Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81

Artikel: "Ende einer Spritztour"

Erstellt von AMGaida, 17.06.2008, 09:33 Uhr · 80 Antworten · 10.102 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #61
    Also das mit der Schräglage ist ja immer so ne Sache ...
    Ich fahre gerne und auch sehr schräg ich die Kurven (mit den Augen Waagerecht zur Fahrbahn, demnach mit senkrechtem Kopf)
    leider ist das auf den meisten Sträßchen wo ich hier im Schwarzwald unterwegs bin nicht sehr einfach da die Straßen 100´000 mal geflickt worden sind und so uneben, dass man nicht sehr schräg in die Kurven fahren kann, da es einfach zu sehr hoppelt...

    Zu den 50% Schräglage vm Doctor oder was da gesprochen wurde, würde glaub ich mit etwas Übung (fast) jeder hinbekommen ... auf ner RENNSTRECKE!!! Ich sag mal auf normalen Straßen macht das keiner, außer auf Strecken die man sehr gut kennt und weiß wieviel Grip die Kurve wirklich hat!

    Gruß aus demSchwarzwald
    Marius

  2. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #62
    Man kann doch nicht sagen nur weil der Reifen nicht bis zur letzten Rille benutzt wird das man ein Schräglagenfeigling ist und unsicher fährt man könnte ja auch vorrauschauend gefahren sein , das finde ich doch ein bisschen weit hergeholt denn wenn ich den Reifen hier bei uns im Flachland bis zur Aussenkante nutze muss ich Automatisch mit überhöhter Geschwindigkeit in die Kurven fahren sonst ist es meistens nicht möglich sie so Schräg zu legen.

    Gruß Michi

    Wenn ich mein Reifen auf der Letzten Rille fahren will bin ich in Oschersleben auf der Rennstrecke da weiss ich dann das da kein Öl, Kühlwasser oder sonstirgendwas rum liegt. Und mann kann richtig Kurven fahren.

  3. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #63
    Dann würde ich, wohnte ich an deinem Wohnort, einen Lowrider fahren, und kein echtes Mopped....
    Hier n'nettes Beispiel für senkrechten Kopf...


    Keine Rennstrecke, Reifen bis nach aussen abgenutzt, kein Risiko. Einfach nur Spass an der Freude.
    Dafür braucht man nicht nach Oschersleben.

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #64
    Tja, es kommt eben immer darauf an wo man wohnt....
    Mein Reifen könnte auch im Neuzustand viel mehr Profil in der Mitte gebrauchen
    Aber hier bei uns muß man die Kurven auch schon immer ganz gezielt suchen, dann klappts auch mit der Reifenkante
    Leider ist es aber immer so das das Profil in der Mitte blank ist, man aber mit dem restlichen Reifen noch prima eine Woche in die Alpen könnte.
    Welche Verschwendung.

  5. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Dann würde ich, wohnte ich an deinem Wohnort, einen Lowrider fahren, und kein echtes Mopped....

    Keine Rennstrecke, Reifen bis nach aussen abgenutzt, kein Risiko. Einfach nur Spass an der Freude.
    Dafür braucht man nicht nach Oschersleben.
    Sagte der der aus der Schweiz kommt , und wenn man es ganz genau nimmt ist irgendwie jede Kurve ein Risiko wenn man sie auf der letzten Rille durchfährt , denn wie ich schon sagte man weiß nie wo Öl oder irgendwas rumliegt und am schlimmsten die ollen Bäume und Leitplanken. deswegen fahr ich nach Oschersleben und lass die Sau raus. Da gefährdet man wenigstens keine Leute die nicht auch das selbe tun.

    Und zum Lowriden habe ich meine GSX R1000 die Reicht gut dafür nur ist das gebückte nur mal was für zwischendurch. Da macht die Q mehr Freude

    Gruß Michi

  6. Nero8 Gast

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Tja, es kommt eben immer darauf an wo man wohnt....
    Mein Reifen könnte auch im Neuzustand viel mehr Profil in der Mitte gebrauchen
    Aber hier bei uns muß man die Kurven auch schon immer ganz gezielt suchen, dann klappts auch mit der Reifenkante
    Servus

    Sogar bei mir im Allgäu habe ich im Umkreis von 15km um meinen Wohnort... Probleme solche Kurven zu finden...und nur um diese auf der letzten Rille auszufahren damit ich an meiner Eisdiele gut aussehe...soorryy...bei den Spritpreisen !!




