Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54

Also, ich erzähl's doch...

Erstellt von LegeinEi, 20.07.2012, 15:08 Uhr · 53 Antworten · 6.894 Aufrufe

  1. Ami
    Registriert seit
    05.10.2011
    Beiträge
    324

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von LegeinEi Beitrag anzeigen
    Bei den ganzen Kurvenkratzern und Weltenbummlern hier im Forum habe ich mich bisher gar nicht getraut, meine letzten Ereignisse mit meiner neuen GS zum Besten zu geben.

    Aber vielleicht sollte man sich den Trottel, der ab und zu in einem steckt, auch mal zugestehen.

    Also... ich habe mir eine R1200GS aus 03/2012 als Sondermodell Rallye gegönnt und bin mit dem Motorrad absolut zufrieden. Jetzt ist mir aber schon 2 mal ein wirklich dämliches Mis(t)geschick passiert:

    Beim heranrollen und dann stoppen an einer roten Ampel lasse ich einen Fuß zu Boden und bleibe dabei tatsächlich mit dem Hosenbund in der etwa 0,5 cm breiten Spalte zwischen Zylinder und Zylinderkopfschutz (der BMW-Schutz aus Alu) hängen.
    Ich stehe also mit dem rechten Fuß auf dem Boden, die GS nach rechts kippend und bekomme die Maschine aber nicht mehr nach oben in die waagerechte gezogen weil sich ja eben mein Hosenbund zwischen Zylinder und Schutz eingeklemmt hat.
    Das ist mir jetzt einmal mit dem rechten Bein passiert (da konnte ich mich "irgendwie" befreien) und einmal mit dem linken Bein. Beim 2. Mal mußte ich die Maschine tatsächlich ablegen.
    Es ist zum Glück (außer ein Paar Kratzern am linken Zylinderkopfschutz und unterm linken Koffer) nichts passiert aber es war eine wirklich dämliche Situation.

    Ist das auch schon mal jemand anderem passiert oder bin ich hier der einzige, der sich derart deppert anstellt?

    Um das zu vermeiden, könnte ich:

    - den Reißverschluss am Hosenbund immer schließen um keinen Schlag in der Buchse zu haben
    - die Hose in die Stiefel stecken (was ich optisch sehr gruselig finde)
    - den Zylinderschutz abmachen
    - mich bei jedem Halt motorisch konzentrieren um den Fuß mit Abstand vom Zylinder zu Boden zu bekommen

    Exakt das gleiche ist mir passiert, habe nur mit viel Mühe einen Umfaller mitten in Wien, im dichten Verkehr vor einer Ampel, verhindert.
    Geblieben ist eine leichte Oberschenkelzerrung durch das verkrampfte Bemühen, den Sturz zu verhindern.

  2. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #32
    "This is not an bug, this is a feature"

    Die Lösung hast Du schon selbst genannt und sie kostet auch nichts und Du musst nichts basteln.
    Mach' den Reissverschluss am Hosensaum zu, da der sowieso immer geschlossen sein sollte, um die Position der Protektoren im Falle eines Falles zu gewährleisten. Funzt natürlich nur, wenn Du auch Stiefel drunter trägst. Dadurch wird die Hose fixiert und Du kannst Dich nicht mehr einhängen.

  3. Registriert seit
    05.03.2011
    Beiträge
    92

    Standard

    #33
    Tipp zum Hosen kauf.

    Eine Motorradhose ist zum fahren da!

    Wie sie im stand ohne Mopped ausschaut ist egal

    Bei mir und der GS ist es so das die Hose auf dem Mopped genau unten am Stiefel aufhört. Wenn ich stehe schaut es ein wenig aus wie eine Ziehamonika.

    Bei den Sommersachen die enger anliegen und auch kürzer sind kommt die Hose in die Stiefel.

    Der Tipp weiter oben die Sitzhaltung ein zu nehmen ist gut, dazu aber auch mal in den Schritt greifen und die Hose richtig in den Schritt ziehen,aber Vorsicht nicht zu feste. Dann in die Sitzhaltung und vor dem Spiegel schauen was unten an den Stiefeln passiert.
    Stiefel halb zu sehen Hose zu kurz

    BingoX

  4. Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    1

    Standard

    #34
    Wundervoll, diese Geschichten, jeder hat da sein Päckchen zu tragen.
    Aber so offen und humorvoll damit umzugehen ist toll.

    Umkippen kann ich nicht bieten, aber mit dem Schnürsenkel die Schwimmerkammer meiner ersten BMW, eine R45, abzureißen und das erst zu merken, als die Kiste ausgeht und man in einer Benzinpfütze steht, ist für eine Situation, in der man im Boden versinken möchte. Damals war es das Abenteuer, die Kammer wieder zu finden. Heute hätte man wegen Umwelt noch die Feuerwehr bestellen müssen, die die Benzinpfütze abstreuen...

