Seite 311 von 770 ErsteErste ... 211261301309310311312313321361411 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.101 bis 3.110 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 956.359 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.183

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    es soll ja auch Länder geben - ausserhalb Europas - wo ABS nicht Pflicht ist - und dort braucht man es halt nicht.....

    Ob Serie oder nicht - ist doch egal - Hauptsache, dass es zu haben ist... gratis, hat wohl niemand erwartet...
    Richtig. Und umsonst ist es auch bei BMW nicht, nur serienmäßig. Zur Umstellung auf ABS als Serienausstattung zog auch der Basispreis entsprechend an.

  2. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Wenn es keine versuchte Kundentäuschung wäre könnte sie ABS in Deutschland gleich wie fast alle Hersteller mit in den Verkauspreis einrechnen oder wozu soll es dann gut sein?
    Für reine Geländefahrer? OK für die 10-12 in Europa kann man dann ja einen Minderpreis machen wenn man ein ordentlicher Kaufmann ist und selber überzeugt ist das ein bestimmter Preis durch entsprechende Gegenleistung gerechtfertigt ist.
    Tricksen beim Preis hat für mich halt Geschmäcke!

  3. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    784

    Standard

    @ mar1kus

    Das DCT schaltet auch in Situationen, in denen man mit einem manuellen Getriebe nicht die Kupplung ziehen würde. ZB weil man aufgrund auftretender Fliehkraft gerade am Lenker hängt, wie der Affe am Schleifstein. Darum kann man sich mit DCT voll auf die Linie konzentrieren. Wenn man den ganzen Tag am Motorrad sitzt, ist eine Entlastung der Kupplungshand auch ganz angenehm. Wenn dir dein Gefühl nach der Probefahrt aber sagt, nichts für mich, dann nimm das traditionelle Getriebe. Never change a winning Team. Für mich ist das DCT aber nicht mehr wegzudenken.

    Love it, or leave it.

  4. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    596

    Standard

    Hm, wahrscheinlich alles eine Frage der Gewohnheit. Ich rechne immer die Überführungskosten und die erste Inspektion (ist meist eh nach wenigen Tagen fällig) in den Preis mit ein, damit ich weiß wo ich preislich stehe.

    Aber jeder wie er mag.

  5. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    491

    Standard

    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    @ mar1kus

    Das DCT schaltet auch in Situationen, in denen man mit einem manuellen Getriebe nicht die Kupplung ziehen würde. ZB weil man aufgrund auftretender Fliehkraft gerade am Lenker hängt, wie der Affe am Schleifstein. Darum kann man sich mit DCT voll auf die Linie konzentrieren. Wenn man den ganzen Tag am Motorrad sitzt, ist eine Entlastung der Kupplungshand auch ganz angenehm. Wenn dir dein Gefühl nach der Probefahrt aber sagt, nichts für mich, dann nimm das traditionelle Getriebe. Never change a winning Team. Für mich ist das DCT aber nicht mehr wegzudenken.

    Love it, or leave it.
    Eine Probefahrt von 10 Minuten mit dem DCT ist relativ witzlos. Ich bin die CT mit DCT gefahren und erst nach ca. 30 Minuten fängt man an zu erahnen, wie g..... diese Technik ist.

    Jeder kann sich sicher mal so eine typische Passstrasse vorstellen, bei der ständig rauf und runtergeschaltet wird. Das macht man mit DCT im manuellen Modus mit dem Fingerchen und Kupplungszieherei ist passe' dass das auch deutlich schneller ist, wissen wir bereits aus der Moto GP.

    Herr Rossi will sicher nicht auf sein Seamless Getriebe verzichten, was ja quasi die "Urtechnologie" des DCT ist, nur eben noch ein bisschen komplexer.

    Insofern wird der Strich automatisch sauberer, weil man sich voll auf's fahren konzentrieren kann.

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.690

    Standard

    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Nein, aber es ist eine bewusste Verschleierung des wirklichen Kaufpreises und damit Kunden Täuschung.
    Wenn du es ohne ABS kaufst wirst du es beim Wiederverkauf 5fach bezahlen (versuch mal eine ältere GS ohne ABS zu verkaufen).
    Das hatten wir jetzt glaube ich schon 17mal. Honda scheint mit der Entscheidung, die AT erst einmal ohne serienmäßiges ABS anzubieten, bewusst eine Gesetzeslücke auszunutzen (und damit gegen die eigenen Hausrichtlinen zu verstoßen), um zumindest im ersten Modelljahr allen Kunden, die bewusst kein ABS wollen, die Möglichkeit dazu zu bieten. Denn wenn ich das richtig in Erinnerung habe, bieten inzwischen alle Wettbewerbsmodelle ABS in Serie an, d.h man kann noch nicht einmal drauf verzichten, wenn man das nicht möchte. Und vergessen wir nicht, warum ABS bei Motorrädern ab 2016 zur Pflicht wird: (Zu) viele Kunden wollten es nicht freiwillig kaufen.

    Das finde ich persönlich, der kein Mopped ohne ABS kaufen würde, jetzt zwar nicht so weltbewegend, aber jemand, der bewusst eine neue Reiseenduro ohne ABS sucht, kann sie hier kaufen. Und ich nehme einfach mal an, dass sich die Zahl der Affentwins OHNE ABS aber MIT DCT im niedrigen einstelligen Bereich bewegen wird.

    Ja, auf den ersten Blick verschleiert das den Kaufpreis mit ABS, aber wer mit einem Taschenrechner nicht umgehen kann, sollte vielleicht ohnehin lieber S-Bahn fahren.

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.141

    Standard

    Zitat Zitat von enduro_drive Beitrag anzeigen
    Jeder kann sich sicher mal so eine typische Passstrasse vorstellen, bei der ständig rauf und runtergeschaltet wird. Das macht man mit DCT im manuellen Modus mit dem Fingerchen und Kupplungszieherei ist passe' dass das auch deutlich schneller ist, wissen wir bereits aus der Moto GP.
    Könnte mir gut vorstellen, dass mir das auch sehr viel Spaß macht.


    Gruß
    Jochen

  8. Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    erledigt

  9. Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Nein, aber es ist eine bewusste Verschleierung des wirklichen Kaufpreises und damit Kunden Täuschung.
    Wenn du es ohne ABS kaufst wirst du es beim Wiederverkauf 5fach bezahlen (versuch mal eine ältere GS ohne ABS zu verkaufen).
    Also wenn ich mir dessen vor einem Kauf nicht bewusst bin, sollte man sich besser kein Motorrad kaufen!

    Bei egal welcher Marke, bei verschiedenen Modellausstattungen und Wahlmöglichkeiten( in diesem Fall ob ich ABS möchte) von Kundentäuschung zu sprechen finde ich ziemlich übel. Meine restlichen Gedanken dadrüber spare ich mir hier lieber!

  10. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Der Trick ist das in Veröffentlichungen künftig meistens der Preis ohne gennant wird obwohl fast alle anderen dem Preis mit ABS angeben.
    Wer das nicht durchschaut dem ist nicht zu helfen und sollte sich mal einwenig mit Marketing auseinander setzen.

    Das gleiche ist es durch Ankündigungen Begierde zu wecken!
    Wenn man dann allerdings nicht in angemessener Zeit liefert geht das Ding schnell nach hinten los. Das Marketig von Honda ist eine Katastrophe sie haben falsche Erwartungen in Gewicht, Preis und Leistung geweckt die sie nur teilweise erfüllen. Mit den Qualitäten der alten AT hat die neue nix aber auch garnis zu tun.


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18