Ergebnis 1 bis 9 von 9

Aufräumen (Werkstatt, Garage etc.)

Erstellt von Schorsch, 13.05.2009, 13:05 Uhr · 8 Antworten · 2.200 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard Aufräumen (Werkstatt, Garage etc.)

    #1
    Hi,
    so langsam bin ich am verzweifeln.
    Wie haltet ihr Ordnung in eurer Werkstatt (Hobbyraum, Garage)?

    Bei mir sammelt sich immer mehr Zeugs an. Alles fliegt irgendwo herum.
    Jedesmal wenn ich mir vornehme auf zu räumen, bemerke ich bereits nach 5 Minuten dass es sinnlos ist und höre wieder auf.

    Gibt es ein (Ordnungs)System?

    Hoffe auf einige Tipps, bevor ich noch zum Messi werde

  2. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #2
    Frag mal bei den Ludolf´s nach

  3. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    326

    Standard

    #3


    Wandmontage finde ich theoretisch ganz gut. Was gar nicht geht: Die Umrisse des Werkzeugs mit nem Stift auf der Wand markieren! Das erinnert mich immer an diese Kinderspiel, wo kleine Klötze in die passenden Vertiefungen sortiert werden müssen!

    Mein System: verschiedenen Kisten für Nüsse, Ring und Maul, Zangen und Scheren. Da kann gebrauchtes Werkzeug ohne großen Aufwand einfach reingepfeffert werden. Größeres findet in zwei alten Werkzeugschränken vom Sperrmüll Platz. Aber Werkzeugordnung ist schon ein Spezialthema (siehe OCC).

    Auf die Nacht da folgt der Morgen,
    auf die Dunkelheit das Licht,
    alle Dinge kehren wieder,
    nur verliehenes Werkzeug nicht!

  4. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Frag mal bei den Ludolf´s nach
    Da brauch ich nicht fragen, bei mir läuft es z.Zt. genau so ab
    Nachdem ich 10 andere Dinge weggeräumt habe, finde ich auch das gesuchte Teil

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Schorsch Beitrag anzeigen
    ...
    Wie haltet ihr Ordnung in eurer Werkstatt (Hobbyraum, Garage)?
    ...
    Dafür sorgt bei mir immer mein Weibchen. Die sagt immer: "EY! Nun räum endlich mal auf!!"
    Und, was soll ich sagen? Kurze Zeit später ist alles wieder an seinem Platz.

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #6
    Das ist wohl mehr eine philosophische Frage, die einer gründlicheren Analyse des menschlischen Wesens bedarf.

    Versuche es doch mal mit umziehen. dann schmeißt Du automatisch die Hälfte dessen weg, von dem Du bisher glaubtest Dich nie davon trennen zu können.

    Spaß beiseite, eiserne Disziplin. Alles gleich wieder wegräumen und nichts horten. Und das sagt gerade der Richtige. Bei mir sieht es nebenbei bemerkt wahrscheinlich auch nicht viel besser aus.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    186

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Schorsch Beitrag anzeigen
    Wie haltet ihr Ordnung in eurer Werkstatt (Hobbyraum, Garage)?
    In meinen Augen ein Luxusproblem isch 'abe keine Werkstatt o.ä.

    Ich bin 'glücklich' wenigstens einen Tiefgaragenstellplatz zu haben ...

    Alles gute beim Aufräumen

    Gruß krippstone

  8. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #8
    Hi Schorsch,

    das Problem kenne ich nur zu gut. Letztes Jahr war es so schlimm, dass ich Kleinteile, die auf den Boden gefallen sind, nicht wieder gefunden habe

    Grund: Ich hatte so eine tolle Systemwand mit Haken und Ösen für die einzelnen Werkzeuge. Sieht erstmal gut aus. Nur: Wenn Du nach getaner Arbeit - und das bedeutet ja nicht immer nur Lustschrauben an der Q, sondern auch mal Renovierungsarbeiten o.ä. - auch noch die Werkzeuge schön akkurat aufhängen sollst, schmeißt du meißt einfach nur alles auf die Werkbank. "Vernünftig wegräumen kann ich ja dann morgen, oder übermorgen .... "

    Meine Lösung: Ein Werkzeugschrank mit Schubladen. Da geht das Einräumen dann auch mit "kein-Bock-mehr"-Stimmung gut von der Hand. Die Zangen hier, die Ringschlüssel dort, der Hammer da rein usw.

    Tipp: Kein Billigprodukt nehmen. Die Schubladen sollten schon leichtgängig und stabil sein. Sonst bist Du schnell wieder in der alten Schiene

    Gruß

    Bernd

  9. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #9
    "Luxusproblem"

    Ich glaube, da hast Du schon recht. Je mehr Platz zur Verfügung steht, desto eher ist so mancher (ich) versucht, immer noch mehr Zeug zu horten, bis wieder aller Platz zugestellt und belagert ist.

    Vom Direktor eines bekannten Hotels in Dubai habe ich mal einen Spruch im Fernsehen gehört, der sagte, dass sich Luxus über den Raum, der zur Verfügung steht, definiere. Und das stimmt.

    Es ist einfach toll, wenn man in aller Ruhe bei gutem Licht schrauben kann und wenn die Frau zum Abendessen ruft, kann man einfach alles liegen lassen und am nächsten Abend weiter machen.

    Bei mir sieht es leider auch aus, wie in einem unsortierten Ersatzteillager, aber ich weiss trotzdem, wo was ist. Nur darf niemand für mich versuchen aufzuräumen, da wäre ich dann verloren.


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Werkstatt o. Garage
    Von wende im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 14:07
  2. Mobile Garage
    Von Q-Treibär im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 13:20
  3. Aufräumen in den Alu- Koffern
    Von FrankS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 23:43