Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Aufreger an der richtigen Stelle

Erstellt von bmw-jaeger, 26.09.2014, 11:05 Uhr · 51 Antworten · 5.315 Aufrufe

  1. bmw-jaeger Gast

    Standard

    #31
    @Pendeline
    Wenn ich mit der RD unterwegs bin - vielleicht...

    @QVienna
    Deine Interpretation, dass ich mich aufrege ist absolut falsch. Ich bemängele diese Zustand und aufregen, da gibts weiss Gott andere Sachen.

    Pannenursache war übrigens eine gerissene Kette...

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #32
    Tja.... . Realität eben....

    In Foren bestätigt jeder seine Hilfsbereitschaft, dann war da wohl kein I-Net - Nutzer unter den Vorbeifahrern...

    Eventuell ist es auf Bahnsteigen auch so kurios

    Zivilcourage wird manchen erst zugesprochen wenn sie (fast) tot sind. Vorher sind es einfach nur Schlägereien...

    Warum sollte irgendwer etwas ändern?

    Gruss
    Berthold

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #33
    Och, bei Schlägereien kommt's auf die Situation an. Schon mal gesehen wie ein stark betrunkener 'n paar kräftige Jungs verdroschen hat?!? Da zückste besser nur das Telephon und zeigst das Video der Polizei.

    Aber die Franzosen sind nicht besser. Da hat mich gestern Nachmittag noch nicht mal einer gegrüsst. Jetzt wartet das Gespann auf die Heimholung durch den ADAC. Die LKW Werkstatt meinte erst nur ganz zuversichtlich, Motorradgetriebe? Können wir. . .

    Aber ansonsten waren se schon nett.

  4. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #34
    Ich halte das Grüßen heutzutage für Blödsinn ich Grüße nur noch von November bis Februar.
    Für welchen Zusammenhalt soll das ein Zeichen sein, hast ja selber gemerkt das es den nicht mehr gibt und wenn man mal am Treffpunkt ein Gespräch sucht passiert es oft das man auf Ablehnung stößt.
    In den sechziger Jahren war das ganz anders, da hat grüssen auch Sinn gemacht. Man konnte manchmal den ganzen Tag fahren ohne einen Motorradfahrer zu treffen und wenn noch mal einer kam dann wurde nicht nur gegrüßt sondern oftmals auch angehalten und ein kleiner Klönschnack gehalten.
    Aber heute bekommst du ja oft die Hände nicht mehr an den Lenker zurück von der ganzen Grüsserrei.

  5. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von GS Q Beitrag anzeigen
    Fluxkompensator?!
    Hier bitte: ThinkGeek :: Flux Capacitor USB Car Charger
    Passt aber nicht an die Bordsteckdose.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von bmw-jaeger Beitrag anzeigen
    Pannenursache war übrigens eine gerissene Kette...
    Da musst Du Dich doch als erstes fragen, fahre ich vielleicht das falsche Motorrad?
    Übrigens fällt mir bei gerissener Kette auch nichts weiter ein als ab auf den Anhänger. Insofern hätte Dir ein anhaltender Motorradfahrer auch nichts genutzt.

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Übrigens fällt mir bei gerissener Kette auch nichts weiter ein als ab auf den Anhänger. Insofern hätte Dir ein anhaltender Motorradfahrer auch nichts genutzt.
    Wäre es eine V-strom DL650 hätte ich evtl. früher helfen können. Ein Nietschloß lag immer unter der Sitzbank.

    Und ich halte auch an, sobald ich erkenne dass es Not gibt. Das Erkennen ist aber heutzutage nicht mehr so einfach. Warnweste haben ja mittlerweile die meisten an.

    Gruß
    Jochen

  8. Andaluz Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    (@Andaluser: Das wäre wieder ein Argument, dass gegen das grundlose Tragen einer Wahnweste spricht. )
    ... ich hab doch hier noch gar nichts geschrieben ... was aus so einem fred alles werden kann. warnwesten, grüßen ... wie wäre es mit ABS ... oder öl ... äähm, ich hab da mal ne frage ... was nehmt ihr den so für ..............?

  9. Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #39
    Hallo, ich war vorgestern auf dem Heimweg und oben auf dem Parkplatz dann das hier;
    dsc03195.jpg

    Für mich sah es nach einer Panne aus, weil der junge Mann so nah am Straßenrand hockte und es für mich so aussah als ob er am Motor hantierte. Ich fuhr auf die andere Seite und fragte nach. Nein, keine Panne, ihm war nur kalt (Und das bei über +12 ° C) und er bereitete sich einen Tee zu. Mir egal, aber es ist wirklich schwer zu erkennen ob jemand Hilfe braucht. Wäre er weiter innen am Parkplatz gehockt hätte ich mir nichts gedacht.

    PS; war der gelbe Schal nicht mal weiß, zumindest vor der Fahrt ?

  10. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.680

    Standard

    #40
    Jo, das mache ich auch immer, wenn es mich friert halte ich zum Aufwärmen bevorzugt an einer Passhöhe!???
    Gruß Thomas


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 09:27
  2. Geräusche an der Windschutzscheibe bei 12er GS
    Von blue6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 17:34
  3. Navi an der 1200er
    Von winni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 15:04
  4. wer hat ein GPS an der Q ?
    Von thilo im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 18:56
  5. Speichen Rosten an der GS 1150
    Von Carly im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 15:02