Seite 408 von 770 ErsteErste ... 308358398406407408409410418458508 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.071 bis 4.080 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 957.679 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.700

    Standard

    da gibt's ein einfaches Mittel. zur rechten Zeit was auf die Finger

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    2.859

    Standard

    Naja, ich bevorzuge in diesem Fall die Variante "Nicht in Reichweite von Kleinkindern aufbewahren".

  3. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von mar1kus Beitrag anzeigen
    Die Pakete machen leider alle Sinn, das eine wegen der Griffheizung und Handschützer, das nächste wegen dem LED Licht und das letzte wegen dem Dynamik ESA und dem Tempomat. Macht in Paketen mehr Sinn. BMW hat sich da schon was bei gedacht die Aufteilung von sinnvollen Dingen auf 3 Pakete zu verteilen, kann man doch mit einem "günstigen" Grundpreis werben obwohl das Bike eigentlich viel teurer ist. Die einen sagen, clever ,die anderen verarsche.
    Ohne die Pakete könnte der Wiederverkauf auf schwerer werden.
    Ich war heute auf Dienstreise und habe unterwegs eine BMW-Nieferlassung besucht. Ich habe im leerem Geschäft fast eine Stunde mit dem älteren Inhaber gesprochen und irgenwann mal die Frage gestellt, was für ein GS er für mich vorschlagen würde. Ich wollte nicht glauben, was ich da hörte:
    Wegen meine Grösse: Adventure
    Bei der Ausstattung hat er mir - obwohl ansonsten auch in Ungarn meist Vollausstatung gekauft wird – absolute Zurückhaltung empfohlen. Ein GS sei ohne 3 Sachen kein richtige GS: Schaltassi, DYN ESA und Fahrmodi. Wenn man mit dem GSA i.e.L. richtig Spass am Motorradfahren unter verschiedensten Bedingungen haben möchte, sollte man die 3 Sachen auf jedem Fall mit bestellen. Für das Komfort noch einen Heizgriff und basta.
    RDC (ungenau), LED Scheinwerfer (man fährt 99% im Hellen, wenn kaputt geht kostet 2.000 Euro der Austausch), LED Blinker (Modezeug), Tempomat (sinnvoll nur, wenn man ständig Autobahn fährt, aber wer tut sich das schon an), inzwischen schon fast peinliche LED Zusatzscheinwerfer, Bordomputer Pro (zum Herumspielen am Anfang schön, aber später uninteressant für die Meisten), Fernbedienung für Navi (unhandlich, viele Fehlbetätigung), Tagfahrlicht (Standard-Scheinwerfer tut es auch), Keyless (zusätzliche Fehlerquelle), Alarmanlage (verhindert Diebstahl eh nicht), Navigator 5 (es gibt besseres für 1/3 Preis) etc. All das brauche doch eigentlich kaum ein Motorradfahrer so richtig.
    Beim Neukauf erhöhen diese Dinge bis zu 25% den Kaufpreis, und bei Wiederverkauf kriegt man kaum etwas davon zurück. Das sagt ein Händler!!!! Damit kann man natürlich diskutieren, aber ein bisschen Recht hat er schon.
    Ich bin immer noch am Grübeln zwischen GSA und AT, daher möchte ich Eure Erfahrungen darüber erfragen, ob die frühere Kinderkrankheiten beim 16er Modell weitghendst abgelegt sind oder nicht?
    Verschleissen die Hinterbremsen immer noch so schnell? Muss da immer noch oft entlüften?
    Gehen die Lenkerschalter immer noch gern kaputt?
    Leckende Wasserpumpe, brechende Hupenhalterung, problematische Steuerkette, brechende, verkratzende Scheiben gehören eindeutig der Vergangenheit an?
    Ist die Schaltbarkeit allgemein deutlich besser geworden, oder ist immer noch grosse Streuung?
    Gibt es evtl. andere öfter auftretende technische Probleme, oder kann der 16er nun als ausgereift, wie ein Luft GS TÜ betrachtet werden, oder sollte mann die LC TÜ abwarten?

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Naja, ich bevorzuge in diesem Fall die Variante "Nicht in Reichweite von Kleinkindern aufbewahren".
    Das ist ja bei Einjährigen noch recht leicht

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von vendeg Beitrag anzeigen
    Ein GS sei ohne 3 Sachen kein richtige GS: Schaltassi, DYN ESA und Fahrmodi.
    Jetzt sind wir zwar ganz weit OT, aber ich dachte immer, eine GS sei ohne Vollausstattung keine richtige GS.

