Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 94

Angst vor engen Kurven

Erstellt von Ela, 05.08.2008, 19:37 Uhr · 93 Antworten · 20.099 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.08.2006
    Beiträge
    185

    Standard

    #11
    hi,
    ich hab das "problem" auch gelegentlich.
    bei mir liegt es einfach nur daran dass ich zuviel denke beim fahren.
    --> so einfach durch ne kurve fahren und dabei in den ku. ausgang (blickführung) schauen geht nicht ich muß ständig mal n blick auf die fahrbahn werfen um zu kontrollieren ob die straße sauber ist oder irgendwelche löcher da sind.
    das gibt sich aber sofort wenn ich die strecke kurz hintereinander fahre dann gehts ziemlich gut.

    ich denke mal das ist reine kopfsache und das kann man ausschalten oder nicht.(meiner meinung nach)

  2. Nero8 Gast

    Daumen hoch ... Neulich im Kreisverkehr ...als Passersatz

    #12
    Zitat Zitat von Ela Beitrag anzeigen
    Ich fahre mittlerweile seit 6 Jahren

    Servus Ela

    Den Fahrstil mit der Hinterradbremse hat man(n) sich automatisch mit dem Schrott mit welchem man vor einem guten 1/4 Jahrhundert unterwegs war ... angewöhnt

    Zitat Zitat von Ela Beitrag anzeigen
    Genau, die Haarnadelkurven meine ich.


    Zitat Zitat von hans.juergen-HH.schaefer Beitrag anzeigen
    "Testen" kannst Du das auch "zuhause", z.B. auf einem leeren Parkplatz, oder indem Du mehrfach einen (engen) Verkehrs-Kreisel fährst.

    Du kannst auch mal üben, gaaaaanz langsam, also mit fast Null km/h zu fahren, dabei musst Du die Hinterradbremse betätigen.

    Was das Kurvenfahren der Haarnadelkurven anbelangt, hätte ich noch eine Variante parat, die Du mal ausprobieren kannst (das wird jetzt nicht jedem hier gefallen). Du kannst die Haarnadelkurve langsam (!) anfahren, und das Gas einfach stehen lassen. Die (Kurven-)Geschwindigkeit regulierst Du dabei alleine über die Hinterradbremse.
    Servus

    Stimmt...nicht schlecht für einen Flachlandtyroler...

    Zitat Zitat von hans.juergen-HH.schaefer Beitrag anzeigen
    Ich muss zugeben, dass mir nix gelehrt worden ist, sondern dass ich mir das selbst so beigebracht habe. Ich muss auch zugeben, dass ich mich nicht immer daran halte - an meine Regel in den "Drehpunkt" zu schauen - aber ich mache es manchmal und es erleichtert mir, bei wirklich extrem schweren Haarnadelkurven (es gibt Haarnadelkurven, und es gibt Scheiß-Haarnadelkurven), um die Kurve rumzukommen.
    Gleichfalls...es ist aber nicht jedermanns Sache eingekuppelt zu haben ... gleichzeitig das Gaaas leicht geöffnet zu haben ... und die eigentliche Beschleunigung nur mit Hinterradbremse zu zulassen

    Gruß Christoph

  3. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ...es ist aber nicht jedermanns Sache eingekuppelt zu haben ... gleichzeitig das Gaaas leicht geöffnet zu haben ... und die eigentliche Beschleunigung nur mit Hinterradbremse zu zulassen
    Not macht erfinderisch. Ein Scheiß-Mopped, ein Einspitzer-Rodeo-Bock, damit meine ich keine (aktuelle) BMW, zwingt einen geradezu zu solchen Maßnahmen.

    Haarnadelkurven, wie sie z.B. am Stilfser Joch vorkommen, sind übrigens keine so genannten Scheiß-Haarnadelkurven. Scheiß-Haarnadelkurven nenne ich Kurven, bei denen man mit beladenem Moped incl. Sozia in den Abgrund fällt, wenn man nicht rechtzeitig das Gas aufreißt aber immer schön auf der Bremse (hinten) stehen bleibt.... weil man sonst in den gegenüberliegenden Abrund schießt...

  4. Nero8 Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von hans.juergen-HH.schaefer Beitrag anzeigen
    Haarnadelkurven, wie sie z.B. am Stilfser Joch vorkommen, sind übrigens keine so genannten Scheiß-Haarnadelkurven. Scheiß-Haarnadelkurven nenne ich Kurven, bei denen man mit beladenem Moped incl. Sozia in den Abgrund fällt, wenn man nicht rechtzeitig das Gas aufreißt aber immer schön auf der Bremse (hinten) stehen bleibt.... weil man sonst in den gegenüberliegenden Abrund schießt...
    ...Pssst...die gaaaanze Welt liest hier mit...das ABS stößt bei unserer Art deß Fahrstiels schnell an seine Grenzen !!

