Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 142

Annäherung an DDR Methoden ?

Erstellt von confidence, 23.10.2009, 20:06 Uhr · 141 Antworten · 12.096 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ...und die Fahrer mit dem Handy in der Hand sollten auch gleich mitverhaftet werden.
    Ob ich ne Coladose in der Hand habe oder ein handy.......wählen musst du auch bei einer Freisprechanlage

    Viele können auch mit beiden Händen am Steuer nicht fahren

  2. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #32
    Finde ich echt heiß, wie sich hier über das Anhalten der Nichtanschnaller aufgeregt wird und über das was die Regierung mit uns macht wird geschwiegen. Warum sagt dazu kaum einer was ???

    Übrigens , wenn ein Unfall passiert und ein nicht angeschnallter Mensch knallt in die Windschutzscheibe, die Sauerei kann man sich vielleicht vorstellen oder ? Aber was ist mit den Menschen, die den Dreck dann wegmachen ? Ach ja das ist ja "nur" einer vonne Feuerwehr, is ja sein Job ...
    Aber ein solcher Unfall passiert einem Nichtanschnaller ja nicht

    (nein ich bin kein Sani o.ä. )


    Klaus

  3. Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    205

    Standard Warum!?

    #33
    Hallo,

    ich kann angeschnallt fahren, ich kann mit Helm fahren, ich kann schneller fahren als erlaubt. Wenn ich Mist baue und erwischt werde (egal ob von einem "Wegelagerer") muss ich dafür geade stehen, fertig. Wenn man könnte würde ich mich als Handy-im-Auto-Telefonierer-Kontrollierer selbstständig machen, oder noch besser die Ahrtalbrücke kaufen und Maut kassieren.

    Schöne Saison noch

    Steff

    P.S.: morgen Flutlicht-Mofarennen in Kempenich, Sonntag Geländefahrt des MSC Kempenich

  4. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Ist das so ? stellen wir uns Staat so vor ? oder ist da inzwischen etwas entgleist?
    Hallo,

    zu deinen Fragen
    1.) Weiß ich nicht
    2.) Falls zutreffend, dann nein
    3.) Falls zutreffend, dann ja.

    Ich kann dir aber auch erklären woran das liegt. Also, Polizisten sollen fleißig sein, sie wollen ja auch mal befördert werden. Da schaden einige Knöllchen mehr nicht => man wir ideenreicher.

    Weiteres Beispiel: Wird ein Betriebs-Lkw mit nicht vernünftiger gesicherter Ladung erwischt, wird vielerorts AUTOMATISCH ein Bußgeldverfahren auch gegen den für den Fuhrpark in der Firma Verantwortlichen eingeleitet. Ob der im konkreten Fall etwas falsch gemacht hat, wird vorsichthalber gar nicht erst ermittelt.

    Es bleibt dann dem Betroffenen überlassen, sich einen Anwalt zu suchen und quasi seine Unschuld zu beweisen. Hat er dass dann fast geschafft, bietet ihm der Richter an, dass er bereit ist, das OWi-Verfahren gem. § 47 II OWiG einzustellen, d.h. er zahlt seine Anwaltskosten selbst. Bei Rechtsschutz ohne Selbstbeteiligung kein Problem, ansonsten schon

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #35
    @ confidence

    Meinst Du Deine Beiträge wirklich ernst oder macht es Dir einfach nur Spaß, durch provokante Aussagen das Forum in Wallung zu bringen ??

  6. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    #36
    Der Confidence hat mit seiner netten Art schon mal ein KTM- Forum unterhalten, er hatte viel Freunde gefunden

  7. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Im Übrigen rede ich nicht von NICHTAHNDEN ,sondern von Verhältnismäßigkeit - sowie man z.B. einer Familie zu Heiligabend nicht den Strom abstellt ,auch wenn sie mit Zahlungen erheblich im Rückstand sind.Es geht hier nur um die Form und deren Auswüchse !!
    Na, jetzt würde mich aber doch mal interessieren, wie du dir die Ahndung dieses Verkehrsverstoßes (Nichtanlegen des Gurtes) vorstellen würdest. Wie sollte man es machen ????
    (den Sinn und Zweck dieser Vorschrift lass aber mal außen vor ... muss der Polizist ja auch)

  8. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von doug Beitrag anzeigen
    Der Confidence hat mit seiner netten Art schon mal ein KTM- Forum unterhalten, er hatte viel Freunde gefunden
    Ist er ein Troll Super, auch wir haben unseren Dipl.Ing. Birnwachs

  9. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    #39
    Ich glaube eher, er hat so eine spezielle Art zu schreiben
    Troll? Eindeutig jein

  10. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #40
    Hi doug !
    ..dann weißt Du ja sicher auch noch,daß das KTM Forum damals auseinandergeflogen ist - aber ohne mein Zutun,sondern eben durch absolut
    bissiges Verhalten untereinander,das fast immer ausartete,weil man nicht themenbezogen blieb.
    Im Übrigen .... ich fühle mich durch die Realität durchaus bestätigt ,wenn Du Dich erinnerst gingen die Wogen damals hoch,als ich meinen Eindruck über eine 990SM geschildert habe.Damals hatte ich geäußert,was an dem Motorrad fehlt ..... und ein paar Monate später beantwortete KTM von sich aus mit der 990SMT quasi die von mir vorgebrachten Aussagen!!
    Aber ich merke ja,daß Du Dich geläutert hast ....fast !


 
Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte