Seite 574 von 770 ErsteErste ... 74474524564572573574575576584624674 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.731 bis 5.740 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 956.561 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.490

    Standard

    Zitat Zitat von Anis-Muc Beitrag anzeigen
    Werde ich machen , sorry

    Anhang 188344Anhang 188345

    Die strecke ist bewusst gewählt , die echte Paris Dakar Rallye der 80er Jahre sind durch diese Region gefahren war die ultimative Abenteuer für uns. unser Guide hat gute Arbeit geleistet , 4 tage in Bivouac in Umkreis von 500 km kein leben kein Netz nichts , und jetzt verstehe ich wie ein Motorrad bewertet wird genau wie die Bewertung dieser Region
    Du mußt einen Bezug zur AT herstellen. ( Die schafft das sowie nicht, oder so) Sonst gibt es Ärger

  2. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    93

    Standard

    Ich stehe auf einfache, grundsolide Motorräder. deshalb habe ich mir nach über 20 Jahren GS eine AT zugelegt. Nach den ersten Fahrten muss ich sagen, sie kann alles was ich brauche, um Spaß zu haben. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Sicher gibt es das ein oder andere, das ich für mich optimieren werde, aber die Basis stimmt. Die aktuellen Reisedampfer haben mir einfach zu viel Elektronik, zu viel Gewicht und auch mehr Leistung als ich brauche. Ganz ohne GS werde ich trotzdem nicht sein. Meine bisherigen bleiben weiter im Fuhrpark.

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.690

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Eine 1100er oder auch 1150er GS würde heute in Tests auch keinen Blumentopf gewinnen.
    Das wäre ja ehrlich gesagt auch ein Armutszeugnis für alle Motorrad-Entwickler.

    Schlapp ist der Motor der XT ja auch mit Drossel nicht, wenn auch nicht so spritzig wie anderen 1200er. Und ohne Drossel wird den natürlich kein Tester offiziell gefahren sein.
    Tja, und das sind dann eben die Punkte, die fehlen auf dem Treppchen. Dann vielleicht hier und da noch einer für die etwas schlechteren Koffer etc., und schon landet solch ein Motorrad eben nicht auf Platz 1, sondern auf Platz 3. Und solange jemand nur die Endauswertung liest, zieht er daraus falsche Schlüsse. Wenn bei der 1.000-Punkte-Bewertung ein Mopped 20 Punkte weniger hat als das andere, ist das vor dem Auge des Universums eigentlich eher wurscht, wenn es in den Punkten, die mir wichtig sind, top ist.

    Zurück zur Affentwin. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass die in einem Vergleichstest zur aktuellen GS in der Eigenschaftswertung verlieren, in der Preis/Leistungs-Wertung dagegen gewinnen würde. Und dann würden wieder alle rumtoben und die "Motorrad"-Crew für bestechlich halten. Dabei ist die GS nun mal schneller, auf der Straße handlicher, hat mehr Power und taucht beim Bremsen nicht so ein. Wem das alles nicht so wichtig ist, weil ihm zum Beispiel die Offroad-Performance wichtiger ist, der wird das nie erfahren, wenn er einen solchen Test nicht komplett liest, sondern nur auf den letzten Absatz guckt.

  4. Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    Knappes Angebot? Also ich habe meine DCT am Samstag nach Hause geliefert bekommen.

    Übrigens lässt sich die Helligkeit der Anzeigen im Mäusekino in fünf Stufen einstellen

    dscf5781.jpgdscf5783.jpgdscf5785.jpgdscf5788.jpgdscf5789.jpgdscf5790.jpg

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.680

    Standard

    dann freu ich mich hier auf deine Erfahrungen. die schaut richtig gut aus.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.184

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    dann freu ich mich hier auf deine Erfahrungen. die schaut richtig gut aus.
    Finde ich auch. Und ich frage mich, welche Teile Honda mit Beton ausgegossen hat, damit sie bei dem schlanken und leichten Aussehen auf das Gewicht kommt.

  7. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    439

    Standard

    Zitat Zitat von Maddan Beitrag anzeigen
    Knappes Angebot? Also ich habe meine DCT am Samstag nach Hause geliefert bekommen.

    Übrigens lässt sich die Helligkeit der Anzeigen im Mäusekino in fünf Stufen einstellen

    Wann bestellt?

  8. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.140

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Finde ich auch. Und ich frage mich, welche Teile Honda mit Beton ausgegossen hat, damit sie bei dem schlanken und leichten Aussehen auf das Gewicht kommt.
    ich denk vieles macht hier einfach die Proportion aus ... grosse Räder - grosses Motorrad !
    Die AT ist über 12 cm länger und über 6 cm höher wie z.B. ein 12 er GS

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.942

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Finde ich auch. Und ich frage mich, welche Teile Honda mit Beton ausgegossen hat, damit sie bei dem schlanken und leichten Aussehen auf das Gewicht kommt.
    Das ist alles schön kompakt gebaut, da bleibt das Gewicht eng beisammen...

    Warum ist so ein Honda Reiseeisen schwerer als z.B. eine KTM Supercompetition?

    Früher hat Honda Wasserrohrrahmen verbaut, während es bei KTM schon Chrommolybdänstahlrahmen gab (die klangen wie ein Glöckchen und wogen einen Bruchteil von dem Eisenrohr der Japse) )

    Viele anders wird das heute nicht sein, billige aber schwere Werkstoffe, statt den teureren. Vielleicht auch noch eine erhöhte konstruktive Reserve, schon ist der Jammer ob 230-240kg (+ x ) groß.

    Meine 94er LC 4 (128 kg trocken) konnte ich so aus dem Stand komplett anheben (war aber auch über 20 Jahren jünger), bei so einem Reiseeisen müht man sich schon, nur eines der Räder alleine in die Luft zu kriegen.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.629

    Standard

    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Früher hat Honda Wasserrohrrahmen verbaut, während es bei KTM schon Chrommolybdänstahlrahmen gab (die klangen wie ein Glöckchen und wogen einen Bruchteil von dem Eisenrohr der Japse) )

    Viele anders wird das heute nicht sein, billige aber schwere Werkstoffe, statt den teureren. Vielleicht auch noch eine erhöhte konstruktive Reserve, schon ist der Jammer ob 230-240kg (+ x ) groß.
    Für die Verwindungssteifigkeit des Fahrwerks, und die ist ausschlaggebend für die Gesamtsteifigkeit, spielt der Stahlrohrwerkstoff aber gar keine Rolle. Hier ist allein die Federsteifigkeit (E-Modul) des Werkstoffes ausschlaggebend und der ist bei einem billigen Baustahl (S235) genauso hoch, wie bei einem hochlegierten Chrom-Molybdän-Stahl.
    Ein hochfester Stahl bringt bei gleicher Formgebung nicht ein Stück mehr Steifigkeit ins Fahrwerk.

    Gruß,
    maxquer


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18