Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Antischrauber montiert Ölkühlerschutz

Erstellt von Mikele, 06.04.2005, 16:54 Uhr · 15 Antworten · 3.350 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard Antischrauber montiert Ölkühlerschutz

    #1
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich platze vor Stolz!

    Da habe ich doch bei Ralph Hofmann
    Ralph.Hoffi@web.de
    ein Ölkühlergitter bestellt (kostet 20 Euro plus Versand), das der Gute nur einen Tag später schon geschickt hat.

    Und obwohl ich der totale Anti-Schrauber vor dem Herrn bin und mir Schrauber-Profi Wolfgang seine Hilfe angeboten hatte (vielmals THX dafür, Wolfgang!), konnt ich's nicht erwarten und hab mich - weil das Teil wirklich klasse aussieht und super-stabil ist - gleich ans Werk gemacht.

    Ich hab zwar - Profis werden lachen - eineinhalb Stunden gebraucht (allerdings inklusive Ölkühler schrubben ), hab's aber geschafft! Und meine Gute steht schöner da denn je!

    Wie gesagt, ich könnte platzen vor Stolz...

    Viele Grüße
    Mikele
    R12GS MIT Ölkühlerschutz

    PS: Ich bin weder verwandt noch verschwägert mit Ralph Hofmann, noch kenne ich ihn persönlich und bin auch nicht an seinem Umsatz (was schade ist, der schnellt jetzt garantiert in die Höhe :roll: ) beteiligt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken oelkuehler-gitter_201.jpg   nackig_157.jpg   fertisch_185.jpg  

  2. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #2
    Na dann laß' Dir mal ordentlich auf die Schulter
    klopfen, Du Anti- -äh- Pro-Schrauber! :P

    So, jetzt darfst Du wieder ausatmen. Ist doch
    ein bißchen anstrengend so mit eingezogenem
    Bauch und herausgestreckter Brust! :twisted:

    Gruß Ron

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #3
    Hi Mikele,
    "Und obwohl ich der totale Anti-Schrauber vor dem Herrn bin"
    äääääääää ist bekannt! :P :P :P
    Peter

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard Alle Achtung

    #4
    Hi Mikele.

    Auch meinen Respekt hast Du. Oft ist es nur die Überwindung an etwas Unbekanntes heran zu gehen und es zu probieren. Und - es geht.

    Aber - stutz , beim letzten Bild "fertisch" ... tropft da nicht was :?: :?: :?:

    und jetzt duck ich mich und weg

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #5
    Hi Jungs,
    "Aber - stutz , beim letzten Bild "fertisch" ... tropft da nicht was"
    Der Mikele ist ein Edelschrauber.Hat zur Sicherheit
    ne Blechtreibschraube durch das hintere Teil ,was war denn das noch??????gebohrt.Nun sitzt das Gitter
    Bombenfest.
    Peter

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #6
    N'Abend Freunde,

    Zitat Zitat von Ron
    So, jetzt darfst Du wieder ausatmen. Ist doch
    ein bißchen anstrengend so mit eingezogenem
    Bauch und herausgestreckter Brust! :twisted:
    Isch abe aber gar keine Bauch
    oder wenigstens ist er nur ganz klein

    Zitat Zitat von Peter
    "Und obwohl ich der totale Anti-Schrauber vor dem Herrn bin"
    äääääääää ist bekannt! :P :P :P
    Peter
    Woher denn bloß? Ich dachte, das wär neu?! :roll:


    Zitat Zitat von Wolfgang
    Aber - stutz , beim letzten Bild "fertisch" ... tropft da nicht was :?: :?: :?:
    Was soll da tropfen, hää?? :shock: :shock:
    Wenn da was tropft, dann wohl nur mein Schweiß - oder das Wasser, mit dem ich den Ölkühler geputzt hab, jawoll!


    Viele Grüße
    Mikele
    der gleich mal in die Garage rennen und schauen muss, ob's immer noch tropft

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #7
    Hi Mikele,
    "Woher denn bloß? Ich dachte, das wär neu?! "
    wenn ich mich dunkel erinnern kann gings da mal um eine Zusatzsteckdose,sehr "schwierig" anzubringen.
    Ist aber längst verjährt.
    aber das mit dem Fliegengitter hast du gut gemacht!
    Peter

  8. Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    77

    Standard

    #8
    @ Mikele:
    ohne deine neu entdeckten "Schrauber-Qualitäten" schmählern zu wollen,
    würde ich dir empfehlen, diesen Threat einmal zu lesen bzw. sich die Bilder auf Seite 3 anzuschauen.
    Meine Empfehlung: eine, oder besser gesagt, zwei Stück Gummilippen zwischen Schnabel und Gitter.
    Das schont den Lack ungemein

  9. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #9
    Hi Mikele!

