Seite 319 von 770 ErsteErste ... 219269309317318319320321329369419 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.181 bis 3.190 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 958.871 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.695

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Klar wird die Honda ihre Anlaufschwierigkeiten haben, kommt halt nur drauf an, was das ist.
    Bei den Autos haben sich die Japaner ihren guten Qualitätsruf unter anderem dadurch erarbeitet, dass es jahrelang Usus war, ein neues Auto erst einmal auf dem Heimatmarkt einzuführen und dort dann die Kinderkrankheiten abzustellen, bevor man dann damit in den Export geht. ich weiß nicht, ob sie das bei Motorrädern ähnlich halten, aber wenn das allgemeiner Industriestandard ist, dann hätten wir immerhin einen Grund für die teilweise auffälligen Anlaufschwierigkeiten, die BMW bei neu am Markt eingeführten Moppeds hat;-)

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    ich denke, das kann man ausschließen Frank, die Africa Twin wird seit Jahren auf allen Märkten der Welt erwartet und wird wohl mit geringen zeitlichen Unterschieden überall eingeführt.

  3. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    784

    Standard

    Zitat Zitat von DerFlo Beitrag anzeigen
    Daran werden wir uns wohl gewöhnen müssen egal wie schlecht das ist.

    Beispiele Honda:
    Die NC700 war nicht so toll, erst die NC750 ist gut.

    Was meinst du mit nicht so toll, mir fällt diesbezüglich nichts ein.

    Bei der ersten Nc700 gab's einen Rückruf wegen der Kette, hat die Werkstatt bei der ersten Inspektion kontrolliert. Als Vorteil könnte man das C-ABS sehen. Sie hat ein paar PS weniger, was ich aber auch eher als Vorteil sehe, weil ich sie jederzeit an einen A2 Führerscheinbesitzer weitergeben kann.

    Die NC700 war vom Start weg eine runde Sache. Bei der 750 gab es bei einer Serie meines Wissens einen Rückruf wegen dem Tacho. Vor Rückrufen ist bei der Komplexität der Technik kein Hersteller gefeit, erst recht wenn Zulieferer patzen. Aber gerade bei Honda sehe ich in dieser Sache keinen Grund für voreilenden Pessimismus.

  4. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    602

    Standard

    Mit "nicht ganz so toll" meine ich: nicht fertig entwickelt. Mir geht es nicht um die Qualität an sich. Die 750er ist einfach fertiger, die Leistungsentfaltung ist runder, das Getriebe besser und so Details wie der einstellbare Kupplungshebel sind vorhanden. Das selbe bei der CB1100 ... warum zum Geier solche Räder, 5 Gang und so ein Auspuff? Erst die CB1100ex ist wirklich zu Ende entwickelt.

    Nachtrag:
    Wenn ich mir eine NC700 gekauft hätte (war kurz davor), hätte ich mich beim Erscheinen der NC750 in den Hinter gebissen. Anders bei meiner CB1000R, nach der sind 100 neuere, stärkere Maschinen raus gekommen. Hat mich nicht interessiert, weil die Honda gut war.

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    @ DerFlo

    Deine Beispiele fallen für mich unter normale Weiterentwicklung. Besser und runder geht natürlich immer, aber wichtig ist erstmal, das Modell funktionstüchtig auf dem Markt zu bekommen und damit Geld zu verdienen. Wenn dann später noch ein paar Yen oder Euro für Verbesserungen da sind, um so besser.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    Zitat Zitat von DerFlo Beitrag anzeigen
    Das selbe bei der CB1100 ... warum zum Geier solche Räder, 5 Gang und so ein Auspuff? Erst die CB1100ex ist wirklich zu Ende entwickelt.
    na das fällt aber unter Modellpflege, wem die Räder, das 5-Gang und der Auspuff nicht gefallen, kauft halt nicht.
    Bei meiner XJR reden auch alle immer davon, dass die 6Gang braucht, der Meinung bin ich ganz und garnicht. Wozu? für Geschwindigkeiten über 150km/h ist die eh nicht, hat ein Antrittsdrehmo. wie ein Bulle und bei 100 dreht die kaum 4000.
    Na und grade beim Thema Auspuff kann der Hersteller es kaum einem Kunden recht machen. Sogar bei der Nuda haben sie reihenweise Auspuff getauscht, obwohl das weder wegen Sound noch Leistung nötig gewesen wäre

  7. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    602

    Standard

    Modellpflege ist schön und gut, aber meine Beispiele beziehen sich auf nicht mal ein Jahr. Das hat nix mit Modellpflege zu tun.

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von DerFlo Beitrag anzeigen
    Modellpflege ist schön und gut, aber meine Beispiele beziehen sich auf nicht mal ein Jahr. Das hat nix mit Modellpflege zu tun.
    Doch. Wenn die Entwickler entwickeln, bis ein Modell für alle Kunden perfekt ist, kommt es nie auf dem Markt.

    Die F 650 GS (Twin) war auch fertig und auf dem Markt. Gut, es gab Rückrufe wegen Kühlschlauchschelle und später noch wegen anderer Dinge. Das sind Mängel, die sich erst in der Massenfertigung und im Echtbetrieb zeigen. Dass das Design mit der F 700 GS deutlich besser wurde und sie endlich eine zweite Bremsscheibe bekam, fällt unter Modellentwicklung.

  9. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    259

    Standard

    Zitat Zitat von DerFlo Beitrag anzeigen
    Modellpflege ist schön und gut, aber meine Beispiele beziehen sich auf nicht mal ein Jahr. Das hat nix mit Modellpflege zu tun.
    Bei der GS gibts ja jedes Jahr ne Modellpflege, ich wunder mich schon, daß es noch nicht die 2017 er gibt

  10. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    602

    Standard

    Ok, es darf jeder andere Ansichten haben. Für mich ist eine Umstellung von beispielsweise ABS (2015) auf ABS Pro (2016) kein Grund das neue Motorrad zu wollen. Aber wenn mir eine Maschine grundsätzlich so zusagt, dass ich eine bittere Pille schlucke (z.B. 5 Gang Getriebe) und dann nach nur einem Jahr eine Modellpflege kommt die dieses Manko ausmerzt und gleichzeitig den Wert meines Fahrzeuges extrem reduziert, stört mich das schon. Wertverlust nach ein paar tollen Jahren und vielen Kilometern ist ok, aber nach nur einem Jahr nicht. Zudem, wenn ich bei jedem Service das bessere Modell unter die Nase gerieben bekomme. Da verliere ich die Freude am Motorrad und entwickle Abneigung gegen den Hersteller. Muss nicht jeden stören, mich eben schon.

    Die beiden von mir genannten Motorräder waren in meinen Augen unfertig. Das wurde im Folgejahr ausgebessert.

    Die von euch gebrachten Beispiele waren fertige Motorräder bei denen das Gesamtpaket gestimmt hat, die in den Folgejahren mit Gimmicks verbessert wurden. Und nach mehreren Jahren überarbeitet auf den Markt gebracht wurden.

    Die aktuelle NC750 zum Beispiel ist gut und fertig. Nächstes Jahr kommt eine neue Version, die besser sein wird und mir von den Bildern besser gefällt. Eine klassische Weiterentwicklung. Aber die aktuelle ist so gut, dass ich mich nicht "gezwungen" sehen würde umsteigen zu müssen.



 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18