    Achso...also wenn ich mit meinen 120xx/17...180xx/17 Fluppies in dieser Fotographierten Reisegeschwindigkeit hinterher eiere sind auf meinen hinteren Kanten min. noch 5-7mm Angststreifen...ich habe auf jeden Fall zur GS min. 20% Reserve...

    Komisch gell...die Reifen an der GS ausgefahren...also Fahrkünstler !

    Bei mir da gegen Optik als wenn ich auf Sylt wohne...

    Gruß

  7. Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Nicht umsonst ist die Gruppe mit dem stärksten Anstieg in Unfallzahlen mit Verletzungsfolge oder tödlichem Ausgang genau die der Männer über 45 Jahre. Meist mit dickem Motorrad (gerne auch BMW GS ) und kaum Fahrpraxis, weil sie 20 Jahre ausgesetzt haben oder im Rahmen der midlife-crisis gerade anfangen zu fahren.
    Hallo AMGaida,

    natürlich gibt es auch die von Dir beschriebene Gruppe älterer Motorradfahrer.
    Ich bin 55 ,mit überstandener midlife crisis und habe relativ wenig Fahrpraxis. Mir war/ist das aber bewusst und 2 Fahrsicherheitstrainings haben mir geholfen, die Angst vor der Schräglage weg zu bekommen.
    Ich fahre jetzt mit mehr Genuss und nutze die gewonnene bessere Fahrfertigkeit als Sicherheitsreserve.
    Diese Souveränität hätte ich mit 18-25 Jahren wahrscheinlich nicht gehabt.
    Bei den Fahrsicherheitstrainings waren einige dabei, die das genauso handhaben.
    Es war nicht billig, aber allein der erhöhte Fahrspaß haben die relativ hohen Kosten schon gerechtfertigt.
    Ein vermiedener Unfall mit wer weiß was für Folgen, rechtfertigt die Investition alle mal.
    Gut wäre, wenn jeder Fahrlehrer schon in der Ausbildung auf die Notwendigkeit eines späteren Fahrsicherheitstrainings hinweisen würde.

    Gruß
    Reiner

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ich habe auf jeden Fall zur GS min. 20% Reserve...
    Das glaube ich nicht, wenn wir gleichschnell hintereinander herfahren, ist da bei dir fast die gleiche Kontaktfläche unbenutzt wie beim GS-Reifen.
    Oder wie meinst Du das genau?

    @ Reiner J.:
    Entschuldige, dass Du dich so direkt angesprochen gefühlt hast.
    Aber das ist für mich die richtige Konsequenz. Wenn es nicht rund läuft, muss man eben nachhelfen. Sei es durch diverse Möglichkeiten der Sicherheits- und Fahrtrainings, durch Selbsthilfegruppen (siehe dieses Forum) oder anders. Aber das muss man dann auch tun, denn von alleine passiert nichts. Und ich bin mittlerweile der Ansicht, dass es genügend Fahrer dieser Zielgruppe gibt, die einfach ignorieren, dass sie das Mopped und sich nicht im Griff haben. Man muss nur mal so alltägliche Dinge wie Wendemanöver oder Fahren auf losem Untergrund erwähnen...

  9. Nero8 Gast

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Oder wie meinst Du das genau?

    Ahhh...jetzt fragst du als Moderator...

    Genau so...wie ich es dir und den anderen Forumskollegen bei unserem letzten gemeinsamen Ausflug in den Alpen demonstriert habe...

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #70
    Von mir kriegst Du da keine 20 %.

    Du hast zwar mehr Luft bis irgendwas kratzt, aber am Reifen ist das meiner Ansicht nach nicht wirklich zu sehen.


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Betriebserlaubnis trotz Umbau" Artikel aus der Nürburger
    Von Eifelzug im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 12:55
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 16:12
  3. Kinderhelme.. Artikel im "Alpentourer"
    Von agustagerd im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 10:15
  4. DVD Touratech "Das Ende der Regenzeit"
    Von challenge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 14:21
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 11:46