Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Airbrush

Erstellt von pegasus, 13.02.2007, 21:33 Uhr · 42 Antworten · 5.137 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    104

    Standard

    #41
    So…jetzt habe ich die Benachrichtigung von der Firma Schuberth bekommen.



    Sehr geehrte Fr.........,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Aus zulassungstechnischer Sicht kommt es durch das Lackieren oder das Auftragen eines Airbrushs nicht zu einem Erlöschen der ECE-Zulassung,SOFERN DIE STRUKTUR DES HELMS WEDER DURCH DAS ANSCHLEIFEN NOCH DEN LACK AN SICH,ANGEGRIFFEN WIRD.

    Bei einer Lackierung bzw. auftragen eines Airbrushs, ist unbedingt darauf zu achten, dass der angewandte Lack NITROFREI ist.

    Wir hoffen, dass wir Ihnen hiermit ein klein wenig behilflich sein konnten.

    Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen



    Schuberth GmbH

    i.A. Angelika Mühe
    Stellvertretende Serviceleiterin
    Service Center

    Rebenring 31
    38106 Braunschweig

    Tel. : +49-531-38005-555
    Fax : +49-531-38005-228
    mailto : muehe@schuberth.de

    Registergericht: AG Stendal HR B 5473
    Geschäftsführer: Dr.Ernst Binhold, Oliver Schimpf, Alexander Zahn
    USt.-ID-NrE 813582459
    St.-Nr.: 102/108/07581

  2. Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    236

    Standard

    #42
    Na Tina jetzt gehst Du aber in die Tiefe.

  3. Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    665

    Standard

    #43
    beim in die Tiefe gehen aber nicht die Struktur des Helmes beschädigen, der Betriebserlaubnis wegen!


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Airbrush-Stirnabdeckung, Spiegel u. Blinkergläser
    Von Blackrunner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 19:44