Ergebnis 1 bis 9 von 9

Aktenzeichen 2-20 0 88/06

Erstellt von JOQ, 12.05.2007, 18:20 Uhr · 8 Antworten · 1.061 Aufrufe

  1. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard Aktenzeichen 2-20 0 88/06

    #1
    "Motorrad fahren ist grundsätzlich ein Verschulden gegen sich selbst"

    Ich weiß, wir hatten es ja schon mal kurz als Thema hier aber in der aktuellen MOTORRAD wird es mittlerweile schon zum 2. mal aufgegriffen. Sehr interessanter Artikel der einen eigentlich nur über den Frankfurter Richter staunen lässt:

    -Motorradfahrer fahren das Kraftrad ausschließlich zum Spaß
    -zu 90% zweckfreie Fahrten
    -Betriebsgefahr beim Motorrad fahren liegt bei 100%
    -etc.

    Bin echt mal gespannt wie die Berufung ausgehen wird, normalerweise müsste das in 5 min erledigt sein, der Richter zur MPU aber nicht wegen der Eignung zum Führen eines KFZ sondern ........................

    Ist ja echt der Hammer, könnte mich gerade schon wieder aufregen

    Jo

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #2
    So ein Urteil kann ich mir nur in Deutschland vorstellen.

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #3
    Wahrscheinlich ist der Richter nur sauer weil er selbst keinen Lappen hat, seine Frau ihn das verbietet oder er sich ärgert weil er ständig das Nachsehen mit seinem Porsche hat...

  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #4
    Die Diskussion zu dem Urteil gibt es doch schon länger hier: klick

  5. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    303

    Standard

    #5
    -Motorradfahrer fahren das Kraftrad ausschließlich zum Spaß
    -zu 90% zweckfreie Fahrten
    Ich fahre mit meiner Dose (Ford Mustang) auch nur zum Spass, in die Arbeit komm ich auch öffentlich. Ich würde sagen das 99% meiner Fahrten zweckfrei sind, sie dienen lediglich der übermässigen Benzinverschwendung.

    Und nun ? Fahrtenbuch für ALLE motorisierten Fahrzeuge ab 25ccm um nachzuweisen welche Fahren zweckfrei sind und welche nicht ?

    Ich sags ja, Bananenrepublik....

  6. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von mike-munich
    Ich fahre mit meiner Dose (Ford Mustang) auch nur zum Spass, in die Arbeit komm ich auch öffentlich. Ich würde sagen das 99% meiner Fahrten zweckfrei sind, sie dienen lediglich der übermässigen Benzinverschwendung.

    Und nun ? Fahrtenbuch für ALLE motorisierten Fahrzeuge ab 25ccm um nachzuweisen welche Fahren zweckfrei sind und welche nicht ?

    Ich sags ja, Bananenrepublik....
    ......und das gibst du auch noch öffentlich zu? Unmöglich............

  7. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    303

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von JOQ
    ......und das gibst du auch noch öffentlich zu? Unmöglich............
    Das mit der Bananenrepublik ? Das weiss doch jeder !!

  8. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von JOQ
    "Motorrad fahren ist grundsätzlich ein Verschulden gegen sich selbst"
    Könnte man auch gut und gerne für die deutsche Justiz behaupten.

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #9
    Hi, das Thema hatte wir auch schon hier
    http://gs-forum.eu/showthread.php?t=11279