Umfrageergebnis anzeigen: Welche Akzeptanz hätte eine GS mit E-Antrie

Teilnehmer
74. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Her damit, darauf habe ich gewartet. Mehrpreis +10% OK

    8 10,81%
  • Ja. vollkommen richtig für die heutige Zeit, Preisniveau aktuelle GS

    11 14,86%
  • Ehr nein, ich stehe auf die "wuchtigen Boxer"

    14 18,92%
  • Nein, definitiv nicht - in eine GS gehört ein Verbrenner.

    41 55,41%
Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 161

Akzeptanz für eine GS 2016 mit E-Antrieb

Erstellt von Espaceo, 19.06.2014, 10:04 Uhr · 160 Antworten · 9.150 Aufrufe

  1. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    #21
    Auch bei den Italienern tut sich was......
    Superbike mit sauberem Antrieb:.Energica Ego startet 2015 | Frankfurter Neue Presse

    Ich denke mal, dass sich der E-Antrieb über die nächsten 10-15 Jahren gerade bei Zweirädern etablieren wird, da man hier aufgrund des deutlich niedrigeren Gewichts i.V. zum Auto bald auf vernünftige Reichweiten kommen könnte.
    Aber ne GS braucht einen Boxer, da gebe ich meinen Vorrednern recht. Mal schauen, welche Erfahrungen BMW mit dem Elektroroller macht.
    Und der wichtigste Vorteil eines E-Mopeds i.V. zur 1200 LC: das Getriebe kann nicht mehr zerbröseln

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #22
    ooch nöööö ... ich mag boxer fahren ...

    schlimm genug, dass die K, F, G und anderes gedöns den propeller haben darf!

  3. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #23
    Im innerstädtischen Bereich wird das die Zukunft sein. Europa wird hier noch vor den USA der Vorreiter sein. Aber die Asiaten werden weiterhin den Dreck ihrer Verbrennungsmopeds in den Orbit blasen. Und natürlich müssen Steuerausfälle bei den fossilen Kraftstoffen durch die elektrische Energie kompensiert werden. Der Kostenvorteil wird nur kurzfristig Bestand haben, solange diese Technologie noch nicht vollständig etabliert ist (im Sinne von realer Substitution von Fortbewegungsmitteln mit Verbrennungsantrieben).

  4. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    HD arbeitet übrigens bereits intensiv an einem Elektrobike.
    Da geht es den Ami`s (im Moment) wohl eher um den Schadstoffausstoss im Flottenmix.
    Mit dem momentanen Stand der Speichertechnik, ist ein E-Bike für mich (noch) keine Alternative.


    Josef

  5. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #25
    Wenn alles elektrisch fahren sollte, mit welchen Steuern soll sich dann unser Staat finanzieren

  6. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #26
    Mit einer x beliebigen anderen Deppensteuer. Denen wird schon etwas einfallen, keine Sorge.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    HD arbeitet übrigens bereits intensiv an einem Elektrobike. Das könnte ich mir als Zweitmotorrad gut vorstellen.
    Anhang 132760.
    Harley sollte lieber an Gesichtern und Frisuren arbeiten......

    Elektroantrieb in allen Motorrädern? dann ist es endlich egal, was man kauft, BMW ist wie Vorwerk oder wie Panasonic. in der Mitte ein fönartig surrendes Motörchen, außenrum buntes Plastik. Kein Unterschied mehr zwischen Zylinderzahlen, Kühlungskonzept, Zylinderkonfiguration. Geräusche werden nur noch per Generator erzeugt. alle Motoren haben die gleiche, gleichförmige Leistungsentfaltung.
    Gääääähn wie langweilig. diese Zukunft sehe ich nicht und wenn sie doch mal kommt, bin ich zum Glück schon tot.

    Ein Elektroantrieb ist für mich in einem Spaßfzg, wie einem Motorrad indiskutabel.

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #28
    Eine GS ist eine Reiseenduro. Wenn BMW das Konzept neu denken wollte, dann müssten sie auf erheblich geringeren Spritverbrauch setzen, nicht auf Batterieantrieb, da der einfach nicht genug Reichweite ranbringt. Mit einer GS muss man auch mal 800 km in 12 Stunden fahren können, was mit Elektroantrieb schlicht nicht geht.

    Denkbar wäre für mich ein Turbodiesel-Antrieb oder ein Hybridantrieb, bei dem aber keine schwere Batterien eingesetzt werden, sondern Supercaps, also Kondensatoren, die elektrische Energie schnell speichern und abgeben können. Als Elektromotor könnte etwas eingesetzt werden, das gleichzeitig Lichtmaschine und Anlasser ersetzt. Der Elektroantrieb würde den Motor punktuell unterstützen, etwa beim Ampelstart oder beim Herausbeschleunigen aus Kurven. Den geringeren Verbrauch könnte man mit einem kleineren Tank kompensieren. Bei 3,5 Liter Praxisverbrauch wären 13 Liter Tankinhalt genug.

    Sampleman

  9. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #29
    Es wird sich was entwickeln wie und was steht in den Sternen.

    Solange wir die Eierlegendewollmichsau erwarten, die gab es auch vor 30 Jahren noch nicht.
    Als ich Motorradfahren anfing gabs nur altes Eisen mit geilen Neuerungen, und es wurde von Jahr zu Jahr besser und die Neuneuheiten kommen...immer noch.
    Alte Marken verschwanden, neue Marken kamen weil oft Konzerne auch zu früh dran oder auch den Startzeitpunkt verpassten.

    Tom

    Lg

    Als ich ein Gasauto kaufte fragten mich die Leute wie ich das auftanken würde..... es gäbe ja keine Tankstellen....

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Tom123 Beitrag anzeigen
    Als ich ein Gasauto kaufte fragten mich die Leute wie ich das auftanken würde..... es gäbe ja keine Tankstellen....
    naja beim Umstieg auf Gas hast du weder einen anderen Antrieb, noch andere Speichermedien, du änderst nur den Kraftstoff. Das ist was ganz anderes. Ich hab auch ein Gasauto, ist ne monetäre Entscheidung. Gas kostet 72 Cent.


 
Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was fahrt n Ihr so für eine Autobahn Reisegeschwindigkeit mit kpl. Koffersatz ?
    Von Kleiner Onkel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 16.08.2017, 19:45
  2. Suche Sturzbügel für eine Gs 1150
    Von Arne85 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 21:43
  3. Bin ich zu jung für eine GS ????
    Von Bremser36 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 07:49
  4. Ist der Preis für eine GS in Ordnung?
    Von iri.b im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 21:33
  5. Was für ein Auspuff für eine GS Adv. mit Adventure Koffer?
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:44