Seite 51 von 770 ErsteErste ... 41495051525361101151551 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 956.533 Aufrufe

  1. LieberOnkel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Adventure-Ost Beitrag anzeigen
    Honda ist bei der Entwicklung der neuen AT in dem Dilemma, das sie nicht genau wissen was sie nun machen sollen. Entweder eine schwere bequeme Reiseenduro a la BMW GS1200 oder Leichtbau a la KTM950 Superenduro? Mir würde so etwas reichen wie die gute alte Transalp, also 21/17-er Räder, 205kg voll, nur mit modernen- aber analogen Fahrwerk, möglichst wenig Elektronik, also nur abschaltbares Enduro-ABS und eine frei programmierbare TC. Dazu noch ein unzerstörbarer, sparsamer 2Zylinder Reihenmotor mit 80PS, fertig.

    MfG
    Peter
    Also quasi eine BMW F800GS?

  2. Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    194

    Standard

    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Also quasi eine BMW F800GS?
    ..aber halt zuverlässiger.
    Lenkkopflager, Radlager, Lichtmaschine usw...
    Das wärs.
    Peter

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.608

    Standard

    Je weiter die Zeit zurück liegt, desto mehr legt sich der Nebel der Verklärung über sie.

    So zuverlässig waren die alten ATs, ebenso wie die BMW 2-Ventiler, auch nicht. Zu basteln gab es immer etwas. Und glaubt denn einer, dass die EURO 3/4 nicht für die neue AT gilt. Um die Abgas- und Geräuschwerte einzuhalten, muss genauso viel Elketronik in die neue AT, wie in vergleichbare Modelle der Mitberwerber. Nur der alte Name AT wird keinen Käufer mehr anlocken. Verkauft wird letztlich über den Preis und da bleibt abzwarten, wo Honda die AT positionieren wird.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    597

    Standard

    Zitat Zitat von peterxx Beitrag anzeigen
    ..aber halt zuverlässiger.
    Lenkkopflager, Radlager, Lichtmaschine usw...
    Das wärs.
    Peter
    Sorry, aber das ist Schmarrn. Die Teile werden halt getauscht, wenn sie den Geist aufgeben. Ob das erste Lenkkopflager jetzt 30.000 oder 50.000 km hält ist doch wurscht. Glaubst du wirklich, dass noch ein Hersteller auf Qualität achtet? Heutzutage sind nur noch kurzfristige Gewinne wichtig. Und die macht man halt, wenn man u.a. bei Kleinteilen spart ... spätere Rückrufe oder Imageverlust ist egal. Ganz nebenbei habe eine Honda und die ist ein sehr gutes Motorrad, aber hat auch nur schlechte Kugellager im Lenkkopf - nicht mal Wälzlager.

  5. Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    194

    Standard

    Zitat Zitat von DerFlo Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das ist Schmarrn. Die Teile werden halt getauscht, wenn sie den Geist aufgeben. Ob das erste Lenkkopflager jetzt 30.000 oder 50.000 km hält ist doch wurscht. Glaubst du wirklich, dass noch ein Hersteller auf Qualität achtet? Heutzutage sind nur noch kurzfristige Gewinne wichtig. Und die macht man halt, wenn man u.a. bei Kleinteilen spart ... spätere Rückrufe oder Imageverlust ist egal. Ganz nebenbei habe eine Honda und die ist ein sehr gutes Motorrad, aber hat auch nur schlechte Kugellager im Lenkkopf - nicht mal Wälzlager.
    Schmarrn ist das nicht . Dann kostet sie halt ein paar € mehr. Soviel kommt bei den Lagern auch nicht zusammen.
    Und auf Reisen kostet es dann weniger Nerven.
    Gruß Peter

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.325

    Standard

    ..... also ich sage nur xt1200z - 89.750 km auf dem Tacho ...... und alle Lager sind noch die ersten!

    Habe jetzt einen neuen Bremslichtschalter für die Handbremse bestellen müssen, der funktioniert nicht mehr. Es geht auch so! und wenn ich dann noch lese, wie BMW´s Bremsbeläge z. T. fressen .... dann wundere ich mich schon ( vorne 35-40.000 / hinten ca. 50.000 km .... zumindest bei mir).

    Aber ich freue mich für den Hersteller, dass die Kunden das alles negieren, und fleißig unsere deutsche Wirtschaft unterstützen.

    Finde es auch schade, dass kein Hersteller eine Reise-Enduro mit 800-1.000 ccm, 90 PS, KARDAN und 200-210 kg fahrfertig auf den Markt bringt. Anscheinend unlösbar .....

    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    01.02.2014
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von DerFlo Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das ist Schmarrn. Die Teile werden halt getauscht, wenn sie den Geist aufgeben. Ob das erste Lenkkopflager jetzt 30.000 oder 50.000 km hält ist doch wurscht. Glaubst du wirklich, dass noch ein Hersteller auf Qualität achtet? Heutzutage sind nur noch kurzfristige Gewinne wichtig. Und die macht man halt, wenn man u.a. bei Kleinteilen spart ... spätere Rückrufe oder Imageverlust ist egal. Ganz nebenbei habe eine Honda und die ist ein sehr gutes Motorrad, aber hat auch nur schlechte Kugellager im Lenkkopf - nicht mal Wälzlager.
    Mir sind Leute, die so schnell pauschal verurteilen, suspekt.

  8. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Yamaha hat es auch versägt, die Legende XT Tenere in die Neuzeit zu retten.
    Ich denke Yamaha liegt nicht so ganz weit hinter Honda me ein neuer ADV oder so bike.
    Das erzaehllt mir die geschichte zwischen die Japanischer marken.

  9. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    784

    Standard

    Ich denke auch, dass Yamaha eine kleine Tenere nachschicken wird, vor allem wenn die neue Africa Twin Erfolg hat.


  10. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    4.455

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Finde es auch schade, dass kein Hersteller eine Reise-Enduro mit 800-1.000 ccm, 90 PS, KARDAN und 200-210 kg fahrfertig auf den Markt bringt. Anscheinend unlösbar ..... Gruß Kardanfan

    Ja unlösbar, nicht einmal mal Yamaha schafft das.


    Josef


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18