Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

APE auf Autobahn - schwerer Unfall

Erstellt von Alex Mayer, 29.08.2011, 14:01 Uhr · 28 Antworten · 8.092 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard APE auf Autobahn - schwerer Unfall

    #1
    http://wo.play.videovalis.de/wovideo...e-dreirad.html

    Mein Gott! Ich stell mir nur grad den Aufprall vor!
    Klar, er hätte nicht auf die Autobahn gemusst, die Mercedesfahrerin nicht 170 fahren müssen...
    Hätte, wäre, wenn...

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard APE auf der BAB

    #2
    Hi
    Nachdem ich grad' die Meldung las, eine Benz-Fahrerin habe nachts auf der A8 eine APE mit 160 gebügelt, fällt mir ein:
    Ich mag die Dinger (genauso wie mit Scheibenwischermotoren bestückte Schuhschachteln und ähnliches Kleinzeug) aber
    a) sind sie bauartbedingt schnell genug um auf die BAB zu dürfen? Ich dachte da wäre bei 55Km/h Schluss?
    b) Ist eine bauartbedingte Mindestgeschwindigkeit von mehr als 60Km/h alleiniges Kriterium ein Fahrzeug auf der BAB bewegen zu dürfen?
    c) Kann man derartige Hutschachteln per Zulassungskriterien nicht von der Benutzung von BAB und Schnellstrassen ausschliessen? Im Nah- und Stadtverkehr gerne, aber eben nicht auf Schnellstrassen.
    Ein Fahrzeug das bauartbedingt "gerade so" die 100 Jahre alten Kriterien für die BAB erfüllt gehört da eben nur im Ausnahmefall hin (z.B. Mobilkran, nicht mehr jedoch Goggo, Isetta etc.)

    Ähnliches gilt auch für Motorräder mit Anhängern (meist aus GB oder NL) die bei uns auch dann auf der BAB nur 60 fahren dürf(t)en wenn sie 200 können (wäre der gleiche Irrsinn)! Diese Gespanne sollten 140 können (Reserve am Berg) und dann nur 100 dürfen.

    Allerdings frage ich mich auch wie geistesarm jemand sein muss wenn er nachts mit einer APE auf der BAB herumgurkt und zwar egal ob er das darf oder nicht. Ich würde mich das mit diesem "Teil" nicht mal am Tag trauen.
    gerd

  3. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #3
    ...was bedeutet APE???????????????????

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    das ist eine Ape




    und die gibt es ja nicht nur mit 50ccm, sondern auch mit 200 und 420ccm Diesel, das dürfte auch die meisten Fragen von Gerd beantworten

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #5


    hier ein Bild von der 200er

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard übersetzt

    #6
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ...was bedeutet APE???????????????????

    lautet es "Biene"

  7. simon-markus Gast

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #8
    Würde die Frage in einem anderen Zusammenhang stehen, könnte man darüber diskutieren. Das tut sie aber nicht. Sie wird eingeleitet mit der Tatsache, dass offenbar (habs noch nicht sebst gelesen) ein Autofahrer nachts eine Ape abgeschossen hat. In DIESEM Zusammenhang sage ich ganz klar: Die APE hatte das Recht, dort zu fahren, während der Autofahrer nicht das Recht hat, IRGENDEIN Fahrzeug abzuschiessen!
    Ich leiste doch nicht freiwillig irgendeinem potentiellen Unfallverursacher Schützenhilfe, wenn ich nicht detaillierte Kenntnis des Unfallhergangs habe!

    Zu b) Ja, das ist die alleinige Voraussetzung. Mindestgeschwindigkeit muss prinzipiell erreicht werden können.
    Diese sollte dann aber auch wirklich nicht dauerhaft unterschritten werden. Da gibts aber keine wirklich greifbaren Aussagen zu diesem "dauerhaft". Ich hab diese Aussage noch nirgends gefunden. Ausser ausgesprochen von dem Ordnungshüter, der mich bat, mit meinem uralten VW LT mal rechts ranzufahren, um die LKW-Kolonne hintermir durchzulassen. Was ich natürlich tat. Das Navi bescheinigte mir dann übrigens eine Geschwindigkeit von 90 km/h seit mehr als 70 Minuten bzw knapp 100 km...

    Generell finde ich aber auch, dass man die Mindestgeschwindigkeit um 10 km/h raufsetzen sollte. Allerdings auch dieses lächerliche 60 für Anhänger am Töff abschaffen sollte. Und noch ganz viele andere Dinge, die ich ebenfalls finde....

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard Feiner Unterschied

    #9
    Um auf die BAB zu dürfen, muss ein Kfz eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von *mehr als* 60 km/h erreichen. So kommen dann die ominösen 62 km/h zustande, das sind eben mehr als 60 km/h. Eine Schwalbe oder ein Motorrad mit Anhänger, die vom Gesetzgeber her maximal 60 km/h fahren dürfen sind demzufolge zu langsam für die BAB.

    Diese 62 km/h verfolgen keinen anderen Zweck als eben den, dass auch große Schwerlastfahrzeuge wie zum Beispiel Autokräne oder Schwertransporter die AB oder entsprechende Kraftfahrstraßen befahren dürfen - wenn sie statt dessen irgendwelche kleinen Sträßchen fahren müssten, würden sie noch mehr den Verkehr behindern.

  10. Motoduo Gast

    Standard

    #10
    TECHNISCHE DATEN Piaggio APE TM 703 Kipper (Diesel)

    MOTOR:
    4-Takt mit indirekter Einspritzung (Diesel)
    HUBRAUM: 422 ccm LEISTUNG:8,5 KW bei 4300 U/minZÜNDUNG:Elektronisch 12V mit Generator mit Magnetschwungrad 12V 330 W GETRIEBE:4 Gänge plus Rückwärtsgang
    5 Gänge plus Rückwärtsgang (Modell mit Steuerrad)RADAUFHÄNGUNG:Hydraulische Stossdämpfer vorn & hinten BREMSEN:Trommelbremsen HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT:63 km/h


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was nehmen für die Autobahn?
    Von LGW im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 18:13
  2. Überholen auf der Autobahn !!
    Von confidence im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 15:23
  3. Schwerer Motorradunfall auf der 471 AS Olching
    Von Ham-ger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 17:03
  4. Bei 200 km/h auf der Autobahn
    Von Herbi55 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 13:27
  5. Wieder ein schwerer Unfall
    Von ScholtiE im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 05:49