Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54

Altersweitsichtigkeit, brauche Tips

Erstellt von Rapid, 01.04.2012, 21:46 Uhr · 53 Antworten · 5.055 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.03.2011
    Beiträge
    92

    Standard

    #31
    Eine Gleitsichtbrille ist wohl das vernünftigste was Du dir besorgen kannst.
    Erst mal zum Augendoc, evtl. brauchst für die Ferne auch ein Paar Pünktchen.
    Kleines leichtes Gestell aussuchen mit Bügeln die für den Helm besonders geeignet sind.
    Und Du hast wieder alles im Blick, leider kostet der Spaß auch bei den Großen Ketten 600€. Nimm nicht die billigsten Gleitsichtgläser sonst ist der Lesebereich zu klein und Du musst ständig den Kopf bewegen, zum lesen.
    Noch ein Vorteil nie wieder eine Lesebrille suchen.
    Für mich war es die Lösung.

    Gruß Bingo

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    so, wie du dich anhörst und rumjammerst, wirst du
    um eine sog. gleitsichbrille nicht mehr herumkommen.

    geh zum augenarzt deiner wahl und anschliessend mit
    dem rezept in der hand zu einem guten optiker. ich
    wünsche dir viel erfolg! ausserdem weis ich, wovon ich
    schreibe.
    habe das genau so praktiziert und mir vom Augenarzt anhören dürfen, daß der Optiker die besseren Geräte zur Brillenanpassung hat.

    Wennde sonst keine Probleme mit den Augen hast, kannste den WEg zum Arzt sparen.

    Uns seit ich des Gleitsichtdingens auf der Nase hab, hat das fahren ganz neue Dimensionen bekommen. Man muss sich dran gewöhnen und das guggen etwas üben. Aber das geht relativ schnell.

    Ich habe das Gefühl, sicherer und entspannter unterwegs zu sein, seit ich das Ding auf der Nase habe.

    Fahre meistens mit nem offenen Shoi Hornet und hab kein Problem mit den Bügeln oder sonst dem Halt der Brille.

  3. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #33
    Rapid, lass dich nicht schocken; 600,-€ braucht niemand für eine gute Motorrad/Freizeit Brille auszugeben.
    Bei meinem Haus- und Hofoptiker kostet eine vernünftige Sportsonnenbrille mit Gleitsichtgläsern 200 - 300,-€ und ich konnte mir noch die Tönung der Gläser aussuchen.
    Muss ja nicht unbedingt Oakley oder RayBan sein

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #34
    Nur wenn man für mittlere und ferne Sicht keine Dioptrien braucht, oder bei nur zarten Stärken geht das in guter Qualität relativ preiswert.

    Die ersten vernünftigen optischen Gleitsicht-Linsen mit Hartbeschichtung und Tönung sind für etwa Euro 380 das Paar beim Optiker käuflich, je nach Region +/- 50. Das gilt wenn in allen Bereichen Dioptrien benötigt werden.

  5. simon-markus Gast

    Standard

    #35
    Lebe noch mit Lesebrille (+2,75) und die alte Lesebrille mit (+2,25) für den PC. In die Fern barucht es (noch) nix (-0,5).
    Kann Instrumente ganz ok und Navi gerade so noch lesen. Karte schon seit geraumer Zeit nimmer.
    Da ich praktisch immer mit offenem Jethelm und Sonnnebrille unterwegs bin, aber auch sehr zugempfindliche Augen habe, schreckt mich eine (gebogene) Sport-Gleitsicht-Sonnenbrille und dazu dann eine (gebogene) Sport-Gleitsicht-Brille für die Dämmerung und dazu noch ein, zwei "normale" Gleitsichtbrillen schon rein kostenmäßig ab.

    Will sagen, geschlossenes Visier geht bei mir gar nicht, weil ich beim motorradeln Wind im Gesicht und um die Nase haben will. Auch beim Jethelm mit Visier muss das offen bleiben (außer halt bei Regen und/oder nachts).

    Wie macht Ihr das denn mit Euren Gleitsichtbrillen? Fahrt Ihr immer mit geschlossenem Visier?

  6. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von simon-markus Beitrag anzeigen
    Wie macht Ihr das denn mit Euren Gleitsichtbrillen? Fahrt Ihr immer mit geschlossenem Visier?

    Mach Dich ned kirre.

    Bei mir tuts ne Standart Gleitsichtbrille mit leicht selbsttönenden Gläsern.

    Fahre auch meistens offen und habe den Helm mittlerweile voll im Wind und das Visier erst ab 100 km/h geschlossen.

    Muss halt im Sommer immer mal wieder die Fliegen von der Brille runter popeln, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Ding.

    Und glaub mir: Auch wennde bisher der Meinung warst, Du siehst in manchen Bereichen alles gut. Mit ner optimal angepasten Brille für alle Bereiche siehste besser, fährste besser, biste besser Konzentriert und kannst länger fahren, weil de automatisch aufmerksamer bist.

  7. simon-markus Gast

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Mach Dich ned kirre.
    Bei mir tuts ne Standart Gleitsichtbrille mit leicht selbsttönenden Gläsern.
    Meine Erfahrung z.B. mit normalen Sonnenbrillen (also nicht Sportsonnenbrillen) oder auch wenn ich mal "aus versehen" mit einer meiner Lesebrillen fahre, zeigt mir, dass ab 50 km/h die Augen tränen. Und dann sehe ich nix...
    Mit der (Sport-)Sonnenbrille kann ich auch 150 fahren (was ich aber normalerweise nicht mache) und nix zieht. Wie gesagt, habe ziemlich zugempfindliche Augen.
    Kann noch nicht mal radeln oder schifoan ohne Brille.

  8. Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    88

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von BingoX Beitrag anzeigen
    ...Nimm nicht die billigsten Gleitsichtgläser
    ...und nicht das billigste Gestell. Ich habe mich neulich auf meine Brille gesetzt, weil ich sie ohne Brille auf der Nase nicht gesehen habe. Das Titan-Flex-Gestell hat alles unbeschadet überstanden. So war die teurere Lösung am Ende wahrscheinlich die billigere Lösung.

    Die linke Hand zum Gruße...

  9. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #39
    Ich kann nur den Tipp geben mit Gleitsichtgläsern so früh wie möglich anzufangen und es nicht herauszuzögern.

  10. Ukunda Gast

    Standard

    #40
    Auch ich habe mir eine gleitsichtbrille mit unzerstoerbarem Rahmen und Buegeln und grossen Glaesern fuers moped genommen, dazu einen klapphelm, damit die fummelei beim einfaedeln der brille in den helm endlich ein ende hat. fuer mich die beste loesung.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tips Sardinien
    Von heikemainz im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 23:21
  2. Weintour: Tips?
    Von Matt84 im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 23:17
  3. Urlaubsplanung / Tips
    Von Peter GS im Forum Reise
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 14:36
  4. Ich komme wieder! Mit 1200 GSA Bj. 2010. Brauche dazu ein paar Tips.
    Von Graf Zeppelin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 19:09
  5. Tips zur Panoramica
    Von Stevie im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 08:54