Seite 542 von 770 ErsteErste ... 42442492532540541542543544552592642 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.411 bis 5.420 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 957.903 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.953

    Standard

    Auf schlechten Strassen ist die 18/21er Kombi nicht verkehrt.

    Wie der Unterschied damit zu Strassenmopeds mit normal breiter Strassenbereifung ist, merkt man erst, wenn an es mal richtig fliegen lässt. Ich habe diverse Fußrasten und Lenkerenden an meinen ehem. 18/21"-Mopeds spanend bearbeitet (Jugendsünden, Limit des Gesamtkonstrukts überschritten), weil halt doch irgendwann Schluß war (wo der Strassenfahrer mit strassenperformaten Pellen sein Möbel nicht weggeschmissen hat ).

    Wenn man frühzeitig genug stecken lässt, merkt man den Unterschied wahrscheinlich nicht.

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.236

    Standard

    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Auf losem, unverdichteten Schotter zählt in erster Linie die Traute und das Gleichgewichtsgefühl, das geht sonst selbst mit 17".

    Ich habe meine 270 kg TÜ ADV schon auf unverdichtetem Strassenbau-Untergrund (einsinken 5-10 cm) ohne echte Seitenführung über einige km bewegt (die L101 von Limmringhausen nach Altenberg, während der Fahrt habe ich es bereut!! ) ohne Bodenkontakt, ein sehr leichter Einzylinder << 150 kg wäre hier natürlich mein Gefährt der Wahl gewesen.
    die gleiche Strecke bin ich mit der Multi völlig Problemlos gefahren...während des Umbaus. Mit 17" und M7RR. Also nicht wirklich ne Leistung der TÜ oder von dir....

  3. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Schlechte Straßen hab ich öfters, als dass ich es fliegen lasse, um den Unterschied merken zu können...

    Denn da bewege ich mich in einem Geschwindigkeitsbereich, der mich im Fall einer Überwachung, mehrere Monate zu Fuß gehen lässt.

    Auf Rennstrecken und Kartpisten fahre ich nicht...

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.953

    Standard

    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    die gleiche Strecke bin ich mit der Multi völlig Problemlos gefahren...während des Umbaus. Mit 17" und M7RR. Also nicht wirklich ne Leistung der TÜ oder von dir....
    Die Strecke war eine Weile nicht verdichtet....da war das fahren auf dem lose ausgeschütteten Schotter besonders lustig. Außerdem bestätigt Deine Aussage ja eben, das man weder zwingend 21" noch zwingend 19" benötigt, sondenr das vieles auch mit 17" geht.

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.953

    Standard

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen
    Schlechte Straßen hab ich öfters, als dass ich es fliegen lasse, um den Unterschied merken zu können...

    Denn da bewege ich mich in einem Geschwindigkeitsbereich, der mich im Fall einer Überwachung, mehrere Monate zu Fuß gehen lässt.

    Auf Rennstrecken und Kartpisten fahre ich nicht...
    Auf engen Strassen kann schon deutlich unter 100 km/h = im zulässigen Geschwindigkeitbereich das "fliegen lassen" anfangen.

  6. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von Q...rious Beitrag anzeigen
    apropopo Gelände / Enduro / Offroad : 21", Strassenbereifung und ca. 240 kg passen m.E. nicht wirklich zusammen da traue ich 170 kg mit 19" mehr zu ... die Frage ist eindeutig nach dem Einsatzprofil.
    Und dann erst 169kg (690er)
    oder gsr
    140kg oder weniger und natürlich 21"

    Was ist dann mit dem 17"er

    Wenn Reifengrößen verglichen werden, dann bitte in der gleichen Gewichtsklasse...

  7. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Auf engen Strassen kann schon deutlich unter 100 km/h = im zulässigen Geschwindigkeitbereich das "fliegen lassen" anfangen.
    Nur ist es bei diesen Geschwindigkeiten mit dem Davonfliegen nicht so weit her.😉

    In der Regel sind gerade die engen Strecken vom Belag meist nicht glattgebügelt, so dass sich der angebl. Vorteil schnell wieder in einen Nachteil verwandelt.

    Zumindest in den Gegenden in denen ich unterwegs bin (Bayern & Alpenraum Tschechien) sind (bis auf wenige Ausnahmen)auf den schönen engen Strecken glattgebügelte Oberflächen eher Mangelware.
    Und Schnellstraßen und Autobahnen sind nicht mein Revier

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.236

    Standard

    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Die Strecke war eine Weile nicht verdichtet....

    ich weiss....

  9. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Was hat denn die Motorrad beim Fahrwerk wie bewertet?
    Federweg...mehr davon gibt mehr Punkte.
    Ansprechverhalten...mehr davon gibt mehr Punkte.
    Verstellbarkeit.....mehr davon gibt mehr Punkte.

    Natürlich kann die AT hier punkten ggü. den beiden getesteten Mitbewerbern.

    Mein Kumpel bemängelt jedenfalls den Fahrstuhleffekt, ständiges rauf und runter durch die langen und weichen Federwege bei halbwegs dynamischem fahren. Und das extreme wegtauchen der Gabel beim bremsen, das gehe garnicht (er hat sich die E...er geprellt...).
    Ist halt nicht jedermans Darling, so eine "Legende" .
    Oh Mann RUN, es hört sich fast schon so an, dass die AT auf kurvigen Strecken ein Verkehrshindernis wäre und ein dynamisches Fahren mit ihr gar nicht möglich wäre.
    Dabei attestieren der AT die Tester, sehr flottes, absolut handliches, sicheres und spassiges Kurvenverhalten.
    Im Vergleichstest von Motorrad kommt die AT trotz 21" vorne im Vergleich zu KTM 1050 bei der Handlichkeit, Stabilität in Kurve, Schräglage gleich gut, bei Fahrwerkabstimmung vorne und hinten, Geradeauslauf, Fahren mit Sozius, Aufstellmoment beim Bremsen, Bremswirkung, Lenkerschlagen sogar BESSER weg.

    Ich weiss nicht, wieso die AT aus Dir so eine störische, blinde Hass hervorruft?

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    2.861

    Standard

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen

    Zumindest in den Gegenden in denen ich unterwegs bin (Bayern & Alpenraum Tschechien) sind (bis auf wenige Ausnahmen)auf den schönen engen Strecken glattgebügelte Oberflächen eher Mangelware.
    Wusste nicht, dass die Dritte Welt so nah ist.


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18