    Fazit: alle im Umkreis des Boxers befindlichen Schnüre, Bendel, Hosenbeine oder Senkel können sich verfangen...

    Von der Kuh wird man doppelt bestraft, da selbst wenn Dir so etwas passiert und keiner hat es gesehen, kommst Du beim Abfangversuch oder beim Aufheben garantiert an die Hupe...

  5. Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    115

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Skycontrol Beitrag anzeigen
    Wundervoll, diese Geschichten, jeder hat da sein Päckchen zu tragen.
    Aber so offen und humorvoll damit umzugehen ist toll.

    Von der Kuh wird man doppelt bestraft, da selbst wenn Dir so etwas passiert und keiner hat es gesehen, kommst Du beim Abfangversuch oder beim Aufheben garantiert an die Hupe...
    Hupe........ Oja, die macht dann den Unterschied.... Ich hab' noch nie jemanden beim Ablegen oder Aufheben hupen gehört, der nicht BMW Fahrer war. Hört man aber eine BMW hupen... dann liegt der Verdacht nahe, dass......

    Cheers
    Wulf

  6. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #36
    Hat von Euch schon mal einer die Schnürsenkelschlaufe um das Gaspedal am PKW gewickelt und wollte von dort aus auf die Bremse treten?

    puhhhh, dasvielleichtnsch.....ßgefühl
    Fast so blöd hat es sich angefühlt als ich einmal nur ganz kurz in Turnschuhen gefahren bin und eben diese Schlaufe am Fußrasten hängen geblieben ist.

  7. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #37
    Wer frei von Mis(t)geschicken ist, Werfe den ersten Stein.


    Ich finde solche Anekdoten gehören zum Motorradleben dazu.

    Wer solch schöne Mis(t)geschicke nicht zu erzählen hat, ist kein richtiger Motorradfahrer.
    Immer nur Held sein ist doch langweilig.

  8. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Britax Beitrag anzeigen
    Oder mit Bauschaum ausschäumen...
    Bauschaum... hm....auch ne Idee... aber rel. unkontrollierbar.
    Da würd ich doch besser noch diesen verhängnisvollen Spalt mit Silicon zupumpen.
    Wobei wir bei einem meiner Lieblingsmotto wären:
    "Was i ned kon- kon Silicon"

  9. Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    22

    Standard

    #39
    Von den harmlosen Umfallern irgendwo auf dem Feldweg oder nach der Tanke mal abgesehen.

    Die großen Sammelpunkte bieten sich für solche Aktionen gerne an:
    Kleine Rundfahrt in der Pfalz, natürlich zum Johanniskreuz vorbeigeschaut.
    Auf den Parkplatz eingebogen und bei der Platzsuche an leicht abschüssiger Stelle nochmal am Lenker gedreht..
    Toll wie man im Zeitlupentempo die Kuh fallen sieht und dank hohem Schwerpunkt nicht mehr auffangen kann. Doof wenn man noch darauf sitzt.

    Aber es kommen immer gerne Leute die einem dabei helfen das teil wieder hinzustellen

  10. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #40
    wenn ich auch mal darf.
    es war etwa 2005.... sind wir nach einem WE-Trip auf der Heimfahrt an einem Gasthaus im Ötztal vorbei gekommen....Kaiserwetter- sonnig.... viele Mopedfahrer waren da....saßen im Freien....an den Tischen.
    Wir fuhren forsch ran....parkten in ca. 10m Entfernung zu den Tischen.
    NORMALERWEISE....linker Fuß zum Seitenständer- runter damit- Moped nach links neigen und absteigen.....schon 1000mal "geübt".
    Jedoch nicht an diesem sonnigen Nachmittag... ich weiß nicht was mich da geritten hat.
    Meine neue Variante war:
    linker Fuß zum Boden....Moped nach links geneigt....PLUMPS.
    Es sprangen sofort eine Handvoll hilfsbereiter Mopedfahrer auf...hoben die 1150er hoch und mich ebenfalls- ich lag da halb darunter. Seit dem weiß ich auch, wofür der Zylinderschutzbügel und der linke Koffer gut sind... mir fehlte gar nichts ... mußte selber herzlich über mein Mißgeschick lachen- was blieb mir auch anderes übrig?.... peinlich peinlich.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. na dann doch die GS
    Von seekuh im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 14:18
  2. Ich will doch nur .....
    Von Lucy im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 13:25
  3. behalte R 800 GS nun doch,
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 16:27
  4. nun doch...
    Von matte im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 21:53
  5. Also doch...
    Von dergraf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 19:23