Seite 312 von 770 ErsteErste ... 212262302310311312313314322362412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.111 bis 3.120 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 958.384 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.695

    Standard

    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Der Trick ist das in Veröffentlichungen künftig meistens der Preis ohne gennant wird obwohl fast alle anderen dem Preis mit ABS angeben.
    Wer das nicht durchschaut dem ist nicht zu helfen und sollte sich mal einwenig mit Marketing auseinander setzen.
    Du solltest mal ein wenig deinen Ton dämpfen. Wer aufgrund einer solchen Preisangabe ein 12-Riesen-Motorrad kauft und hinterher erst merkt, dass es kein ABS hat, dem ist nicht zu helfen.

    Und was Marketing angeht, so hat Honda 2012 erklärt, dass sie fortan jedes neue Motorrad über 250 Kubik serienmäßig mit ABS ausstatten würden. Dass sie es bei der AT nicht machen, hat den von mir beschriebenen Grund.

    PS: ich setze mich seit mindestens zehn Jahren mit Marketing auseinander. Jeden Tag. Beruflich.

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    22.795

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen

    PS: ich setze mich seit mindestens zehn Jahren mit Marketing auseinander. Jeden Tag. Beruflich.
    Armer Kerl

  3. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    75

    Standard

    Ich besaß 2,5 Jahren lang ein CT mit DCT, den ich 55.000 km in Europa auf Touren bewegt habe (gesamter Alpenraum, Andalusien, Korsika, Sardinien, Kroatien, Italien etc.). Ich selbst komme aus Ungarn, daher entschuldigt mir meine Rechtschreibfehler.
    Die Bemerkung - mit DCT könne man leichter fahren - stimmt voll und ganz. Wer auf entspanntes, stressfreies, absolut problemloses und dennoch rasantes Fahren scharf ist, dem kommt keine andere technische Entwicklung mehr entgegen, als eine DCT. Es gab mit der DCT nie eine Situation, in der sie Probleme verursacht hätte oder in der ich eine normale Schaltung gewünscht hätte. In den 55.000 km gab es nie ein Verschalten oder irgendein technisches Problem. Das Schaltverhalten hat sich in den 2,5 Jahren kein bisschen verändert. Auf den Serpentinen bin ich immer in manuellem Modus gefahren. Das Hin- und herschalten, ohne Kupplung ziehen zu müssen, ist einfach geil. Ich bin den LC GS als Leihmotorrad in Marokko und Andalusien auf 5.000 km gefahren, es ist ein geniales Motorrad und in einigen Belangen deutlich besser als der CT.
    Die CT habe ich vor kurzem verkauft, und ich bin seit langem am Grübeln: den 2014er GS von meinem Freund mit 25.000 km oder einen neuen AT mit DCT zu kaufen. Eigentlich habe ich die Entscheidung bereits getroffen: ich würde die DCT so sehr vermissen, dass ich mit einem Motorrad ohne DCT nie mehr richtig glücklich wäre, auch wenn es auch in vielen anderen Belangen deutlich besser sein soll.
    Ein grosses Nachteil hat die DCT allemal: man muss noch die herabwertende Blicke der Kumpel vertragen. In Augen der „wirklichen“ Motorradfahrer wird man ohne Kupplung immer ein Weichei oder Motorradfahrer 2. Klasse sein! Damit muss man leben!

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.201

    Standard

    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Der Trick ist das in Veröffentlichungen künftig meistens der Preis ohne gennant wird obwohl fast alle anderen dem Preis mit ABS angeben.
    Wer das nicht durchschaut dem ist nicht zu helfen ...
    wer nicht in der lage ist, die verkaufs!preise der modelle in der gewünschten ausstattung zu vergleichen und stattdessen katalogpreise in grundausstattung heranzieht ... der hat es auch verdient.

  5. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    784

    Standard

    Zitat Zitat von vendeg Beitrag anzeigen
    In Augen der „wirklichen“ Motorradfahrer wird man ohne Kupplung immer ein Weichei oder Motorradfahrer 2. Klasse sein! Damit muss man leben!
    Kann ich so nicht bestätigen. Ich bin auch schon an der Ampel auf das DCT angesprochen worden, aber alle wissen worum es geht und wollen es auch mal ausprobieren. Ich würde sogar sagen, dass der permanente Krafschluss als Killerargument auch so manchen Zweifler ins Grübeln bringt. Einzig bei der Modellvielfalt darf ruhig noch nachgelegt werden.

    Eine CBR oder ein Sporttourer mit 700 oder 800 ccm, Turboaufladung und DCT wäre ein Knüller. Für so ein Teil bräuchte es einen Waffenschein.