  6. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    439

    Standard

    Zitat Zitat von vendeg Beitrag anzeigen
    Ich war heute auf Dienstreise und habe unterwegs eine BMW-Nieferlassung besucht. Ich habe im leerem Geschäft fast eine Stunde mit dem älteren Inhaber gesprochen und irgenwann mal die Frage gestellt, was für ein GS er für mich vorschlagen würde. Ich wollte nicht glauben, was ich da hörte:
    Wegen meine Grösse: Adventure
    Bei der Ausstattung hat er mir - obwohl ansonsten auch in Ungarn meist Vollausstatung gekauft wird – absolute Zurückhaltung empfohlen. Ein GS sei ohne 3 Sachen kein richtige GS: Schaltassi, DYN ESA und Fahrmodi. Wenn man mit dem GSA i.e.L. richtig Spass am Motorradfahren unter verschiedensten Bedingungen haben möchte, sollte man die 3 Sachen auf jedem Fall mit bestellen. Für das Komfort noch einen Heizgriff und basta.
    RDC (ungenau), LED Scheinwerfer (man fährt 99% im Hellen, wenn kaputt geht kostet 2.000 Euro der Austausch), LED Blinker (Modezeug), Tempomat (sinnvoll nur, wenn man ständig Autobahn fährt, aber wer tut sich das schon an), inzwischen schon fast peinliche LED Zusatzscheinwerfer, Bordomputer Pro (zum Herumspielen am Anfang schön, aber später uninteressant für die Meisten), Fernbedienung für Navi (unhandlich, viele Fehlbetätigung), Tagfahrlicht (Standard-Scheinwerfer tut es auch), Keyless (zusätzliche Fehlerquelle), Alarmanlage (verhindert Diebstahl eh nicht), Navigator 5 (es gibt besseres für 1/3 Preis) etc. All das brauche doch eigentlich kaum ein Motorradfahrer so richtig.
    Beim Neukauf erhöhen diese Dinge bis zu 25% den Kaufpreis, und bei Wiederverkauf kriegt man kaum etwas davon zurück. Das sagt ein Händler!!!! Damit kann man natürlich diskutieren, aber ein bisschen Recht hat er schon.
    Ich bin immer noch am Grübeln zwischen GSA und AT, daher möchte ich Eure Erfahrungen darüber erfragen, ob die frühere Kinderkrankheiten beim 16er Modell weitghendst abgelegt sind oder nicht?
    Verschleissen die Hinterbremsen immer noch so schnell? Muss da immer noch oft entlüften?
    Gehen die Lenkerschalter immer noch gern kaputt?
    Leckende Wasserpumpe, brechende Hupenhalterung, problematische Steuerkette, brechende, verkratzende Scheiben gehören eindeutig der Vergangenheit an?
    Ist die Schaltbarkeit allgemein deutlich besser geworden, oder ist immer noch grosse Streuung?
    Gibt es evtl. andere öfter auftretende technische Probleme, oder kann der 16er nun als ausgereift, wie ein Luft GS TÜ betrachtet werden, oder sollte mann die LC TÜ abwarten?
    Da hat der Händler dir aber ganz schön nach dem Mund geredet!!!

    Wer dir keinen LED Scheinwerfer empfiehlt, kann nicht alle Tassen im Schrank haben! Mit dem Licht brauchst du keine Zusatzscheinwerfer, da die Straße perfekt ausgeleuchtet wird und das Tagfahrlicht sehr gut von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen wird. Das LED Licht ist so gut, damit fahre ich nachts nur noch wegen dem Wild langsamer, nicht aber weil ich nichts sehe wie früher. Auch rüttelt sich ein LED Scheinwerfer nicht kaputt wie ein Glühbirnchen, aus dem letzten Grund würde ich übringens auch immer LED Blinker haben wollen.

    Zum Navi, welches ist den billiger und besser? Für die LC gibts für mich keine Alternative, alleine dadurch, dass du in sekundenschnelle rein- und rauszoomen kannst ist schon ein Vorteil der für mich durch nichts aufzuwiegen ist. Das und der fehlende Tempomat sind die Hauptgründe wieso es die Africa Twin schwer haben wird mich zu überzeugen. Tempomat braucht man nicht nur auf der Autobahn. Versuch mal einen Reißverschluss am linken Ärmel während der Fahrt zu öffnen oder schließen. Wenn´s mal wieder länger wird fahre ich auch gern mal auf freie übersichtlicher Strecke ein Stück freihändig im Stehen, oder auch um die Aussicht auf die Landschaft zu verbessern.

