Ergebnis 1 bis 6 von 6

Anzeige in verschied. deutsch. Stadtblättern: Mopedscout gesucht...

Erstellt von schraeuble, 30.10.2008, 16:02 Uhr · 5 Antworten · 1.647 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    102

    Standard Anzeige in verschied. deutsch. Stadtblättern: Mopedscout gesucht...

    #1
    Erfahrungsaustausch

    Hat einer von euch Kontakt mit gewissen Leuten, die über mehrere deutsche Stadtmagazine announciert haben und Mopetscouts suchen ?

    Vermutlich soll es ein Unternehmen geben, die für die nächste Saison Mopetscouts für ihre Touren suchen, wo die Scout auf freischaffender Basis arbeiten sollen.

    Falls es jemanden gibt, würde es mich interessieren welchen Eindruck ihr habt.

    viele Grüße
    Schraeuble

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #2
    Hi Schräuble,

    hier http://www.road-concept.eu/tourpate.html


    wirst Du fündig.

    erfahrungen mit denen hab ich auch noch keine, bin aber am Überlegen, ob ich mit denen mal Kontakte..

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #3
    Hi
    Klingt irgendwie nach viel Arbeit für die jemand anders dann kassiert?
    gerd

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Klingt irgendwie nach viel Arbeit für die jemand anders dann kassiert?
    gerd
    Hi Gerd,

    den Gedanke hatte ich auch schon.

    Weiterhin wird es wohl so sein, daß irgenwann dann mal alle bisherigen Insider-Tipps keine mehr sind.

    Wobei wir durch den Navi Einsatz mittlerweile fast keine "Geheimen" Wege mehr haben.

  5. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    175

    Standard Der Meinung...

    #5
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Klingt irgendwie nach viel Arbeit für die jemand anders dann kassiert?
    gerd
    ... schließe ich mich uneingeschränkt an. Wenn schon Tourenpate, dann entweder professionell gegen Honorar oder - mindestens genau so schön - nur für Freunde. Wobei ich bei Honorar-Touren ohnehin zu viel Sorge vor evtl. rechtlichen Konsequenzen hätte, wenn was passiert. Ist für einen mir bekannten Hotelier Grund genug, sich mehrfach abzusichern, bevor er vorneweg fährt.

  6. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    102

    Standard

    #6
    ...

    ich sehe das alles genauso....so schnell wie möglich mit wenig arbeit an super strecken ranzukommen, die die Locals nach langen Suchen und Rescherchen gefunden haben. Dann werden sie vermarktet, andere stellen die Tracks dann öffentlich kein, irgendwann stehen dann die Verbotsschilder da....

    Damals hatte ich auch daran gedacht die Tracks zu veröffentlichen.
    Hatte das damals im MTB Bereich auch schon gemacht, aber allerdings die Rohdaten mit kleinen Veränderungen versehen, so das sich eigentlich die Downloader sich melden müßte, weil es nicht funktionierte. So "meinte" ich wenigstens zu wissen wo die Strecken hingingen.

    Mir war alles nur suspekt mit dieser Mopetscoutsuche, da sich die Betreiber in keinster Form über ihr Unternehmen ausfragen liegen. Wer würde schon als Guide/Scout die Katze im Sack kaufen ??


 

Ähnliche Themen

  1. Tourentipps ehemalige Deutsch-Deutsche Grenze gesucht
    Von Hartbrandwichtel im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 18:59
  2. Russisch/Deutsch sprechende Biker gesucht....
    Von Moglie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 21:41
  3. Deutsch für Engländer
    Von Schorsch im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 22:37
  4. GS nun auch im Facebook auf deutsch
    Von smartcabi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 08:46
  5. AKÜ-Deutsch
    Von Wienerwilhelm im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 08:57