfekter, immer teurer, Firlefanz, der dem Käufer sein perfektes Fahrkönnen sugeriert) ausschleicht. Vielleicht ist ja mit der R nine T der Anstoss gegeben, sich auch in anderen Modellreihen auf das Wesentliche zu beschränken. Die Nachfrage bei der R Nine T ist jedenfalls deutlich mehr als BMW anfangs geplant hat, denn gegenwärtig muss man beim Kauf heute rd. 1 Jahr auf die Auslieferung warten. Also wenn BMW das derart überrascht, sollten die vielleicht auch mal darüber nachdenken, ob es im Enduro-Bereich eine Kundengruppe gibt, die die gegenwärtigen Modelle nicht kauft, aber bei einem bezahlbaren Nischenmodell mit absolut reduziertem Ausstattungsumfang Kunde würde.

  7. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.306

    Standard

    Zitat Zitat von Transalpin Beitrag anzeigen
    Moin,
    ich hoffe, daß die AT ein richtig klasse Motorrad wird, das trau ich Honda auch zu, damit kommt dann auch von Japan aus Leben in die Bude und keiner kann sich auf alten Erfolgen ausruhen. Aber für mich zu spät, denn ich hab jetzt mein Motorrad
    für die nächsten 10 Jahre, seit gestern mit Tankrucksack und Topcase voll ausgestattet.
    schöne Ostern
    Jörg
    Ja, da hast du recht, wer zu spät kommt... Bei mir hat bereits vor 19 Jahren der Umstieg auf GS statt gefunden. Kam damals von Honda und die damalige AT stand auch auf dem Plan. Diese konnte aber schon rein von der Papierform nicht gegen die 1100er GS anstinken. Ein dann endverhandelt nur mickrig anmutender Preisunterschied gab dann den Ausschlag pro BMW.
    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.269

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    nix, muss es das? Ausserdem habe ich Zörnie geantwortet
    Und Zörnies Frage bezog sich auf voyager, darum hatte er ihn ja auch zitiert.

  9. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    nana Tom, abseits des Asphalts macht die GS keinen Stich gegen die Baghi. Da hab ich auf nem Feldweg schon umgedreht, da überlegt der GS-fahrer noch, wie er anhält, ohne umzufallen.

    und wenn ich umfalle, ist es billiger
    Grundsätzlich widerspreche ich auch nicht. Zumindest was das Umfallen anbelangt und auch was das Fahren auf sehr unebenem Untergrund anbelangt. Da hat die baghi mit ihren langen Federwegen auf KTM-Niveau durchaus ihre Vorteile. Wie ich auch anläßlich meines kleinen Cross-Lauf-Versuchs letztes Jahr im Oktober auch durchaus feststellen durfte. Auch wenn die Baghi bei diesem versuch trotz ausgestrecktem kurveninneren Bein im Vergleich zu den 100 kg +- Bikes total fehl am Platz war. Mit der GS wäre der eine oder ander Sturz da sicherlich drin gewesen.

    Dennoch fährt sich die GS für mein Empfinden schon stabiler. Ich steh einfach schöner und stabiler und fahr Dir auch tatsächlich kleine Achten im Stehen. Die Baghi wirkt da für mich deutlich unruhiger. Das meine ich.

    Ich hab mich bislang einmal hingelegt, in eine richtige fette und schmierige Pfütze. Mit der Baghi. Und das waren eben nicht nur Feldwege. Alle anderen Fast-Stürze konnte ich noch abfangen, auch mit der GS. Das liegt aber wohl eher am Fitness-Studio als an der Leichtigkeit des Motorrads. Man muß da schon ordentlich hinlangen.

    Allerdings umfallen ist tatsächlich billiger. Hab deswegen auch ne Kundennummer bei MZ-Teileversand. Und die haben noch einiges an Originalersatzteilen. Also steht dem weiteren Vergnügen nichts im Weg. Mitte Mai wieder.

    Gruß

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Und Zörnies Frage bezog sich auf voyager, darum hatte er ihn ja auch zitiert.
    und ich habe es ihm beantwortet. Es gehört bestraft, weil es peinlich aussieht


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18