Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Allgemeine Frage betreff: unser Hobby

Erstellt von Dirk63571, 27.09.2017, 07:38 Uhr · 30 Antworten · 3.217 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    9.378

    Standard

    #21
    Dann ist so eine Honda mit DCT oder gar die Yamaha mit Paddel am Lenker und automatisiertem Schalter doch ein prima Alternative, um das Sprunggelenk zu entlasten.

    Meine Honda hat übrigens ab Werk den Schalthebel als Wippe ausgeführt (hinten drauflatschen = runterschalten), ist also bei weitem nicht auf Guzzi beschränkt und bei Honda das weltweit am meisten gebaute Prizip (Rollgetriebe mit Schaltwippe).

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    5.765

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Dirk63571 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Cross Stiefel habe ich mir schon überlegt, allerdings komme ich nicht rein, der Fuss ist zu dick dafür, aber eine simulation habe ich noch nicht gemacht, Wäre erst einmal eine Idee
    Ich glaube du hast das falsch verstanden. Du sollst dir nicht einen Crosstiefel anziehen, sondern so schalten als hättest du einen an.

  3. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    165

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Ich glaube du hast das falsch verstanden. Du sollst dir nicht einen Crosstiefel anziehen, sondern so schalten als hättest du einen an.
    Ich verstehe schon, das habe ich auch schon versucht, aber man verfällt immer in das alte Muster und man schaltet wieder normal, man muss sich halt genau darauf konzentrieren :-)

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    5.765

    Standard

    #24
    Sobald dein Gelenk steif ist, brauchst du dich auch nicht mehr darauf zu konzentrieren.

  5. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    4.841

    Standard

    #25
    Mal etwas anderes: in vielen Fällen ist die Zitat-Funktion unnötig.

  6. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    165

    Standard

    #26
    Das stimmt wohl, wenn es steif ist dann fällt diese konzentration weg :-)

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.699

    Standard

    #27
    Ein Freund von mir hat auch das Sprungelenk links versteift.
    Das geht. Er fährt eine alte KLX650 und eine GSX1400.
    Er meinte mal, das wäre wie ein Cross-Stiefel, gewöhnungsbedürftig.

  8. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    165

    Standard

    #28
    Vielen Dank,
    da besteht ja Hoffnung, :-) ja wie gesagt ich denke auch man muss es versuchen, ich wollte mich halt vorab mal Informieren ob es ähnliche Erfahrungen gibt

    VG

  9. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    1.057

    Standard

    #29
    Wie schon mehrfach geschrieben, würde ich es auch ausprobieren was geht.
    Die Möglichkeit einer Schaltwippe ist ja auch schon genannt worden.
    Von oben auf den Hebel zu treten, dürfte auch nach der OP. möglich sein.
    Oft geht mehr als man denkt, in diesem Sinne alles Gute für die Zukunft.

    Allzeit gute Fahrt, egal wie !!!
    Benny

  10. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    165

    Standard

    #30
    Vielen Dank an alle die hier geantwortet haben, hat nur schon geholfen , das ich weiß was alles gehen könnte.
    Jetzt heißt es abwarten und in 2018 sehen was geht.

    Vg


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Frage zu Ölundichtigkeit
    Von bikeronfire im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2014, 07:25
  2. allgemeine Frage zur Er-(Be)leuchtung
    Von Frangenboxer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.09.2013, 22:06
  3. Frage an unsere Elektriker
    Von SA Moose im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 09:54
  4. Allgemeine Frage
    Von Sieningser im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 12:29
  5. Wieviele Kalorien verbraucht unser Hobby?
    Von ssonntag im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 07:47