    Um nicht noch mehr OT zu werden: So wie du die GS ausstatten willst, warum kaufst du dann nicht einfach die Africa Twin? GSA würde ich nicht mehr nehmen, einfach zu schwer, auch wenn man es beim Fahren nicht merkt.

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.693

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Jetzt sind wir zwar ganz weit OT, aber ich dachte immer, eine GS sei ohne Vollausstattung keine richtige GS.
    Tja, wieso wundert das hier keinen, dass dieser Spruch ausgerechnet von dir kommt?

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Tja, wieso wundert das hier keinen, dass dieser Spruch ausgerechnet von dir kommt?

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.308

    Standard

    Zitat Zitat von vendeg Beitrag anzeigen
    Ich war heute auf Dienstreise und habe unterwegs eine BMW-Nieferlassung besucht. Ich habe im leerem Geschäft fast eine Stunde mit dem älteren Inhaber gesprochen und irgenwann mal die Frage gestellt, was für ein GS er für mich vorschlagen würde. Ich wollte nicht glauben, was ich da hörte:
    <Ein Fullquote reicht !>
    Na da sollte dein Händler / Verkäufer doch dringend mal zur Nachschulung zu einem BMW-Verkaufs-Seminar ;-)

    Im Ernst: Für mich hört sich das ganz vernünftig an, wenn es schon die Option gibt eine GS "ohne alles" bzw. mit dem für seine Bedürfnisse sinnvollen zu erwerben, warum sollte man das dann auch nicht machen. Das gesparte kann man dann für Anderes ausgeben, wenns denn unbedingt weg muß.

    Zu deiner Frage der Schaltbarkeit und der technischen Probleme: Mir fehlt zwar die direkte Erfahrung, aber zum Einen ist es hier im Forum im LC-Bereich deutlich ruhiger geworden und zum Anderen sagt einem das schon die allgemeine Erfahrung. Es scheint so, als ob die wesentlichen Kinderkrankheiten eliminiert wurden. Ich hätte mit einem 16er Modell diesbezüglich keine Bauchschmerzen mehr.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    Guten Morgen,

    dass ein LED- Scheinwerfer so teuer ist, hätte ich im Leben nicht gedacht. Für mich, der ein Motorrad nicht bereits nach 5 Jahren wieder verkauft, wäre dieses ein Grund, keine BMW mit LED- Scheinwerfer zu kaufen.

    Ich habe kürzlich an meiner "normalen 1200 er GS" den Scheinwerfer austauschen müssen und der hat schon € 330,00 (inkl. Nachlass) gekostet.

    Die neue Lichtausbeute ist über alle Zweifel erhaben. Wer sich da noch beschwert, hat vermutlich ein anderes Problem. Ich fahre täglich fast ausschließlich früh morgens im dunkeln auf Landstraßen, welche durch Naturschutzgebiete führen. Abends umgekehrt. Die Rehe, Wildschweine, Dachse usw. erkenne ich dank des guten Abblendlichtes meistens rechtzeitig genug. Der Rest ist halt Schicksal.

    Insofern finde ich den Hinweis des Händlers sehr kundenorientiert.

    Aber zum Thema:

    Die AT empfand ich nach der Bekanntgabe der technischen Daten als eine Enttäuschung. Für mich hat sich nicht erschlossen, warum Honda nachträglich ein Segment bedient, wo es bereits gute Alternativen gibt. Da hätten sie schon mehr bringen müssen.

    Aber inzwischen denke ich da etwas anders. Müssen es wirklich immer mehr PS, mehr techn. Gimmicks usw. sein? Schön wäre es, wenn das Motorrad 20 kg weniger wiegen würde und, wie früher, 24 Liter Sprit fassen könnte.

    Das würde die AT von der Konkurrenz unterscheiden. Scheinbar kann Honda in bestimmten Segmenten nur schwer bauen. Bei Sportlern geht es, aber bei dem Rest (z.B. Varadero) ist es scheinbar nicht möglich.

    Die anderen sind auch keine Leichtgewichte, aber die waren ja auch schon vorher da. Das hätte ich bei einer Neuentwicklung berücksichtigt.

    Liebe Grüße
    Heiko


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18