Umfrageergebnis anzeigen: Welche Akzeptanz hätte eine GS mit E-Antrie

Teilnehmer
74. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Her damit, darauf habe ich gewartet. Mehrpreis +10% OK

    8 10,81%
  • Ja. vollkommen richtig für die heutige Zeit, Preisniveau aktuelle GS

    11 14,86%
  • Ehr nein, ich stehe auf die "wuchtigen Boxer"

    14 18,92%
  • Nein, definitiv nicht - in eine GS gehört ein Verbrenner.

    41 55,41%
Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 161

Akzeptanz für eine GS 2016 mit E-Antrieb

Erstellt von Espaceo, 19.06.2014, 10:04 Uhr · 160 Antworten · 9.160 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.382

    Standard

    Wäre Öl knapp, würde dann die Milch mit dem Lastwagen von hier nach Griechenland über Holland wieder zurück zu uns reisen um zum Yoghurt zu werden? Würden wir unsere Waldernte nach Italien karren und danach Möbel wieder zu imporieren? Würden wir S. Pellegrino na Kanada verschiffen? Und würde der Bauer mit dem Laubbläser emden statt mit dem Rechen? Ich glaube nicht. Es geht vielmehr darum hier noch eine Ökosteuer zu erheben, da noch einen Umwelt-Rappen einzuziehen usw.

    Wenn Öl wirklich knapp wäre, würde man viel mehr Güter mit der Bahn transportieren statt mit dem Lastwagen oder gar und das wäre das beste, vor Ort produzieren.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Erstens ist Öl derzeit nicht knapp und zweitens kann man Benzin immer auch aus Kohle machen und davon haben wir reichlich. Das schafft dann in NRW auch wieder Arbeitsplätze

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    Was soll dann der Zero Emissionsfetischismus, wenn's nicht praxistauglich ist, geschweige denn notwendig?

    Ökospinnerei, Schönfärberei, frei nach "wir tun eh was"?

    Hybridtechnologie nur, damit die Fahrzeuge noch aufwändiger und teurer werden?

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von din_gs Beitrag anzeigen
    kurz mal offtopic:
    haben dann alle motorradtreffs und landgasthäuser so hundert ladesäulen auf dem parkplatz gestellt?

    fragen über fragen...
    Immerhin, war neulich am Biergarten Forst Kasten in Neuried bei München. Da hatten sie eine Ladestation für E-Fahrräder, falls nach der zweiten Mass die Beine schwer werden...

    Sampleman

  5. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    Selbst wenn Erdöl unendlich vorhanden wäre (was es nicht ist), die stärker werdende Nachfrage alleine lässt irgendwann die Preise explodieren. Da das gesamte Wirtschaftssystem am Erdöl hängt, steigen die Preise, was zu einer Inflation führt und letztlich die Krise weiter anheizt.

    Ohne Alternative(n) wird's bitter, das sage ich euch.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    du bist ja ein Schwarzmaler komisch nur, dass genau diese Argumentation seit 1973 zu hören ist. also haben wir noch ein bischen Zeit.

    Interessant finde ich auch die ganzen Elektroautobefürworter in meinem Bekanntenkreis. Ja klar ökologisch, man muß ja an seine Kinder denken.....als Zweitauto, der 5er BMW bleibt natürlich....man braucht ja ein richtiges Auto. eine Argumentation die sich selbst in den Allerwertesten tritt.
    außerdem macht der so schön die linke Spur frei, wenn man Mutti mal wieder zeigen muß, wer die Eier hat

    Ich erweitere mal die Eingangsfrage, wer ist denn bereit auf andere Fzg zu verzichten? weil nur dann wäre es halbwegs sinnvoll, Elektroautos anzuschaffen.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Ich erweitere mal die Eingangsfrage, wer ist denn bereit auf andere Fzg zu verzichten? weil nur dann wäre es halbwegs sinnvoll, Elektroautos anzuschaffen.
    So gut wie niemand. Das ist in den USA - und speziell Kalifornien - nicht anders als hier. Dort wie hier sind es die Zweit- und Drittwagen der Leuet, die es finanziell leisten können und etwas für ihr Gewissen tun wollen. Dafür wird dann aber kein Benziner abgeschafft, aus den Gründen, die der Tiger schon genannt hat. Die Kinder wollen schließlich nicht mit einem engen Ökoauto die 500m zur Schule gefahren werden - da kommt der A7/X5/GL/Cayenne/Touareg viel besser.
    Und wie schon erwähnt, fehlt im öffentlichen Raum derzeit die notwendige Ausstattung mit Ladesäulen beinahe vollständig. Die paar, die es gibt, sind entweder häufig schon belegt oder aber ein konventionelles Kfz parkt verbotenerweise davor. Wenn man als Privatperson auf den Zugang zu diesen wenigen Säulen angewiesen ist, kann es an manchen Tagen sehr eng werden mit der Reichweite.

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Wir drehen uns im kreis:
    Solange Elektroautos keine alternative sind vom Nutzen her, tauscht natürlich niemand. Oder nur besagte spinner/ Träumer.
    Wenn aber die Rahmenbedingungen gleich sind mit Ottomotoren -Reichweite, Verfügbarkeit etc.- was dann?

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Wir drehen uns im kreis:
    Solange Elektroautos keine alternative sind vom Nutzen her, tauscht natürlich niemand. Oder nur besagte spinner/ Träumer.
    Wenn aber die Rahmenbedingungen gleich sind mit Ottomotoren -Reichweite, Verfügbarkeit etc.- was dann?
    Dann werden viele umsteigen, bei den PKW mehr als bei den Motorrädern. Ich finde einen E-Antrieb rational gut, aber Emotionen weckt der bei mir nicht. Das kann nur ein rüttelnder, duftender Benzinmotor

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    unter den von Holger genannten Voraussetzungen als reines Fortbewegungsmittel? ja, vorstellbar.
    ansonsten macht Elektro nur Sinn (selbst das zweifle ich an), wenn man bereit ist, auf den Benziner zu verzichten.


 
Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was fahrt n Ihr so für eine Autobahn Reisegeschwindigkeit mit kpl. Koffersatz ?
    Von Kleiner Onkel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 16.08.2017, 19:45
  2. Suche Sturzbügel für eine Gs 1150
    Von Arne85 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 21:43
  3. Bin ich zu jung für eine GS ????
    Von Bremser36 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 07:49
  4. Ist der Preis für eine GS in Ordnung?
    Von iri.b im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 21:33
  5. Was für ein Auspuff für eine GS Adv. mit Adventure Koffer?
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:44