Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Anschlussgarantie und Kundenbefragung

Erstellt von rhct, 25.12.2010, 11:05 Uhr · 25 Antworten · 2.675 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ich sag ja nicht dass das nicht geht Du Schrat, aber mit 2 Gleichgroßen ginge es besser . Nur weil die Designer den Auspuff so dämlich verlegt haben.
    Ich meine nicht, dass das ein (Fehl)Griff der Designer war. Der ESD liegt aus mindestens zwei Gründen so hoch. Erstens ist er ja noch am Rahmen befestigt, was deutlich schwieriger wäre bei tiefer hängendem ESD und zweitens kann so doch das HR ausgebaut werden, ohne dass der komplette ESD mit weg muss. Und drittens, aber dass ist dann wirklich ne Frage des Designs, versaut ein tiefer liegender ESD die ganze Linie und ist einer Enduro nicht würdig.

    Grüße
    Steffen

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #12
    Ich finde halt den Stauraum im linken Koffer lächerlich klein. Das es anders geht zeigen diverse Selbstbaulösungen oder die Triumph-Variante, bei der der Auspuff zum Koffertransport runtergedreht wird. Es ging hier ja um Verbesserungsvorschläge, und gleichgroße Koffer finde ICH nun mal besser.

  3. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ich sag ja nicht dass das nicht geht Du Schrat, aber mit 2 Gleichgroßen ginge es besser . Nur weil die Designer den Auspuff so dämlich verlegt haben.
    Kauf dir doch einfach ein anderes Motorrad, oder schraub den ESD ab, für gleichgroße Koffer.
    Irgendwie scheinst du nicht begriffen zu haben, das du eine Enduro gekauft hast. Kann passieren, wenn mann mehr Beiträge schreibt, als zu Fahren.

    Übrigens, überleg dir deine Wortwahl, ich muss mich nicht von dir beleidigen lassen, du Hanswurst.

  4. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #14
    Schon mal darüber nachgedacht, dass die GS eine "Enduro" ist? Man braucht keine Wüsten, um Flussdurchfahrten bis deutlich über die Zylinder zu machen. Der Zubringer zum Flughafen Malaga nach einem Wolkenbruch reicht schon. Dann wäre der Auspuff also unter Wasser - und spätestens, wenn man dann in einem Schlagloch den Hobel abgewürgt hat, hat man endlich begriffen, warum der Auspuff bei Enduros eben nicht unten endet

    Ach ja, ich habe mir bei der Befragung einen Reihenzweizylinder mit 1350 ccm und 150 PS statt des Boxers in der GS gewünscht - und endlich mal ein paar Qualitätsschrauben.

    Gruß
    Berndt

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von koboldfan Beitrag anzeigen
    Übrigens, überleg dir deine Wortwahl, ich muss mich nicht von dir beleidigen lassen, du Hanswurst.
    Ich hab nur nach Deinem Bild geraten was für eine Gattung Du bist, sorry wenn Du anders heist.
    Ach ja, Thema Enduroauspuff - Koffer gehen an einer Enduro mal gar nicht, konsequenter Weise hätte BMW die gar nicht entwickeln dürfen - und welches Problem entsteht wenn der Auspuff mal unter Wasser gerät erschließt sich mir nicht.
    Wie die's machen ist mir auch egal, bin ja kein BMW-Schlosser, ich will gleichgroße Koffer.

  6. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.448

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Ja aber wo ist da der Sinn ?

    Ist man zu dämlich einen Koffer zu beladen, ich versteh das Problem einfach nicht.
    Der Gast hatte seine Frau als Sozia, die wahrscheinlich mit nen halben Koffer für die 2 Wochen Tour nicht zurecht kam.
    Ich hab nochmal drüber nachgedacht, der Auspuff war nicht unten angebracht sondern unter dem Sitz.

    Jedem das Seine!

  7. CBR Gast

    Standard

    #17
    Ist ja eigentlich auch Wurscht, mir gefällt es sehr wie es BMW gelößt hat und die Koffer sehr eng anliegen da hat sich wenigstens einer gedanken gemacht.

    Mir gefällt es nunmal nicht wenn die Dinger so breit bauen, mag zwar sein dAS man dann links ca. 1/5 mehr Platz hat (das auch nur bei eingefahrenem vario) aber ich oder mein Weibchen haben beim einräumen noch nie probleme gehabt und zu klein sind mir die Kisten auch nicht.


    Übrigens hab ich ja das Motorrad gekauft was mir am besten gefällt passt usw. und nicht das wo ich am besten drüber meckern kann

  8. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    und welches Problem entsteht wenn der Auspuff mal unter Wasser gerät erschließt sich mir nicht...
    Wenn der Motor steht (z.B. abgewürgt, Zündkabel/Stecker doch nicht ganz wasserdicht usw.) läuft der Motor voll. Und wer sich das nicht vorstellen kann, wird vermutlich dann auch noch sofort wieder mit dem Anlasser starten wollen

    Aber wenn die Koffer gleichgroß sind, kann man ja wenigstens ohne Schräglage weiterschwimmen

    Underseat-Auspuff wäre auch ne gute Alternative. Bei dem Motor wirds dann im Gegensatz zu den 600er Feilen wenigstens mal richtig warm von unten und man hätte endlich mal ein richtiges Rohr im Schritt

    Gruß
    Berndt

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Presi7XL Beitrag anzeigen
    Wenn der Motor steht (z.B. abgewürgt, Zündkabel/Stecker doch nicht ganz wasserdicht usw.) läuft der Motor voll. Und wer sich das nicht vorstellen kann, wird vermutlich dann auch noch sofort wieder mit dem Anlasser starten wollen
    äähh nee, wenn der Auspuff unter Wasser ist und der Motor steht, läuft max. das Wasser in den Auspuff, in den Motor gelangt es nicht. Es kommt nur dann in den Motor (Brennraum) wenn der Motor beim eintauchen ins Wasser läuft und das Wasser so hoch steht, dass es statt der Luft angesaugt wird.

  10. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #20
    Habe ich nicht geschrieben - ich habe geschrieben, wenn der Motor ausgeht, während der Auspuf unter Wasser ist. Die hoch erhitzte Luft kühlt ab und verringert drastisch ihr Volumen. Dieser Sog zieht das Wasser bis in den Motor, weil nach Murphys Gesetzen natürlich zu diesem Zeitpunkt immer die Auslassventile völlig offen sind.
    Mit Motor aus und dann ins Wasser passiert das natürlich nicht, da kommts über den tiefsten Krümmerpunkt kaum drüber.

    Aber warum streiten - ausprobieren

    Wenn nur dieser Scheixx Schnee endlich weg wäre. Man kann ja nicht mal das Mopped putzen (nur weil sie gegen eine Neue beim umgetauscht wird) weil der Schnee meterhoch vor der Garage liegt.

    Gruß
    Berndt


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anschlussgarantie
    Von Howeha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 07:22
  2. BMW Anschlussgarantie
    Von QBen im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 22:51
  3. Kundenbefragung läuft zur Zeit
    Von stanley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 19:00
  4. Anschlussgarantie für 5 Jahr.
    Von Fischi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 17:37
  5. Anschlussgarantie
    Von CS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 12:52