Seite 186 von 770 ErsteErste ... 86136176184185186187188196236286686 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.851 bis 1.860 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 957.559 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    Zitat Zitat von Feuerroteste Beitrag anzeigen
    Punkt
    Du bist auch nicht besser...

  2. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen
    Bleib bei deiner Meinung...ich hab eine andere Meinung sowie Erfahrung....speziell wenn es keine glattgebügelten Rennstrecken sind. Einlenken ist nur ein Teil der Kurve.Das 21" ist wesentlich spurstabiler. Und der Vergleich 650/800 ist ein Vergleich 2er unterschiedlicher Motorräder nicht nur der Bereifung
    Gerade wenn es keine glatten Straßen sind hat das 21" Nachteile, es fängt nämlich an zu arbeiten, kauf dir doch ne alte XL, da haste ein 23" Rad vorne, das geht bestimmt noch besser und fängt überhaupt nicht an zu pumpen bei schlechter Straße...

    Übrigens rüstet die Moto GP jetzt auch auf 28 " Bagger um, weil das so agil ist in der Kurve.

  3. Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    134

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Gerade wenn es keine glatten Straßen sind hat das 21" Nachteile, es fängt nämlich an zu arbeiten, kauf dir doch ne alte XL, da haste ein 23" Rad vorne, das geht bestimmt noch besser und fängt überhaupt nicht an zu pumpen bei schlechter Straße...

    Übrigens rüstet die Moto GP jetzt auch auf 28 " Bagger um, weil das so agil ist in der Kurve.
    Arbeiten? Wo was?

  4. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    Richtig ist daß 21" Räder durch die höheren Kreiselkräfte (Stichwort: Trägheitsmoment) träger auf Richtungswechsel reagieren. Andererseits sind 21" Reifen deutlich schmaler was die Handlichkeit fördert.

    Unterm Strich muß eine Enduro mit 21" Vorderrad also nicht zwingend unhandlicher sein als mit 19"!

  5. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Gerade wenn es keine glatten Straßen sind hat das 21" Nachteile, es fängt nämlich an zu arbeiten, kauf dir doch ne alte XL, da haste ein 23" Rad vorne, das geht bestimmt noch besser und fängt überhaupt nicht an zu pumpen bei schlechter Straße...

    Übrigens rüstet die Moto GP jetzt auch auf 28 " Bagger um, weil das so agil ist in der Kurve.
    Dann läuft auf Schotter, nach deiner Theorie, ein 19" spurstabiler als ein 21".

    Das wäre mir neu!

    Außerdem ist der Faktor Handlicher von mehreren Faktoren abjängig.
    Reifendurchmesser
    Reifenbreite
    Nachlaufwinkel !!
    Gewichtsverteilung

    Zuviel wird auch gerne als nervös berzeichnet.
    Ich bin schon einige unterschiedliche Motorräder über viele 1000km mit 21" , sowie auch mit 19" oder sogar 17" gefahren.

    Im Moment habe ich nur 21" im Haus und das aus gutem Grund (meiner Meinung nach)

    Also abwarten und dann die AT fahren...Dann wird man schon sehen, wo Vor und Nachteile liegen....

    Die Bereifung dürfte dabei das kleinste Problem darstellen

  6. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    262

    Standard

    Dass man hier viel über die Honda zu meckern hat, ist kein Wunder. In den Africa Twin-Foren ist die Begeisterung naturgemäß größer, aber die Enttäuschung über das hohe Gewicht kommt auch durch.
    Das entscheidende wird sein, ob die Kiste eben beim Fahren anturnt oder nicht. Da wäre ich auch nicht optimistisch, weil die besseren Hondas eher durch Perfektion als durch Emotion überzeugen.

    Die Hauptfrage ist doch: Welchen Grund könnte es geben, jetzt die Honda statt einer der zahllosen Konkurrenten zu nehmen? Was ist das absolute Alleinstellungsmerkmal? Die BMW GS hat die Allroundtauglichkeit, eine KTM die Aggressivität, eine Triumph die Dreizylinder, eine Yamaha XT die unverwüstliche Bequemlichkeit - und die Affentwin? Momentan weiß ich nicht, was das sein könnte. Scheint mehr in Richtung Brot und Butter zu gehen wie eine V-Strom.
    Bin gespannt, ob die ersten Fahrberichte da erregenderes zum Vorschein bringen werden...

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.641

    Standard

    ...die bauen, wie bei der SC63 und den NC-Modellen, aufs DCT als Alleinstellungsmerkmal...

  8. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.492

    Standard

    Hier mal was aus der TF.

    Die neue Honda Africa Twin: TOURENFAHRER ONLINE

    die sprechen von 208 kg trocken.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Hier mal was aus der TF.

    Die neue Honda Africa Twin: TOURENFAHRER ONLINE

    die sprechen von 208 kg trocken.
    Auch nur den Honda-Pressetext abgeschrieben und dann nicht mal die richtigen Zahlen zur Hand gehabt.

  10. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.492

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Auch nur den Honda-Pressetext abgeschrieben und dann nicht mal die richtigen Zahlen zur Hand gehabt.

    Meinst du Honda kennt die eigenen Daten nicht?


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18