Seite 561 von 770 ErsteErste ... 61461511551559560561562563571611661 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.601 bis 5.610 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 955.948 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    75

    Standard

    Super Fotos, super Bike. Diese schlanke Bauweise, was auf dem letzten Foto am besten durchkommt, macht einen echt an.

  2. Registriert seit
    01.11.2015
    Beiträge
    132

    Standard

    Dieser Sonderumbau der AT 890 ist auf der IMOT ausgestellt.

    20160219_093607.jpg

    20160219_093622.jpg

    datenblatt.jpg

  3. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    439

    Standard

    Ja ich bin auch total begeistert. Gestern hatte hab ich auch ein paar trockene Straßen finden können, trotz dem 21" VR ist das Bike sehr wendig, lässt sich spielend leicht umlegen. Motor und Getriebe sind eine Wucht, obwohl es "nur" 95PS sind zieht das Bike sehr gut, aber unspektakulär durch. Mit DCT beschleunigen macht einfach Spaß. Insgesamt kann man sagen, dass das DCT sehr gut arbeitet, man spürt die Schaltvorgänge kaum, man sieht nur das sich die Zahlen in der Ganganzeige ändern. Ich fahre, auch mit der BMW, meist so, dass ich recht zügig bis auf meine Reisegeschwindigkeit von 100km/h +/- 20% beschleunige, dabei die ersten drei Gänge relativ weit ausdrehe und dann schnell bis in den sechsten durchschalte um mit niedriger Drehzahl zu gleiten. Das DCT im D Modus schaltet die ersten drei Gänge sehr schnell durch und dreht die oberen Gänge weiter aus, hier musste ich dann immer manuell eingreifen. Im S Modus dreht er die unteren länger aus, dass passt dann genau für mich. Beim Anbremsen auf eine Kurve arbeitet das DCT genauso wie ich es manuell auch machen würde. Was auch gut funktioniert ist die Bergan- und Bergaberkennung vom DCT. Bergan werden die Gänge weiter ausgedreht, bergab schaltet das DCT automatisch runter um die Motorbremse zu nutzen. Das Mehrgewicht von 10kg merkt man weder beim rangieren noch beim Fahren.
    Wie ich früher schon einmal geschrieben habe finde ich die Gabel zu weich abgestimmt. Mit ganz geschlossener Druckstufe ist es erträglich, aber noch immer etwas zu weich. Bedenkt man, dass gestern nur 2°C waren dürfte die Verbesserung bei sommerlichen Temperaturen so klein ausfallen, dass für mich persönlich Handlungsbedarf besteht. Dickeres Öl oder härtere Federn. Das und die viel zu kleinen Fußrasten sind aber auch die einzigen Schwachstellen die ich an diesem Motorrad finden kann. Beides lässt sich mit kleinem Aufwand abstellen.
    Schaue ich mir im hellen beide Scheinwerfer / Tagfahrlicht / Abblendlich an, so vermute ich, dass das der AT mit dem der LC nicht mithalten kann. Das soll aber nicht bedeuten, dass die AT ein schlechtes Licht hat, das der LC ist einfach so überragend.

    Ich wollte gestern nach der Probefahrt eine Africa Twin in Tricolor mit DCT bestellen. Leider wurde mir ein Liefertermin im November genannt. Wenn ich nicht noch einen Händler in meiner Region finde, der sie mir deutlich früher liefern kann werde ich erstmal abwarten wie sie sich in der breiten Masse schlägt, ob nicht doch noch irgendwelche Kinderkrankheiten drin stecken und ggf. zu einem späten Zeitpunk zuschlagen wenn sie der Hype gelegt hat und vielleicht schon bekannt ist welche Änderungen mit Euro 4 kommen und ob es eine Adventure Variante geben wird oder nicht.

    Die AT ist eine Bereicherung für den Reiseenduromarkt und definitiv Konkurrenz auch für die GS LC. Einzig wenn man richtig einen herbrennen will ist man mit der LC besser bedient, für Reisen insbesondere Fern- oder Langzeitreisen muss man sich ganz genau überlegen welche man wählt. Meine Entscheidung würde in dem Fall klar auf die AT fallen.

  4. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    99

    Standard

    Zitat Zitat von mar1kus Beitrag anzeigen
    Ja ich bin auch total begeistert. ....
    Wie ich deinem letzten Foto entnehme, bist du die DCT-AT mit niedrig eingestelltem Sitz gefahren. Da würde mich interessieren, wie du mit dem engeren Kniewinkel zurecht gekommen bist, wie groß du bist und welche Schrittlänge du hast.

    Gruß Norbert

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.628

    Standard

    ...eine Bereicherung ja, aber Konkurrent zur LC?

    Wenn ja, dann ist man bisher das falsche Moped gefahren bzw hat sich bisher für das falsche Moped interessiert...

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.201

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    ...eine Bereicherung ja, aber Konkurrent zur LC?
    ...
    Warum nicht?
    Für mich kämen beide in Frage.
    Mein ideales Moped wäre eine Schnittmenge aus beiden. Wenn ich nun irgendwann eine kaufe, werde ich einen Kompromiss eingehen, egal in welche Richtung.

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.322

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    ...eine Bereicherung ja, aber Konkurrent zur LC?

    Wenn ja, dann ist man bisher das falsche Moped gefahren bzw hat sich bisher für das falsche Moped interessiert...
    Aus dem Grund muss sich jeder selber sein Bild machen.

    Nur Wanderschuhe mit Sport- (Turn-) Schuhen zu vergleichen, finde irgendwie nicht zielführend.

    Zutreffend ist:
    Die AT ist eine Bereicherung für den Reiseenduromarkt
    .......... und der Markt wird zeigen, ob es stimmt - und zwar nicht nur mittelfristig.

    Gruß Kardanfan

  8. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.140

    Standard

    Wenn die GS ein Fehlgriff war, dann ist eine AT u.U. Konkurrenz.
    Wenn ich DCT haben will, wäre die GS keine Konkurrenz. Wenn ich kein DCT mag und eine Kette egal ist, dann hätte die AT sehr viel Konkurrenz und ich echt ein Problem bei der Auswahl.
    So ist die AT zu meiner XCountry überhaupt keine Konkurrenz, da viel zu schwer, viel zu teuer, viel zu unhandlich und viel zu kompliziert.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.183

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    ...eine Bereicherung ja, aber Konkurrent zur LC?

    Wenn ja, dann ist man bisher das falsche Moped gefahren bzw hat sich bisher für das falsche Moped interessiert...
    Ob die AT eine Konkurrenz zur (LC)-GS ist, entscheidet sich ja leider oder gottseidank (je nach Sichtweise) nicht hier im Forum, sondern in den Köpfen der potentiellen Käufer und letztlich in der Anzahl der Unterschriften auf den Kaufverträgen.

    Und was ist das falsche Motorrad? Und muss man seine Entscheidung für oder gegen ein Modell für immer tragen oder darf man sich auch weiterentwickeln und andere Interessen und Vorlieben entwickeln?

  10. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.198

    Standard

    Zitat Zitat von 0309k Beitrag anzeigen
    Dieser Sonderumbau der AT 890 ist auf der IMOT ausgestellt.
    Gefällt mir gut. Da wird es in Zukunft bestimmt noch jede Menge Umbauten an der neuen AT zu sehen geben. Wer sich für die Paris - Dakar - Renner interessiert, und sei es nur optisch, wird in der AT eine sehr gute Basis für solche Umbauten finden. Ob man dann damit durch die Sahara oder über die Anden fährt ist dann natürlich eine andere Sache. Wie bei den GS im Fernreisetrimm halt auch.


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18