Seite 190 von 770 ErsteErste ... 90140180188189190191192200240290690 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.891 bis 1.900 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 957.103 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.949

    Standard

    Mit Schräubkes auf der Gabel, wie putzig. Auch sowas ist wieder 10-15 Jahre hinterher, ein elektronisches oder adaptives Fahrwerk ist wohl nicht.

    Ja ich weiß...haben wir 30 Jahre lang nicht gebraucht.......und trotzdem fahrne jetzt alle gerne mit Skyhook, ESA, Dynamik ESA usw. herum inklusive meinereiner.

    Aber vielleicht ist die Affentwin auch die nächste Eskalationsstufe für die Schwellenländer....nach der Honda Innova gleich die A-Twin.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.680

    Standard

    naja zuallererst mal ein gut abgestimmtes konventionelles Fwk ist ja nicht verkehrt. Hat BMW ja auch versucht
    ich denke, das ist auch dem Offroadanspruch geschuldet, die Touringvarianten werden (hoffentlich) noch ein paar Überraschungen bieten

  3. Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    104

    Standard

    "Mit Schräubkes auf der Gabel, wie putzig. Auch sowas ist wieder 10-15 Jahre hinterher, ein elektronisches oder adaptives Fahrwerk ist wohl nicht."

    Viel schlimmer finde ich die Gummi Bremsleitungen..... Sorry aber bei dem Preis, meine F800GS wird bleiben :-)
    Zur Leistung 95PS wären sicher nett, aber ich brauch sie nicht und hätte die F auch mit 75PS gekauft!

  4. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    Was ist das für ein Knopf da vorne rechts in der Verkleidung und warum bauen sie das Moped so breit bei so einem kleinen Tank?
    Naja kein elektronischer Schnick Schnack, in der Wüste könnte es von Vorteil sein und genau da sind wir wieder beim Thema, die Einen wollen ein leichtes Abenteuerbike aber gucken dann blöd wenn es nur ein "Normales" Fahrwerk hat
    Ich würde ja ein gutes e-Mountainbike vorschlagen, das ist leicht, hat ein gutes einstellbares Fahrwerk, Power wenn der Akku voll ist, zur Not kann man es tragen und kostet genau so viel wie eine gebrauchte Gs

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.187

    Standard

    Das Symbol auf dem Knopf kann ich auch in der Vergrößerung nicht deuten. Stahlflex-Leitungen sollten in der Preisklasse eigentlich Pflicht sein, aber das bekommt der Japaner manchmal nicht hin

  6. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    535

    Standard

    Sieht aus wie der Knopf um das ABS oder die TK auszuschalten. Das Symbol ist ein Piktogramm eines Motorrads und eines Rades

  7. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.153

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Was ist das für ein Knopf da vorne rechts in der Verkleidung und warum bauen sie das Moped so breit bei so einem kleinen Tank?
    Der Tourenfahrer freut sich über den Windschutz für die Knie. Außerdem fast alle Reiseenduros kommen heute als halbe optische Dampflok daher, warum sollte die Honda dann plötzlich als halbes Hemd auftreten? Die Gummi-Bremsleitung ist nicht schön und auch nicht der heutige Standard. Damit fährt man das erste Jahr herum und baut im Winter die Stahlflex an wie bei den früheren Moppeds auch. Fällt eben ein Hunderter für Touratech-Geraffel weg und stattdessen investiert man in aktive Sicherheit. Für mich ist die Honda ein Mopped wie andere auch. Ich freue mich über etwas neues und werde sie mir sicher ansehen. Kaufen? Keine Ahnung. Erst mal in Natura sehen und mit meinem jetzigen Kälbchen (F800GS) vergleichen.

  8. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    922

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich wage mal eine kühne Prognose: Wenn die neue AT in der Summe ihrer Qualitäten auf Augenhöhe mit KTM, BMW und Triumph ist, ansonsten aber eine echte Honda, also durchdacht, robust, gut verarbeitet und wartungsarm, dann mag weltweit für viele Kunden vielleicht das schon den Ausschlag geben....
    Was ist daran die Prognose? Daß es Kunden geben wird, die wegen der genannte Eigenschaften die Honda kaufen werden? Das ist nicht kühn, alles findet einen Käufer, fragt sich nur, wieviele es werden. Ich wage hingegen die Prognose, daß sie ein Flop wird, weil ihr das allerwichtigste fehlt: sie weckt keine Emotionen.

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    ...Honda ist meines Wissens immer noch der größte Motorradhersteller der Welt...
    Wenn Du Moppeds wir beispielsweise die Innova als Motorrad zählst, stimmt das - aber nur dann.

    Ich würde mich für Honda freuen, wenn die neue AT ein Erfolg wird, aber alles, was ich bisher zu sehen und zu lesen bekam, lässt mich mehr und mehr daran zweifeln.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.187

    Standard

    Zitat Zitat von PStranger Beitrag anzeigen
    : sie weckt keine Emotionen.
    Vllt. nicht bei dir Bei anderen möglicherweise schon. Optisch gefällt sie mir und wie sie sich fährt und ob der Motor überzeugen kann, wird sich zeigen.

  10. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    LC4 meiner Spezl auf die halbe Distanz einmal Nockenwellen hinüber und einmal Pleuel .
    Gerade bei Lagerschaden hat der Fahrer einen nicht unwesentlichen Anteil am Ausfall. Wenn ich mich auf die Karre setze und kalt losprügle wie ein irrer, brauch ich mich über Lagerschaden nicht zu wundern.
    Sollte aber eigentlich bekannt sein und schadet anderen Marken bestimmt auch nicht. Um die LC4 auf Betriebstemperatur zu bringen, dauert es halt im Vergleich relativ lang. 12 km bei 20° Außentemperatur sind dazu i.d.R. notwendig. Bei den Kaffeehausracern geht das halt nicht, da sie meist eh nicht weiter fahren.

    Meine LC4 hat 3/4 deiner Distanz und noch NIE! einen Werkstattaufenthalt gehabt. Außer Ölwechsel gibt es nix (gut 1 gebrochene Tachowelle hatte ich). Genauso gibt es 100erte LC4 Adv , die Laufleistungen von 100.000 +x erzielen. Die werden anscheinend anders bewegt als die Supermoto (evtl mehr Hirn beim Fahrer?)
    Immer schön warmfahren (sollte eigentlich selbstverständlich sein), dann kannst der Karre auch richtig Feuer geben, ohne dass irgendwelche Lager kaputt gehen.

    Das LC4 Aggregat mit dem Yamsel Langweiler zu vergleichen hinkt genauso, wie wenn der XT1200 Motor mit einer LC8 verglichen wird.
    Da fehlen Welten!

    Die Yamsel sind halt solide und bodenständig...aber dafür eben langweilig in der Leistungsentfaltung.


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18