    Danke für das kurzweilige Benzingespräch !!

  5. BoGSer-Rüde Gast

    Standard

    #15
    Hallo Ela,

    ich glaube, das wir alle lieber langgezogene Kurven und dazu noch bergauf fahren, das ist auch viel leichter als enge bergab (am schlimmsten ist bergab und rechts rum, weil da der Kurvenradius sehr eng ist)! Mir gehts da ähnlich wie Dir: ich hab zwar keine Angst davor, aber lieber sind mir eben die anderen. Ich habe mir angewöhnt, möglichst am Kurveneingang die richtige Geschwindigkeit zu haben (Bremsen in der Kurve versaut meistens die Linie). Ich vermeide auch den ersten Gang (allerdings fahr ich ne 1150er, d.h. ich weiß nicht, wie das bei der "Kleinen" funktioniert), da der erste Gang sehr kurz übersetzt ist und viel ruppiger und direkter auf den Gasgriff reagiert, als der zweite. Und was diverse Vorredner schon angesprochen haben: ganz wichtig ist wirklich die Blickführung. Schau da hin, wo Du hin willst, anders kann ich Dir es nicht erklären. Ich beschleunige dann kurz nach dem Kurvenscheitelpunkt, das stabilisiert Dein Mopped und macht das ganze dann leichter. Ansonsten kann ich Dir nur empfehlen, jedes Jahr ein Sicherheitstraining zu machen. Ich mache das seit 10 Jahren regelmäßig und habe seitdem wirklich dazugelernt. Gerade die Übungen im instabilen Bereich, enge Kurven, Blickführung etc. bringen mir unheimlich viel. Aber glaube mir, Du bist nicht allein mit diesem "Problemchen".

  6. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ...Pssst...die gaaaanze Welt liest hier mit...das ABS stößt bei unserer Art deß Fahrstiels schnell an seine Grenzen !!

    Danke für das kurzweilige Benzingespräch !!
    Also einen hab' ich noch:

    Gas geben (Gas stehen lassen) und hinten bremsen (mit der Hinterradbremse die Geschwindigkeit regeln) hatten wir schon.

    Die letzte Stufe ist: Kupplung dabei schleifen lassen. Aber spätestens jetzt müsste ich gesteinigt werden.

  7. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    1

    Standard Tagesform

    #17
    Hallo Ela,

    zuerst einmal ein großes Stück Resekt an Dich. Es gibt nicht viele Menschen, die "Angst" vor irgendetwas zugeben !!!!!

    Ich fahr ganz enge Kurven den Berg runter fast immer mit gezogener Kupplung und Hinterradbremse. Meine 650 ist damit ruhig und kein Ruckeln macht mich unsicher. Allerdings ist der Blick das Wichtigste !!!! Der muss da hin, wo Du hin willst. Wenn ich das nicht schaffe, weil meine Tagesform nicht so ist, wie ich es möchte, dann nützt mir alles Kupplungziehen nichts.

    Probier es einfach mal aus. Nur dann wirst Du wissen, ob das für Dich die Lösung sein kann.

    Auf jedenfall wünsche ich Dir allzeit gute Fahrt.....

    GLG BIKERIN

  8. Ela Gast

    Standard

    #18
    Danke Euch allen für die Tipps und Beruhigungen

    Das mit der Hinterradbremse werd ich auf jeden Fall testen. Ich glaub, die Kupplung hab ich immer gezogen (wenn ich mich nicht täusche....)

    Das mit der Blickführung ist nicht so einfach, aber ich werds versuchen

  9. Nero8 Gast

    Daumen hoch Übung macht den Meister !!

    #19
    Zitat Zitat von Ela Beitrag anzeigen
    Das mit der Hinterradbremse werd ich auf jeden Fall testen. Ich glaub, die Kupplung hab ich immer gezogen (wenn ich mich nicht täusche....)
    Oder schaue einfach mal Chr. Pfeiffer zu...Eingekuppelt...Gaaas festgeklemmt...und Freihändig steuert er seine gigantisch kleinen Kurvenradien nur mit der Hinterbremse !!

  10. HP2Sascha Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ... nur mit der Hinterbremse !!
    und ein KLEINWENIG BALANCE.....


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich habe Angst.........
    Von wuppertal im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 13:29
  2. Motorradfahren und Angst
    Von Toccaphonic im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 17:26
  3. Blickführung in Kurven
    Von LGW im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 21:44
  4. Angst!!!!!!!
    Von schmiedebums im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 05:13
  5. Das Kurven Gen
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 20:23