  6. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    197

    Standard Africa Twin 2015 CRF1000L

    mal ganz im Ernst, was machen paar hundert Euro wirklich aus ? Schaut doch mal die Preise unserer GS die in der Garage unten stehen an, vorallem wenn's das passende Bike ist ? Und warum soll eine Honda oder sonst wer billiger sein als eine Bmw ? Und seit wann sagt der Preis eines Produktes etwas über dessen reellen wert und Qualität aus ? So von wegen Marketing

  7. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    Eine CBR oder ein Sporttourer mit 700 oder 800 ccm, Turboaufladung und DCT wäre ein Knüller. Für so ein Teil bräuchte es einen Waffenschein.
    Ich war auf Probefahrt mit der NC 700 X DCT. Vierspurige Straße, rote Ampel. Ich rolle rechts an der Schlange vorbei auf dem Weg ganz nach vorne. Vorne stehen auf der linken Spur ein 911er, rechts daneben ein neuerer GTI, und rechts von beiden rolle ich nun mit der relativ schweren 48 PS Honda an den Start.
    Ein kurzer Blick zur Seite, ich bekomme Adrenalin und denke so für mich, okay, jetzt heißt es hellwach sein, ich will es nun wissen.
    Dank meiner Erfahrung mit meiner 125er Halbautomatik Honda Innova rolle ich bei Gelb an, und als ich spüre, daß die Kupplung greift, ziehe ich den Gashahn voll auf.
    Dank DCT ist die Honda blitzartig losgeschnellt, die beiden vermeintlichen Kontrahenten sind bei meinem sofortigen Vorsprung chancenlos wie Unbeteiligte vermutlich vor sich hin pfeifend rentnerartig losgezuckelt.
    Bergab war ich nicht zufrieden mit dem DCT, aber die neueste Version des DCT soll auch in diesem Punkt verbessert worden sein.
    Eine Probefahrt der Affen Twin mit DCT wird es zeigen.
    Ich möchte vor allem wissen, wie sich das DCT in engen Spitzkehren bergauf und bergab verhält.
    Geradeausrasen funktioniert bestimmt gut.

  8. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.111

    Standard

    Wenn man weiß vielviele Motorräder finanziert werden muss das ja das wohl was mit Geld zutun haben.

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.695

    Standard

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Armer Kerl
    Stimmt. Mit Drogenhandel verdient man deutlich besser. Aber immerhin: ich muss es ja nicht machen, ich schreibe ja nur drüber (Und so gesehen: Vom Schreiben über Drogenhandel wird man auch nicht reich).

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.695

    Standard

    .

    Eine CBR oder ein Sporttourer mit 700 oder 800 ccm, Turboaufladung und DCT wäre ein Knüller. Für so ein Teil bräuchte es einen Waffenschein.
    Mich wundert in dem Zusammenhang eins: in der aktuellen Ausgabe 25 von "Motorrad" werden Sporttourer verglichen, die Honda VFR 1200 F gegen die BMW K 1300 S und die Suzuki GSX-S 1000F.

    Die Tester kommen bei der DCT zu einem erstaunlich zwiespältigen Ergebnis, sprechen von einer längeren notwendigen Eingewöhnungszeit, vermissen manchmal in engen Kehren die Möglichkeit des manuellen Kupplungseingriffs und werfen insgesamt die Frage auf, ob nicht ein konventioneller Schaltassi die bessere Lösung ist. Gut, das kann man alles diskutieren.

    Erstaunlich finde ich allerdings die Fahrleistungen: Die Honda hat 173 PS, die BMW hat 2 PS mehr (nicht der Rede wert). Die Honda hat 129 Nm, die BMW hat 11 Nm mehr (ebenfalls nicht der Rede wert). Allerdings wiegt die Honda mit DCT 293 kg, die BMW wiegt 258 kg, also gut zehn Prozent weniger. Damit ist aber kaum zu erklären, wieso sie der Honda von 0 auf 100 eine volle Sekunde abnimmt (2,9 vs. 3,9 s.). Auch beim Durchzug von 60 auf 100 verliert die Honda über eine Sekunde (3,3 vs. 4,4 s.), von 100 bis 140 sind es 0,9 Sekunden (3,4 vs. 4,3 s.). In der angegebenen Spitze trennen die beiden Maschinen Welten: Die Honda läuft 250, die BMW 285. Das liegt aber glaube ich daran, dass Honda die VFR abriegelt.

    Es mag sein, dass der V4 der VFR, der untenrum schlapp ist, mit dem DCT nicht optimal harmoniert, aber ehrlich: Wenn ich mir den test so durchlese, dann bin ich mir nicht wirklich sicher, ob das Honda DCT wirklich die Wucht in Tüten ist.


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18