    Sieht gut aus. EURO 20 ist auch viel billiger als bei den bekannten grossen Anbietern, die nur ein Gitter mittels Kabelbindern an den Oelkuehler 'schnallen'.

    Der Schutz meiner 1150GS (Eigenbau nach Anleitung von gerd_ - Kosten ca. EURO 2) sieht aehnlich aus, was das Gewebe anbelangt. Was mich interessieren wuerde ist die Gewebegroesse, d. h. Laenge einer Zelle, Hoehe und Stegstaerke ('Drahtstaerke'), bei Deinem Schutz. Bei mir sind es 3.5mm x 2mm x 0.7mm. Habe festgestellt, dass die Oeltemperatur etwas schneller vom 5ten auf den 6sten Balken im FID wechselt (1150GS Modell). Bei Ueberlandfahrten sind es nie mehr als 5 Balken, in der Stadt nach einiger Zeit 6 Balken und im Stau koenne es auch kurzzeitig mal 7 Balken sein (geht dann aber schnell wieder auf 6 Balken runtern, wenn man ein wenig faehrt). Denke trotzdem darueber nach ein etwas grobmaschigeres Gitter fuer den Sommer einzubauen um Ueberhitzung auszuschliessen. Hast Du aehnliches bemerkt?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0720_copy_124.jpg  

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #10
    Moin Peter,

    Zitat Zitat von Peter
    "Woher denn bloß? Ich dachte, das wär neu?! "
    wenn ich mich dunkel erinnern kann gings da mal um eine Zusatzsteckdose,sehr "schwierig" anzubringen.
    Ääääh, stimmt , und die Steckdose ist noch immer nicht dran. Und ob ich mich jetzt schon zum Starkstromelektriker qualifiziert habe, ich weiß nicht...

    Zitat Zitat von Peter
    aber das mit dem Fliegengitter hast du gut gemacht!
    Das hört der Laienschrauber gerne - THX für die Blumen!

    @ Roger:

    Zitat Zitat von Roger
    Meine Empfehlung: eine, oder besser gesagt, zwei Stück Gummilippen zwischen Schnabel und Gitter.
    Das schont den Lack ungemein
    Huch! Ich bin doch davon ausgegangen, dass das Gitter überhaupt nicht in Kontakt mit dem Schnabel kommt - ich werd nachher mal zur Muh rennen und nachschauen! :shock:
    THX jedenfalls für den Tipp - und gleich gefragt: Wo kriege ich denn solche Gummilippen her?

    @Hermann:

    Zitat Zitat von einstein
    Was mich interessieren wuerde ist die Gewebegroesse, d. h. Laenge einer Zelle, Hoehe und Stegstaerke ('Drahtstaerke'), bei Deinem Schutz. Bei mir sind es 3.5mm x 2mm x 0.7mm. Habe festgestellt, dass die Oeltemperatur etwas schneller vom 5ten auf den 6sten Balken im FID wechselt (1150GS Modell). Bei Ueberlandfahrten sind es nie mehr als 5 Balken, in der Stadt nach einiger Zeit 6 Balken und im Stau koenne es auch kurzzeitig mal 7 Balken sein (geht dann aber schnell wieder auf 6 Balken runtern, wenn man ein wenig faehrt). Denke trotzdem darueber nach ein etwas grobmaschigeres Gitter fuer den Sommer einzubauen um Ueberhitzung auszuschliessen. Hast Du aehnliches bemerkt?
    Nein, hab ich noch nicht - ich bin ja auch noch keinen Meter mit Gitter gefahren!
    Bei der 12er wird ja die Öltemp etwas anders angezeigt als bei der 11,5 - ich werd bei der nächsten Ausfahrt (wenn wider Erwarten das Wetter hält, heute) aber drauf achten, ob's wärmer wird als bisher. Muss ich mir jetzt etwa Sorgen machen, dass meine Muh den Hitzetod stirbt? Sollte ich statt zum Edelschrauber zum Totengräber mutiert sein? :shock: :shock:

    Über die Gewebegröße des Gitters kann ich nichts sagen - ich maile aber umgehend den Ralph an und werde berichten!

    Viele Grüße
    Mikele


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Bordsteckdose montiert
    Von Gerhard67 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 09:10
  2. LED-Blinker sind montiert
    Von STEFAN 1972 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 18:44
  3. MM Tankgeber falsch montiert
    Von Roady im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 10:34
  4. Wo ist das Blinker-Steuerungsteil montiert?
    Von simmerl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 16:25
  5. Enduro 3 falsch montiert?
    Von Carlimero im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 09:12